Kategorien
Bloggen

Redaktionsplan 2023

Einen Redaktionsplan habe ich 2022 erstmals erstellt – für mich als Überblick und verbloggt für Dich, damit Du einen Idee bekommst, was Dich hier im Lauf des Jahres erwartet.

Diese Art Blogplan fand ich hilfreich, um auf Ideen für konkrete Beiträge zu kommen und das Jahr grob zu strukturieren, deshalb behalte ich das bei. Struktur ist bekanntlich mein dritter Vorname.

Über die Wunschliste für 2023 kannst Du mir mitteilen, was für Beiträge Du lesen möchtest, gerne auch hier als Kommentar. Die ersten Wünsche sind bei der Fee mir bereits in Planung zur Erfüllung.

Reaktionsplan meyrose – fashion, beauty & me 2023

Was für Beiträge wünscht Du Dir?

___
Wenn Du Lust hast, kannst Du ein Trinkgeld in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse senden, eine klassische Bankverbindung findest Du hier. Herzlichen Dank für die Anerkennung!
___

Kategorien
Bloggen

Top 10: Die beliebtesten Blogbeiträge 2022

Für mich ist es beim Schreiben nicht vorhersehbar, welche Blogbeiträge sich zu Dauerbrennern entwickeln, welche schnell in der Versenkung verschwinden bei Leser_innen und Suchmaschinen oder welche Fotos besonders gut ankommen.

Vielleicht liest Du hier noch nicht so lange und kennst einige der älteren Beiträge nicht, die aufgrund der Beliebtheit aber offenbar gerne gelesen werden. Die festen Seiten des Blogs zu Farbberatung stehen dabei auch immer weit oben.

Top 10 Blogbeiträge 2022

  1. Ideen für den Ehering Verstorbener
  2. 10 Tipps für ein schönes Passfoto
  3. Dresscode Beerdigung für Frauen
  4. Farben für Silver Ladies in Mode und Make-up
  5. Stilberatung: Kompressionsstrümpfe im Sommer zeigen oder nicht?
  6. Farbberatung online mit digitalen Fotos – ein Test
  7. Stilberatung: Die perfekte Länge von Shorts, Bermudas, Capri- und 3/4-Hosen
  8. Ist ein Frauensaunatag noch zeitgemäß?
  9. Einheitslook Sommer 2022
  10. Kleiderschrankinventur Frühjahr 2022

Welches ist Dein Lieblingsbeitrag in meinem Blog?


Kategorien
Bloggen

Wunschliste 2023

Die jährliche Frage lautet: Welche Blogbeiträge möchtest Du im kommenden Jahr hier lesen? Verrate mir bitte, was Du Dir konkret wünscht oder welche Art Beiträge Du am liebsten liest! Die erfüllbaren Wünsche für 2022 habe ich fleißig abgearbeitet und freue mich auf Deine Ideen fürs kommende Jahr.

Wunschbeiträge für 2023

  • Sachliche Modetipps im Stil der 10 Tipps oder den Trend-ChecksNicole und Sieglinde
  • SchalbindetechnikenSieglinde
    Ein bisschen erfüllt am 8. Januar 2023 mit drei Variationen, wie man einen Poncho tragen kann.
  • “Vielleicht einmal einen Beitrag, wie du Mode einkaufst. Online oder offline? Weißt du genau, was du willst? Passiert es dir, dass du eigentlich auf der Suche nach einem braunen Pullover bist und mit einem grünen Kleid zurückkommst? Ich vermute mal, das ist nicht der Fall. Wenn du mir dann noch verraten könntest, wie du das machst, ist es perfekt :).” – Fran
    Erfüllt am 14. Januar mit So kaufe ich Kleidung für mich #2.
  • “Es wäre schön, wenn Du uns auf Deine strukturierte Art (noch) einmal Tipps für das Kofferpacken geben könntest. Also nicht nur das Packen an sich, sondern wenn Du uns auch die vorausgehenden Überlegungen verraten könntest. Es ist zwar abhängig von Reisezeit, -dauer und -ziel, aber ich habe immer zu viel dabei, vor allem Schuhe!” – Susa
  • Spiele für zwei (oder alleine) – Gwen

Hier trage ich die Wünsche aus den Kommentaren und anderen Kanälen ein. Wenn ein Wunsch erfüllt wurde, verlinke ich den entsprechenden Artikel.

Was wünscht Du Dir von mir?


Kategorien
Bloggen Fashion

Verlosung zum 13. Blog-Geburtstag

13 Jahre meyrose – fashion, beauty & me

Nachtrag 29. August 2022: Die Gewinnerin ist benachrichtigt und der Kommentare entsprechend markiert. Die Kommentarfunktion wurde nach Ablauf der Verlosung geschlossen.

Erinnerst Du Dich noch an Deinen 13. Geburtstag? Meinen habe ich mit zwei Freundinnen auf einer Rollschuhbahn verbracht. Das war schön! Rollerskates waren damals in und ich hatte welche. Was habe ich es geliebt, damit zu fahren.

Nachdem ich in den letzten Jahren im August Beautyprodukte zum Blog-Geburtstag verlost habe, kannst Du in diesem Jahr zur Abwechslung etwas aus dem Bereich Accessoires gewinnen: einen Handtaschen-Organizer.

Zu gewinnen: ein Handtaschen-Organizer

Taschenorganizer - Tasche in der Tasche - Handtaschenorganizer

Wer gerne seine Taschen passend zum Outfit oder Anlass wechselt, kennt das Thema des Umräumens: Es kostet Zeit und am Ende steckt das Portemonnaie noch in der Seitentasche der vorherigen Tasche, was man erst an der Kasse beim Bäcker bemerkt …

Die Lösung für das Problem sind Taschenorganizer. So eine Tasche in der Tasche sorgt dafür, dass Du den Inhalt Deiner Tasche mit einem Griff umladen kannst. Es gibt solche Taschenorganizer in verschiedenen Materialien und Größen. Ich habe für die Verlosung ein Modell in mittlerer Größe in der Farbe Hellgrau gekauft. Warum in einer hellen Farbe? Weil man in hellen Taschen Sachen besser sehen und finden kann.

Taschenorganizer - Tasche in der Tasche - Handtaschenorganizer

Der Handtaschen-Organizer ist mit einem Reißverschluss oben zu schließen. Außen hat er sechs Steckfächer, innen fünf Steckfächer und ein Reißverschlussfach. Innen hat er ein Schlüsselband, außen zwei Metallringe, an denen man auch eine eigene Schlüsselkette befestigen könnte.

In der zu verlosenden Größe M hat er diese Maße: untere Länge 27 cm, Höhe 19 cm, Weite 10 cm. Der Hersteller gibt dazu noch ein Maß für obere Länge mit 33 cm an. Die hat der Organizer oben aber nur, wenn Du den Reißverschluss schließt und flach legst.

In dem Moment, wo der Organizer gefüllt ist und er oben so weit ist wie unten, sind die 27 cm Länge die entscheidende Länge. Damit passt er super in mittelgroße Taschen und in größere, wenn Du neben ihm noch Sachen in der Tasche transportieren möchtest.

Teilnahmebedingungen für die Verlosung

Taschenorganizer - Tasche in der Tasche - Handtaschenorganizer
  • Hinterlasse zwischen dem 20. und 28. August 2022 deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag und schreibe darin, wie Du Deine Taschen bisher organisierst. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt, wobei es pro Person nur ein Los gibt.
  • Teilen der Aktion in sozialen Netzwerken ist keine Bedingung, würde mich aber freuen, ebenso ein Gefällt mir auf der Facebookseite des Blogs auf https://www.facebook.com/meyrose.blog.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf. Die E-Mailadresse ist nicht öffentlich sichtbar.
  • Die Gewinner_in wird innerhalb von zwei Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Verlosung ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird.
  • Innerhalb von zwei Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, und Vorname, Name, Lieferanschrift für den Versand, der durch mich erfolgt. Wenn ich das nicht innerhalb von zwei Tagen erhalte, lose ich neu aus.
  • Der Versand erfolgt unversichert. Bei Verlust oder Beschädigung auf dem Versandweg wird kein Ersatz geliefert.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich.
  • Ich behalte mir das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit zu ändern oder zu beenden.
  • Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Ziehung der Gewinner_in und die etwaige Beurteilung der eingereichten Gewinnspielbeiträge ausgeschlossen.

Viel Glück für Dich bei der Verlosung!


Kategorien
Bloggen

Bloggen mit Redaktionsplan

13 Jahre hat es gedauert, bis ich es hilfreich finde, einen Redaktionsplan für diesen Blog zu entwerfen. Bisher fand ich das Wort alleine schon fehl am Platz, denn das hier ist weder eine Zeitung noch ein Magazin und eine 1-Frau-Bloggerin Redaktion zu nennen, ist albern.

Warum verwende ich dieses von mir zuvor als albern angetanes Wort jetzt doch? Weil mir kein treffenderes einfällt. Ich könnte es Blogplan nennen, aber das Wort Redaktionsplan dafür in der Bloggerwelt etabliert ist, verwende ich es nun auch.

Wofür ist ein Reaktionsplan?

Es geht darum, einen Überblick zu haben

  • welche Beiträge
  • wann
  • in welchem Rhythmus

erscheinen. Natürlich kann man dabei auch vermerken, wie sie illustriert werden sollen und wann man ggf. welche Bilder dafür erstellen möchte.

Mir geht es hier erst einmal nur um die Überblick der Struktur der Blogbeiträge, die im Lauf eines Jahres erscheinen. Konkrete Veröffentlichungsdaten und Posts in sozialen Netzwerken dazu spielen keine Rolle bei der Planung.

Warum jetzt?

Bisher hat es mir gereicht, Artikelideen als Entwürfe mit voraussichtlichem Erscheinungstermin zu speichern. Inzwischen ist die Themenvielfalt im Blog jedoch so komplex geworden, dass ich denke, dass mir Sachen durchrutschen können, die zum Beispiel nur jährlich dabei sind.

Bei der Überlegung, wie ich die Struktur der Beiträge für mich visualisieren kann, dachte ich zuerst an eine Tabelle mit Spalten und Zeilen. Als ich anfing, die auf Papier zu skizzieren, merkte ich, dass das nicht so übersichtlich wurde, wie ich es mir wünsche. Eine Liste entspricht meiner Blogstruktur besser.

Warum öffentlich?

Normalerweise veröffentlichen Blogger_innen keine Reaktionspläne, jedenfalls kenne ich keine, denn das gehört zu den Sachen, die im Hintergrund passieren.

Heute gebe ich Dir Einblick in meinen, weil ich denke, dass es für andere Blogger_innen interessant sein kann, wie ich mir den Überblick verschaffe, und das Leser_innen vielleicht Lust haben zu sehen, was an Planung im Hintergrund alles passiert, bevor sie, wie aus Geisterhand erschienen, dreimal pro Woche einen Beitrag lesen können.

Reaktionsplan meyrose – fashion, beauty & me 2022

Wenn ich für 2023 Beiträge plane, kann ich hier nachschauen, was für das Jahr an festen Beiträgen dabei sein kann. Die Ausarbeitung der Inhalte erfolgt ein bis zwei Wochen vor der Veröffentlichung.

Kooperationsanfragen kommen mit mehr und weniger Vorlauf, für einige Beiträge brauche ich erst Fotos, bevor ich sie fertigstellen kann. Weil es mir nicht um die Zuordnung der Beiträge zu konkreten Terminen geht, reicht mir dieser Überblick.

@Blogger_innen Wie planst Du Deine Beiträge?
@Leser_innen Wie viel Planung vermutest Du bei Bloggern?