Sabinen

Namen sind in Generationen unterschiedlich verteilt und in meinem schönen Leserkreis häufen sich die Sabinen. Könnte daran liegen, dass Sabine in den 1960ern in Deutschland ein sehr beliebter Name war. Wer die Blogkommentare hier liest, wundert sich vielleicht hier und da, warum so viele verschiedene von Sabine dabei sind – dabei sind das alles unterschiedliche Frauen.

1 – 2 – 3 – 4 – …

Wenn Ihr auf den Namen der Kommentierenden klickt, wenn er farblich hervorgehoben ist, kommt Ihr auf deren Blog und könnt sehen, wer dahinter steckt. Ihr findet unter den bisherigen Kommentaren

  • Sabine S. von kurzundknapp, die auch noch einen Brückenblog schreibt und andere Webprojekte mit Leben füllt.
  • Sabine I. von Acht Stunden sind kein Tag
  • Sabine G., die gleich drei Blog betreibt: einen Fotoblog, den Fashionblog Bling Bling Over 50 und einen zu Blogdesign
  • Sabine ?, die als beautybloggende Zimtschnute im Web unterwegs ist.
  • Nachtrag: Eine Sabina gibt es auch noch vom Style Blog: So nur in Frankfurt.
  • Habe ich jemanden übersehen? Dann bitte melden!

Sabine S. habe ich schon mal persönlich treffen dürfen. Wir haben einen wunderschönen Spaziergang durch die Fischbeker Heide unternommen an einem der letzten richtig heißen Sommertage. Die anderen Sabinen kenne ich virtuell von den Ü30 Bloggern. Ich freue mich, dass über die Ü30 Blogger einige inspirierende Blogs entdeckt habe und neue regelmäßige Leser zu mir gefunden haben. Wer bei mir kommentiert und möchte, dass die anderen Leser_innen im Kommentarnamen sehen können, dass der Kommentar von einer bestimmten Blogger_in ist, darf gerne seinen Blognamen dabei nennen, wie das z.B.

  • Cla von glam up your lifestyle und
  • Conny  von A Hemad und a Hos

machen. Ansonsten sehe nämlich nur ich im Backend die Blognamen. Die Anregung zu diesem Post habe ich übrigens durch einen Tweet von‏@kurzundknapp bekommen:

“20 Okt. 2013:  Das müsst Ihr sehen http://jezebel.com/map-sixty-years-of-the-most-popular-names-for-girls-s-1443501909  Die Entwicklung der Vornamen State by State in den USA. #Namen #Entwicklung”

Die Entwicklung für Deutschland nach Jahren und Bundesländern würde mich auch interessieren. Im Moment heißen gefühlt alle Mädchen aus dem Bildungsbürgertum Charlotte, zum Rufen differenziert durch Lotti, Lotta oder Schlotta. Ich finde ich es immer schade, wenn eigentlich schöne Namen (ich mag Charlotte) zum Sammelbegriff werden. Aber gegen den Geschmack der Massen kann man wohl nichts tun. Und Namen zu haben, die sonst keiner hat, will auch kein Kind wirklich. Damit bin ich selbst gestraft …

Mögt Ihr Eure(n) eigenen Namen?

Freitags-Füller 18. Oktober 2013

  1. FreitagsfuellerEs ist einfach zum Kreischen und Schreien, dass die Technik in meinem Büro seit Monaten nicht so will, wie sie soll. Und ja: Ich habe schon Profis am Werk.
  2. Herbstliche Suppen mit gebratenem Speck als Einlage esse ich zurzeit sehr gerne.
  3. Es war einmal normal, für hohe Preise qualitativ hochwertige Ware zu bekommen.
  4. Die Tweets meiner Timeline zu lesen und das Ü30-Forum zu besuchen ist Teil meiner täglichen Routine.
  5. Wie ist wohl die Hochzeit meiner Eltern genau heute vor 45 Jahren gewesen?
  6. Alles geht kaputt früher oder später.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein leckeres Essen beim Griechen, morgen hatte ich einen Pokerabend bei Freunden geplant, der leider wegen Unpässlichkeiten verschoben wird, und Sonntag möchte ich durch die Fischbeker Heide laufen und den Rest des Tages lesen und etwas Feines kochen!

Danke an Barbara für diese Scrap-Impulse #238!

Und Ihr so?

Ganz nah dran 36/13

Ganz_nah_dran_www.meyrose.de_2013_36_a

OPI_so-hot_it-Berns_Swatch_Herzilein_Schal_CodelloFliegenpilze haben eine wunderbare Farbe und Ausstrahlung. Ich liebe die Kombination von Rot und Weiß auch bei Kleidung. In meiner Wohngegend gibt es einigen Stellen sehr viele Fliegenpilze. Zum Teil zehn Stück auf engem Raum. Beim Verlinken des Beitrag zur Fotorunde ganz nah dran von Sabine Gimm habe ich gesehen, dass ich wohl nicht die Einzige bin, die diese Fotoidee hatte …

Ganz_nah_dran_www.meyrose.de_2013_36_b

Was denkt Ihr, wenn Ihr Fliegenpilze seht?

Gelesen: Endlich Lady!

Werbung zum Lesen

(Affiliate Link auf dem Cover)
Endlich Lady!: Älterwerden muss nicht beige sein (Affiliate Link) von Elke Krüsmann

Gibt es ein Gesetz in Deutschland, das Frauen ab einem gewissen Alter nur noch Mäntel und Schuhe in Beige vorschreibt? Nein! Und das ist gut so!

Beim Kauf des Buchs hatte ich den Eindruck, dass es ein Fashion-Buch sei, weil auf dem Cover Kleidung, Aussehen und Stil für mich im Vordergrund standen. Dabei habe ich die Bereiche Philosophie, sich Entdecken und das Thema Altern eher übersehen – was das Buch jedoch durchaus auf charmante Weise ebenso und eigentlich noch viel mehr ausmacht.

Viele Frauen ab 40 stellen irgendwann fest, dass sich grundlegende Ansichten und Erfahrungen im Leben durchaus noch ändern können und es immer wieder neue Möglichkeiten gibt, sich das Leben an die eigenen Ideen anzupassen (und nicht umgekehrt). Dazu betrachtet die Autorin

  • Wahrheiten, denen man sich stellen muss
  • Erkenntnisse, die unwiderstehlich machen
  • Abenteuer, auf die man sich einlassen sollte
  • und lädt zum Weiterdenken ein.

Die Erkenntnis, dass geistige Schönheit, körperliche Attraktivität übertrumpfen kann, ist ebenso wichtig wie dass “wer seine äußeren Werte sichtbar machen und seine Persönlichkeit zum Strahlen bringen will”, die Konformistin in sich zum Schweigen und die Rebellin herauslassen muss.

Es gibt auch ein paar Bekleidungstipps, aber im Wesentlichen geht es um innere Haltung und äußere Wirkung. Ich schließe mich der Autorin an: “Es geht darum, die bestmögliche Ausgabe seiner selbst zu werden.” Um das zu erreichen, gibt das Buch wertvolle Anregungen.

Muss ja nicht jeder eine Lady werden …

(Affiliate Link)

Ganz nah dran 35/13

Ganz_nah_dran_www.meyrose.de_2013_35

Diese Schnecke klettert immer wieder bis zur gleichen Stelle die Hauswand hoch. Ich frage mich, was sie dort sucht. Blätter gibt es dort keine. Sie bringt mich immer zum Lächeln, wenn ich sie dort erblicke. Damit ist das Bild passend für ganz nah dran in der Fotorunde von Sabine Gimm.

Findet Ihr Schneckengehäuse auch so schön wie ich?

Buchreview: 42 WordPress-Tipps

Werbung zum Lesen

(Affiliate Link auf dem Cover)
42 WordPress-Tipps (Affiliate Link) von Vladimir Simovic und Thordis Bonfranchi-Simovic

Im aktuellen Buch bringt das Autorenpaar Tipps für Administratoren und Redakteure von mit WordPress erstellen Webseiten auf den Punkt. Es ist eine Ergänzung zu den bisher veröffentlichten Büchern für Einsteiger und Praktiker. Obwohl ich die bisherigen Bücher gelesen habe und den Blog perun.net seit Jahren lese, waren neue Tipps für mich dabei.

Ansprechend und hilfreich sind die Screenshots. Den Themen Tabellen einfügen und Automatisierung von Backups werde ich mich jetzt nach der Lektüre direkt widmen. Zum Teil werden auch Plugins empfohlen für Sachen, die für mich ältere oder andere Plugins erledigen. Da werde ich jetzt prüfen, ob meine noch die zeitgemäßen Mittel der Wahl sind.

Das Kindle-E-Book kostet nur 3,99 Euro und Nutzer, die einen Amazon-Prime-Account haben, können sich das Buch für einen unbegrenzten Zeitraum kostenlos ausleihen.

Fazit: Empfehlenswertes Kompendium für WordPress-Nutzer.

___
Das Printexemplar wurde mir vom Autor als Rezensionsexemplar kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder. Mehr Infos zum Buch findet Ihr auch auf http://www.perun.net/2013/07/30/42-wordpress-tipps/ (Werbung)

color me happy: hot chocolate

color_me_happy_hot_chocolate_www.meyrose.de

Dieser Versuchung konnte ich nicht widerstehen: hot chocolate verlangt einfach nach einem Foto meiner absoluten und sei Jahren Lieblingsschokolade: Rahm Mandel Edel-Sahneschokolade mit ganzen Mandeln von Chateau, der Aldi-Hausmarke. Bei Schokolade kommt dagegen nichts an. Bei Nougat ja – aber nicht bei Schoki.

Außerdem ist Braun bei Kleidung meine Lieblingsfarbe. Und es heißt ja schließlich color me happy bei joliyou und was eigenes.

Welches ist Eure Lieblingsschoki?

Seite vorherige 1 2 3 ... 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 nächste