Kategorien
Lesetipps

Lesetipp: Inselroman-Serie Band 2

Werbung – Rezensionsexemplar

Das Inselkrankenhaus - Gezeitenwechsel Die Inselkrankenhaus-Reihe, Band 2 von Liv Helland

Das Inselkrankenhaus – Gezeitenwechsel
Die Inselkrankenhaus-Reihe, Band 2 – Helena & Niklas
von Liv Helland

Originalausgabe, Taschenbuch, 384 Seiten
ISBN 978-3-499-00311-0
Erschienen am 20. Juli 2021 im Rowohlt Verlag (Werbung)
Bestellmöglichkeiten bei diversen Händlern findest Du auf der Verlagswebsite.

Sommerstürme, Band 1 um Greta & Mark (Rezensionsexemplar) habe ich Dir im Mai 2021 vorgestellt. Über den Sommer habe ich das Erscheinen von Band 2 irgendwie verpasst, so dass ich jetzt erst dazu gekommen bin, den zweiten Band zu lesen.

“Dunkle Wolken ziehen über dem Inselkrankenhaus auf. Gynäkologin Dr. Helena Folkerts großer Traum, ein Geburtshaus auf der Insel zu eröffnen, droht zu platzen. Vor allem aber hat sie schreckliche Angst, die Liebe ihres Lebens zu verlieren. Denn ein Aneurysma könnte Niklas von Holtens Leben jederzeit beenden. Ein Gedanke, den Helena nicht ertragen kann …
Auch Krankenschwester Greta macht sich Sorgen. Ihr sturer Seebär von einem Vater weigert sich, die Insel für eine dringend nötige Herz-OP zu verlassen. Der einzige, der helfen kann, ist ausgerechnet Dr. Mark Ritter – der Mann, der Gretas Herz zuverlässig aus dem Takt bringt.”

Verlagstext

Man nehme …

Eine traumhafte Nordseeinsel im Sommer

+ Liebe unter Kollegen und auf der Insel

+ Menschen, die sich nehmen wollen, was ihnen recht ist

+ lebensgefährliche Krankheiten

+ Familiendrama

+ wahre Freundschaften

+ eine Hochzeit

+ Missverständnisse, Irrungen und Wirrungen

_______________________

= gute Unterhaltung am Silvesterwochenende

Ein bisschen Kitsch darf auch mal sein. Gerade zum Jahreswechsel mit der ernsten Lage fand ich so einen Liebesroman genau die passende Lektüre zur Ablenkung.

Ausblick: Strandleuchten – Band 3 – Anna & Bent

Am 15. Februar 2022 soll der dritte Band der Serie erscheinen, in dem dann nach Greta & Mark und Helena & Niklas endlich Anna & Bent an der Reihe sind. Ich bin gespannt auf das Ende, zumal ein dramatischer Zweig aus Band 2 noch aufzulösen ist.

Hast Du Band 1 inzwischen auch gelesen oder ist Dir die Serie zu seicht?


Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse freue ich mich! PayPal => Ines’ Kaffeekasse – oder klassisch per Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!

Kategorien
Lifestyle Persönliches

Was am 13. September 1986 geschah

… möchte Kristin wissen und hat sich diesen Beitrag gewünscht. Hintergrund dazu ist der Spruch

“Es gibt Tage, die vergisst man nie. Egal, wie lange sie her sind.”

Verfasser unbekannt

den ich im Blog bei was eigenes im Adventskalender der guten Gedanken am 17. Dezember 2021 gefunden und auf Instagram mit dem Datum 13. September 1986 geteilt habe.

Mein erster Alleinflug im Segelflugzeug

Ines Meyrose 1988 im Segelflugzeug

… ist die Antwort auf die Frage. Fotos davon gibt es keine, das Beitragsbild ist von 1988. 1986 hatte ich kurze Haare und weiß noch genau, was ich an dem Tag getragen habe: eine verwaschene blaue Bundfaltenjeans und einen Oversized-V-Pullover aus glattgestrickter Baumwolle, den alle drei Frauen der Familie getragen haben, ich aber am meisten.

Was hat den 13. September 1986 so besonders gemacht?

Das erste Mal ganz alleine in einem Flugzeug in der Luft zu sein, ist ein außergewöhnliches Erlebnis. Seit mein Vater 1976 mit der Segelfliegerei begann, wollte ich das auch.

1978 durfte ich das erste Mal mitfliegen am 66. Geburtstag meines Opas – wir kamen natürlich deshalb zu spät nach Hause zum Kaffeetrinken im heimischen Garten, aber das war jedes Gezeter von Mutter und Oma wert. Spätestens danach war klar, dass ich in den Himmel möchte. Hat dann noch ein paar Jahre gedauert und war so schön, wie erhofft.

Meine Mutter ist immer 1000 Tode gestorben, wenn sie mich beim Fliegen wusste, deshalb habe ich ihr von den ersten Alleinflügen – man macht drei direkt nacheinander zum Bestehen der A-Prüfung – erst hinterher erzählt. Und bis zum Ende meiner Segelfliegerzeit ist es immer gut gegangen. Das Hobby hatte seine Zeit und ich denke heute noch gerne daran zurück.

Ohne Motor durch die Luft zu gleiten, ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Man fliegt wortwörtlich über den Dingen und alles, was unten am Boden passiert, ist so weit weg, dass es für den Moment keine oder nur eine untergeordnete Rolle spielt.

So ein Segelflug befreit von Alltagsnöten und lenkt den Blick auf den Moment. Denn wenn man sich dabei nicht auf den Moment konzentriert, ist der schöne Flug schneller vorbei, als man gucken kann.

Deshalb ist der 13. September 1986 ein Tag, den ich nie vergessen möchte und der das Potenzial hat, am Lebensende nicht nur einer der schönsten, sondern der schönste gewesen zu sein.

Welchen schönen Tag vergisst Du warum nicht?


Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse freue ich mich! PayPal => Ines’ Kaffeekasse – oder klassisch per Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!

Kategorien
Beauty

Zarte Füße leicht gemacht

Werbung durch Namensnennungen ohne Auftrag

Kneipp Anti Hornhaut Intensiv-Salbe mit Calendula & Orangenöl

Im Zuge der Säuberung unseres Haushaltes inklusive meiner Pflegeartikel von überflüssigem Plastik und Umwelthormonen habe ich in den letzten Monaten erfolgreich zwei Fußpflegeprodukte entdeckt, die ich Dir heute vorstelle.

Reichhaltig: Kneipp Anti Hornhaut Intensiv-Salbe mit Calendula & Orangenöl

Die Anti-Hornhaut Intensiv-Salbe habe ich in der Drogerie entdeckt, als ich für meinen Mann, der extrem trockene Füße hat, ein sauberes Pflegeprodukt gesucht habe. Zuerst habe ich die Salbe getestet, ich bin bei sowas eine Art Vorkosterin dafür, dass er sich überhaupt etwas an seinen Körper schmiert, war begeistert und er ist es jetzt auch. Wir haben jeder eine Tube verbraucht und sie wird weiterhin nachgekauft.

Die Konsistenz ist wirklich die einer Salbe. Dennoch lässt sie sich gut verteilen. Wir ziehen aber beide immer morgens direkt dem Eincremen Socken an, sonst wäre das auf dem Boden oder in Hausschuhen zu schmierig. Mit den Socken kann die Salbe dann gut einziehen und ihre Wirkung entfalten.

INCI Kneipp Anti Hornhaut Intensiv-Salbe

“Aqua (Water), Urea, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Sodium Lactate, Glycerin, Polyglyceryl-3 Polyricinoleate, Sorbitan Oleate, Hydrogenated Vegetable Oil, Calendula Officinalis Flower Extract*, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Litsea Cubeba Fruit Oil, Panthenol, Tocopheryl Acetate, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Menthol, Citral, Limonene, Geraniol, Citronellol, Linalool, Eugenol, Parfum (Fragrance), Magnesium Sulfate, Sucrose Polystearate, Lactic Acid, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol. *aus kontrolliert biologischem Anbau”

INCI laut kneipp.com

Es ist nichts drin, was mich stört. Zum Beispiel in der App Codecheck kannst Du Dir die Salbe anzeigen lassen und sehen, wie dort die Bestandteile bewertet werden. Citral und Eugenol gelten da als leicht bedenklich, weil sie als potente Allergene eingestuft sind. Ich habe mit beiden kein Problem.

Auch für andere extrem trockene Stellen …

Aktuell hatte ich einen schmerzhaft-rissigen Ellenbogen, dem bei dem Winterwetter meine anderen Cremes nicht geholfen haben. Da Schrunden an den Füßen auch nichts anderes sind, als verhornte, trockene, rissige Ellenbogenhaut, habe ich kurzerhand diese Fußsalbe auch dafür verwendet kann bestätigen: wirkt ab der ersten Anwendung. Ich konnte zugucken, wie die Haut heilt und wieder glatter wird. Die Schmerzen waren sofort weg.

Leicht: Kneipp Sekunden-Fußcreme mit Zitronenverbene & Avocadobutter

Kneipp Sekunden-Fußcreme mit Zitronenverbene & Avocadobutter

Weil ich Sommer nicht immer Socken trage und mir die Salbe für warme Tage zu viel wäre, habe ich mich gefreut, beim Nachkauf der Fußsalbe im Regal noch diese schnell einziehende Fußcreme gefunden zu haben.

Die Textur ist deutlich leichter, angenehm cremig. Die Sekunden-Fußcreme zieht schnell ein und mag nach der Anwendung direkt in meine Hauslatschen damit schlüpfen oder Sandalen für draußen anziehen.

INCI Kneipp Sekunden-Fußcreme

“Aqua (Water), Alcohol, Squalane, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Cetyl Alcohol, Glycerin, Kaolin, Distarch Phosphate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Lippia Citriodora Leaf Extract, Tocopheryl Acetate, Panthenol, Hydrogenated Olive Oil, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Menthol, Limonene, Linalool, Citral, Geraniol, p-Anisic Acid, Parfum (Fragrance), Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Palmitic Acid, Stearic Acid, Sodium Stearoyl Glutamate, Caprylyl Glycol, Xanthan Gum, Carrageenan, Glyceryl Stearate, Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol.”

INCI laut kneipp.com

Fazit

Wenn man seine Füße regelmäßig eincremt und die Haut dort nicht besonders trocken ist, kann die Fußcreme auf Dauer ausreichend sein. Wer extrem trockene Haut an den Füßen hat und zu Schrunden neigt oder seine Füße nur als Kur ab und an mal einschmiert, ist mit der Anti Hornhaut Intensiv-Salbe besser bedient.

Es gibt es aus der Reihe auch noch eine Fußbutter, die ich aber nicht kaufe, weil sie im Tiegel anstatt in einer Tube daherkommt. Die Creme hat eine UVP vom Hersteller von 3,49 Euro für 75 ml, die Salbe 4,99 Euro. Da sieht man, dass gute Pflege nicht teuer sein muss und glatte Haut ohne Silikone aka Mikroplastik keine Zauberei ist.

Wie pflegst Du Deine Füße?

PS: Dass der Kaffeekassenfooter hier gleich dreimal kommt, ist keine Absicht … TECHNIK …

Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse freue ich mich! PayPal => Ines’ Kaffeekasse – oder klassisch per Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!

Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse freue ich mich! PayPal => Ines’ Kaffeekasse – oder klassisch per Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!

Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse freue ich mich! PayPal => Ines’ Kaffeekasse – oder klassisch per Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!

Kategorien
Lesetipps

Lesetipp ***** Von Kinderwünschen und einem Leben im Exil

Werbung – Rezensionsexemplar

Hundepark von Sofi Oksanen

Hundepark
von Sofi Oksanen

Gebundene Originalausgabe, 480 Seiten
Übersetzt von Angela Plöger
ISBN 978-3-462-00011-5
Erschienen am 13. Januar 2022 bei Kiepenheuer & Witsch (Werbung)
Bestellmöglichkeiten bei diversen Händlern findest Du auf der Verlagswebsite.

“Die preisgekrönte finnische Bestsellerautorin Sofi Oksanen führt uns in die Welt reicher Europäerinnen, die auf Kosten ärmerer Frauen aus dem Osten oder in den Entwicklungsländern, die in ihrer Not keine Wahl haben, ihren Kinderwunsch mit Eizellenspenden erfüllen. Ein Roman von großer politischer und moralischer Brisanz und literarischer Brillanz.

Helsinki, 2016. Olenka sitzt auf einer Parkbank und beobachtet eine Familie: Mutter, Vater, zwei Kinder. Als sich eine Frau neben sie setzt, erschrickt sie; sie würde diese Frau überall wiedererkennen, denn Olenka hat ihr Leben zerstört. Und gewiss ist sie gekommen, um Rache zu nehmen. Für einen kurzen Moment sind sie hier zusammen – und schauen ihren eigenen Kindern, die nichts von ihrer Existenz ahnen, beim Spielen zu.

Der Roman, der sich zwischen dem heutigen Finnland und der Ukraine nach dem Zusammenbruch der UdSSR bewegt, ist ein scharf beobachteter, temporeicher Text, der an der Schnittstelle zwischen Ost und West spielt und sich um ein Netz von Ausbeutung und die Kommerzialisierung des weiblichen Körpers dreht. Sofi Oksanen erzählt mit psychologischer Schärfe die fesselnde Geschichte einer Frau, die der Sehnsucht nach ihrem verlorenen Kind nicht entkommen kann, und über die rücksichtslosen Mächte, die sie erbarmungslos jagen.”

Verlagstext

So gefangen genommen hat mich eine Geschichte lange nicht mehr. Mehr Thriller als Roman hat mich das Buch über eine Woche gefesselt, obwohl ich 480 Seiten normalerweise an einem Wochenende erledige.

Die Geschichte wird durchgehend von der Hauptperson Olenka erzählt. Dabei springt sie in der Handlung hin und her zwischen Helsinki 2016, Dnipropetrowk 2006-2010 und allen Orten, die dazwischen oder in Rückblenden auf ihre Kindheit relevant sind. 2016 lebt sie seit einigen Jahren in Helsinki unter falscher Identität. 2006 steigt sie in das Eizellenspendengeschäft ein – erst als Spenderin, dann als Organisatorin.

Im Lauf der Geschichte erfahren wir, was Daria – die Frau neben ihr auf der Parkbank – und sie verbindet, welche Absichten Daria verfolgt, warum Olenka fliehen musste und was damit das Titelbild zu tun hat. Quasi nebenbei lernen wir Olenkas Familiengeschichte kennen und erfahren, wie gerne sich einige Bewohner verschiedener Länder der ehemaligen UdSSR haben können oder eben auch nicht.

Zu der Rahmengeschichte gehört die Liebe ihres Lebens und die Frage, ob die beiden sich je wieder sehen können und möchten. Also sie möchte schon … aber die Vorfälle von 2010 machen das … nun ja … schwer unmöglich. Außerdem gilt es, Darias Absichten herauszufinden und in Bahnen zu lenken, die für Olenka tragbar sind.

Das Buch war für mich bis zur letzten Seite spannend. Besonders das Ende hat mich überrascht. Jetzt brauche ich leichte Lesekost, um mich davon zu erholen …

Ist das ein Roman für Dich?


Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse freue ich mich! PayPal => Ines’ Kaffeekasse – oder klassisch per Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!

Kategorien
Beauty Fashion

dies & das #9

Wunschzettel

Im Dezember habe ich die jährliche Wunschliste freigeschaltet und freue mich über die eingegangen Beitragsideen für 2022. Einige Artikel sind bereits in Arbeit. In kann die Liste jederzeit ergänzen und freue mich, wenn sich jemand etwas wünscht.

Kommentiere Deinen Wunsch auch gerne hier oder auf anderen Kanälen, denn die Kommentarfunktion wird bei dem Beitrag nach einiger Zeit geschlossen, um Spam-Kommentare in Schach zu halten.

Kundenstimme

image&impression – Individuelle Image-, Stil- und Farbberatung – Ines Meyrose e.K. - Logo

Bei image&impression gibt es eine neue Kundenstimme zur Farb- und Stilberatung aus dem Frühjahr dieses Jahres. In dem Fall war die Beratung an verschiedenen Terminen gebucht und nicht kombiniert als Typberatung.

Alles in einem Schwung hat seine Vorteile, aber beides getrennt zu betrachten und sacken lassen zu können auch. Es freut mich immer, wenn meine Beratungen so nachhaltig wirken.

Beautyprofil

Im Zug des Plans der Verringerung von Plastik und Umwelthormonen im Haushalt und bei Beautyprodukten, habe ich mein Beautyprofil überarbeitet. Greta hat darum gebeten, dass ich es detaillierter fasse als bisher, deshalb sind Produktgruppen dazu gekommen wie Lippenpflege und Fußcreme.

Das sind die Produkte, die ich derzeit hauptsächlich verwende. Die haben allerdings keinesfalls alle saubere INCI. Die Produkte sind für mich der Kompromiss aus teilweise sauberen INCI und einer Funktion, die meiner Haut subjektiv gut tut, oder bei dekorativer Kosmetik, dass mir schlichtweg der Effekt gefällt.

Bevor Du etwas kaufst, checke am besten die INCI nach Deinen persönlichen Kriterien mit den bekannten Apps. Plural bei Apps? Ja, dass schadet nicht, denn zum Teil stufen verschiedene Apps Bestandteile unterschiedlich ein und erläutern unterschiedlich genau.

Im Lauf der Zeit bekommt man einen Blick dafür, welche Einschätzung der eigenen Gewichtung am ehesten entspricht und nutzt dann meist nur noch die. Wenn Dir das zu mühsam ist, kann dieselbe Regel wie bei verarbeiteten Lebensmittel helfen:

Je weniger Zutaten, umso besser.

Klar können die wenigen Zutaten auch Mist sein, aber den kannst Du schneller im Kleingedruckten erkennen, wenn da nur fünf und nicht 25 Zutaten stehen.

Welche Produktgruppe fehlt Dir in meinem Beautyprofil?


Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse freue ich mich! PayPal => Ines’ Kaffeekasse – oder klassisch per Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!