Spaghetti oder Pappardelle?

Ines Meyrose #ootd 20150320 mit Stretchhose von Dismero und Bluse von Mootz

Mit diesem Outfit möchte ich den Frühling zum bleiben bewegen! Die Jerseyhose (Dismero 2015), im Urlaub bei meinem Mann abgestaubt, hat den internen Namen Spaghettibeinhose bekommen, weil sie mit einem langen Oberteil darüber sehr schlanke Beine zaubert. Mutig von mir ist, dass ich sie mit der Bluse (Mootz 2014) kombiniert habe, die den Po nur knapp bedeckt. Durch den leichten Schal aus Wolle und Seide (Nekish 2011 (PR-Muster) ist es warm genug.

Stiefeletten / kurze Boots von MDK Munderingskampagniet by CuadraOb nun Spaghettibeine oder doch eher Tagliatelle, Fettuccine, Pappardelle oder gar Cannelloni liegt vielleicht im Auge des Betrachters … Ich fühle mich jedenfalls gut in dem Outfit, vor allem seit die Bluse vorne zugenäht ist. Mit den Sternenzauberboots von MDK ist es mein Beitrag für #55outfits mit dem Wochenthema #boots auf Instagram.

Schöne Frühlingstage wünsche ich Euch!

Und es macht Pling

Bluse Mootz mit zugenähter Knopfleiste

Ines Meyrose in Bluse von Mootz mit zugenähter Knopfleiste… oder besser nicht. Damit weder mein Gegenüber in Gefahr ist, von Blusenknöpfen erschossen zu werden noch meine Unterwäsche das Risiko eingeht, erspäht zu werden, gibt es einen ganz einfachen Trick: Zunähen.

Bei Blusen, die an sich passen, aber aus irgendeinem Grund beim Tragen gerne an der Knopfleiste zu viel Einblick bieten, lasse ich von der Schneiderin einfach die betreffenden Stellen an der Knopfleiste entlang unauffällig zunähen. So wirke ich professionell anstatt käuflich und der Wohlfühlfaktor steigt ungemein.

Tipp: Vorher ausprobieren, ob die Bluse über den Kopf mit der zugenähten Knopfleiste noch auszuziehen ist :) .

Kennt Ihr das Problem? Wie geht Ihr damit um?

Zu gewinnen: Schmuckes für den Hals

Werbung mit Stil

Ines Meyrose #ootd mit Schal und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Nachtrag 14. Januar 2015:
Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerin ist Alina Saam, hier seht Ihr ein Tragefoto.

Schenken und anderen Menschen Gutes tun kann man das ganze Jahr über, nicht nur zu Weihnachten oder anderen Anlässen. Deshalb startet das Jahr hier im Blog gleich mit einer schönen Kooperation, bei der Ihr einen besonderen Schal von der Hamburger Designerin Wiebke Möller (Werbung) aus der Serie 111 gewinnen könnt, der aus dem Onlineshop meiner Werbepartnerin da sempre (Werbung) auszuwählen ist. Der Schal für Euch wird von Wiebke Möller zur Verfügung gestellt, der Versand erfolgt durch da sempre.

Ines Meyrose #ootd mit Schal und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Schmuckstücke aus extrafeiner Merinowolle

Falls Euch der Name der Designerin bekannt vorkommt: Ich habe ich Euch schon mal einen ganz besonderen Schal vorgestellt, den ich 2013 von da sempre bekommen habe. Den könnt Ihr hier sehen: Schmuckstücke für den Hals (PR-Muster).

Ines Meyrose #ootd mit Schal und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Das besondere an den Strickwaren von Wiebke Möller sind nicht nur

  • die herausragende Qualität
  • 100% extrafeiner Merinowolle mit Öko-Tex Standard 100
  • Fertigung in Deutschland
  • der fully fashioned verarbeitete Doublejaquard
  • spannende Farbkontraste und Musterspiele

sondern auch

  • dass die Produkte der Reihe 111 in genau diesem Muster und der Farbzusammenstellung nur exakt 111 mal gefertigt werden. Jeder Schal hat bei Lieferung eine Seriennummer. Meiner hier trägt die laufende Nummer 29.

Zimt an Tomate trifft Kirschrot und Grau

Schal aus der Serie 111 und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Der Schal und die Stulpen, die ihr hier im Beitrag seht, wurden mir von Wiebke Möller als PR-Muster zur Verfügung gestellt. Das Modell Polka zimt/tomate habe ich mir ausgesucht, weil mir die warmen Farben mit den kleinen grauen Highlights so gutgefallen und ich Punkte liebe. So kommt die Trendfarbe Hellgrau doch noch zu mir. Kombiniert habe ich dazu eine hellbraune Samthose (Closed), weiße Bluse (Mootz) und goldene Bikerboots (Brako) und einen beigefarbenen Wollmantel (Karstadt). Der dazu passende Nagellack ist essie Aperitif.

Ines Meyrose #ootd mit Schal und Stulpen von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Ihr habt die Wahl …

Schal aus der Serie 111 von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und TomateSchal aus der Serie 111 von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und TomateSchal aus der Serie 111 von Wiebke Möller "Polka" in den Farben Zimt und Tomate

Da die Farbzusammenstellungen und Musterkompositionen der Designerin sehr verschieden sind, habe ich keinen Schal vorab für Euch ausgewählt, sondern die Gewinnerin (oder der Gewinner?) kann sich aus dem aktuellen Onlineshop-Sortiment bei da sempre einen nach Auslosung vorhandenen Schal nach eigenem Geschmack aussuchen. Ihr findet die Modelle hier: Wiebke Möller Serie 111 (Werbung). Achtung: Was weg ist, ist weg … so ist das bei Raritäten.

… und einen Rabatt

Für alle, die nicht auf die Losfee warten wollen oder später kein Glück hatten, aber trotzdem gerne so eine tollen Schal oder Pulswärmer haben möchten, gibt es den ganzen Januar 2015 über 10% Rabatt bei da sempre auf alle Bestandsartikel von Wiebke Möller.

Schreibt mir im Kommentar, was Euch an den Schals von Wiebke Möller so gut gefällt, dass Ihr gerne einen davon hättet!

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst zwischen dem 7. Januar 2015 bis zum 13. Januar 2015 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Ihr schreibt, was Euch an den Schals von Wiebke Möller so gut gefällt, dass Ihr gerne einen davon hättet.. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Auswahl berücksichtigt.
  • Bitte gebt beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf. Sie ist nicht online sichtbar.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland oder einem anderen EU-Land hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird. da sempre darf veröffentlichen, in welche Stadt oder Region der Schal gesendet wird.
  • Ich brauche innerhalb von 1 Woche nach der Gewinnbenachrichtigung von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt. Die Gewinner_in bestellt dann direkt bei da sempre per E-Mail den gewünschten Schal und gibt Vorname, Name, Lieferanschrift dort an.
  • Der Gewinn kann bis zum 31. Januar 2015 eingelöst werden.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung / kein Umtausch / kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Also, wer möchte so einen ganz besonderen Schal haben?

Von Karos und Bauten

Meyrose #ootd 20140904

Ich kann auch kleinkariert … nun gut, mittelgroßkariert … das heutige Outfit zeigt meine neue Bluse von Mootz, die ich als Schnäppchen für EUR 20,- anstatt EUR 100,- ergattert habe. Karos trage ich selten, mir ist das Muster zu geradlinig. Ich habe lieber innerhalb vielleicht sogar gerader Schnittformen, weichere Muster. Aber ab und an mag ich auch mal etwas anderes sehen. Da die Bluse mit Braun und Blau perfekt zu Jeans und mir passt, wurde die spontan gekauft.

Meyrose #ootd 20140904Meyrose #ootd 20140904

Detailverliebt

Bluse von MootzBluse von MootzAn der Bluse mag ich die netten Details wie die abgesetzte Knopfleiste, bezogene Knöpfe am Kragen und den Manschetten und dass sie sich so schön umkrempeln lässt, wie es im Moment bei vielen Herrenhemden auch zu sehen ist. High Class Leger Chic vom besten, oder?

Ausnahmsweise seht Ihr mich insgesamt klassisch mit Ballerinas (Witty Knitters, ein Schnäppchen von 2012) und der maßgeschneiderten Jeans (Selfnation 2014, PR-Muster). Die Hansetin in mir war in der Hafencity unterwegs und hatte keine Lust aufzufallen ;) .

Elbphilharmonie Hamburg 20140904

Auf dem Foto seht Ihr die berühmte Dauerbaustelle Elbphilharmonie, die zum Thema Zerrissen mein Beitrag zum Twitter-Fotoprojekt 2014 in KW 36 ist. Einen ausführlichen Blogbeitrag von mir zur Besichtigung der Elbphilharmonie-Baustelle 2011 findet Ihr übrigens hier: Elbphilharmonie mit besonderem Einblick.

Was mögt Ihr an Blusen gerne?

Herbstfarbe Blau

Werbung mit Stil

Meyrose #ootd 20140826 mit Bluse mit Chinakragen von BON'A PARTE in marineblau

Wenn es eine Farbe auf der Welt gibt, die am ehesten allen Menschen steht, ist es Marineblau. Nicht umsonst sind viele Uniformen in der Farbe, die von ganz verschiedenen Menschen getragen werden. Der seriöse, distanzierte Touch von Marineblau hat bei Uniformen natürlich auch seine Vorzüge. Wenn Dunkelblau in feminin geschnittenen Oberteilen verarbeitet wird, bekommt es eine weiche, edle Note. Mitternachtsblau ist für meine Empfinden eine erheblich schönere, edlere, elegantere Farbe als Schwarz.

Die weiche Bluse aus 100% Viskose ist ein PR-Muster aus der Herbstkollektion meines Kooperationspartners BON’A PARTE, dem Onlineshop für skandinavische Mode (Werbung). Die Farbe nennt sich dort Marineblau, für mich ist es eher ein ganz dunkles Petrolblau. Das ist auch im Kontrast zur marineblauen Jeans (Lands’ End) zu erkennen, die farblich nicht perfekt dazu passt. Das ist die Tücke bei Blau im Gegensatz zu Schwarz: Die Nuancen sind noch schwieriger zu kombinieren. Aber wenn man ehrlich ist, passen verschiedene Schwarz-Nuancen auch nicht zueinander … also ignoriere ich das hier und trage es trotzdem zusammen. Dieses dunkle Petrolblau finde ich an vielen Herbstfarbtypen wie mir durchaus harmonisch, auch wenn Blau an sich eine kühle Farbe ist.

So eine legere Bluse mit spannenden Details am Chinakragen, den kleinen goldfarbenen Metallkügelchen, und lockerem Fall finde ich ganz unkompliziert. Sie kommt garantiert mit in den nächsten Urlaub, wo ich abends in jedem Lokal damit gut angezogen bin. Die Ärmel habe ich umgeschlagen, weil sie mir zu lang sind. Da würden noch diverse Zentimeter Arm mehr reinpassen, die Bluse würde also auch großen Frauen passen.

Zu was für Anlässen würdet Ihr so eine Bluse tragen?

5 Tipps zum Tuchkauf

Seidenschal Butterfly

Es hilft, sich erwünschte Sachen oder Ereignisse konkret zu visualisieren. Je konkreter die Vorstellung, umso leichter das Finden. Es sei denn, die Vorstellung ist utopisch. Eine Prise Flexibilität dazu und schon kann das Glück kommen. Worum geht es? Meinen Wunsch nach einem Tuch mit Schmetterlingsmotiv. In sehr freier Interpretation habe ich jetzt gefunden. Dieses Traumtuch aus reiner Seide habe ich letzte Woche im Laden bei Deerberg in Velgen entdeckt, es ist jedoch no name – stand kein Hersteller auf dem Schild. An den 5 Gründen für Butterfly könnt Ihr die Kriterien sehen, nach denen ich ein Tuch aussuche.

5 Gründe für Butterfly

  1. Die Farbe ist perfekt. Ein weicher Nougatbraunton mit blauen Punkten passt zu ganzen Brauntönen, sommerlichem Weiß, dunkelblauer Jeans und der dunkelblauen Brille.
  2. Der Stoff ist seidig-leicht. Er trägt sich angenehm auf der Haut und das Tuch so ist leicht, dass es auch bei sommerlichen Temperaturen tragbar ist. Außerdem passt die Leichtigkeit des Materials zu meiner eher kleinen Statur.
  3. Der matte Glanz der Seide passt zu den gedeckten Farben, die ich bevorzuge.
  4. Das Muster enthält Punkte, die ich liebe, und den ersehnten Schmetterling. Deshalb habe ich es Butterfly getauft. Bei Sabine Gimm konntet Ihr gestern übrigens auch einen Butterfly bewundern und hier habe ich meinen Wunsch beschrieben.
  5. Die Trapezform und Länge des Tuchs sind sehr praktisch Damit ist es nicht so voluminös wie ein Quadrat und nicht so schmal wie ein Schal. Schal Blümchen hat auch dieses Format und ich liebe es.

Seidenschal Butterfly

Ich mache damit bei Um Kopf & Kragen #9 mit.

Wie gefällt Euch mein Neuzugang? Wonach wählt Ihr Tücher aus?

Gewinnspiel: 2 Cardigans und 1 Bluse für Euch!

Werbung mit Stil

Vogt + Königin FaizahVogt + Königin CarmenConnemara Cardigan Priska

 

Nachtrag 1. Juni 2013: Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerin sehr ihr =>hier.
___
Im Artikel zu meinen Lieblingsmarken findet Ihr auch Connemara (Werbung). Die machen edle, feminine Strickmode aus Merinowolle, die sehr lange hält. Von Vogt+Königin (Werbung) habe ich ein Jerseykleid, das ich auch gerne trage. Beide Marken bieten hochwertige Mode an, die länger als Saison hält und den individuellen Charakter der Trägerin unterstützt. Sie sind in ausgewählten Boutiquen zu finden – so, wie ich es mag. Mehr zu den beiden Marken findet Ihr auch in deren Blog connemara.fashion/blog (Werbung). Nun haben mich die beiden Firmen kontaktiert und stellen drei PR- Musterteile für diesen Blog zur Verfügung. Ihr habt jetzt die Chance, die Teile zu gewinnen.

1. Connemara Cardigan PriskaCardigan Priska Connemara

Leuchtendes Fuchsia-Pink: eine kraftvolle Farbe für Winterfarbtypen. Er ist in Größe M. Auf dem Foto sieht er viel kleiner aus. Ich denke, er wird von Größe 36-40 passen. Die 100% extrafeine Merinowolle des Klassikers ist so verstrickt, dass sich das Muster in der vollen Streifenbreite erst beim Tragen zeigt. Ich habe seit Jahren zwei Unterziehrollis in der Winterqualität davon und liebe sie.

2. Vogt + Königin CarmenCardigan Carmen Vogt+Königin

Eine leichtes Sommerjäckchen aus 100% hochverdichteter 4fach-Zwirn-Baumwolle in Rosa. So ein leichtes, weiches Sommerteil sieht im Büro gut angezogen aus über Sommerkleidern und zu Röcken und passt auch zu dunklen Jeans wunderbar. Die Größe schätze ich auf S. (Der Cardigan hat einen leichten Webfehler im Brustbereich, der jedoch nur bei ganz genauem Hingucken zu sehen ist.)

3. Vogt + Königin FaizahBluse Faizah Vogt+Königin

Die Jerseybluse aus 95%Viscose + 5% Elasthan ist weich und hat trotzdem genug Festigkeit, um nicht abzuzeichnen. Ein traumhaftes Teil in dunklem Oliv, das legere Looks veredelt. Ich schätze das Teil auf Größe M und denke, dass es von 36-40 passt. Bei 36 eher leger – bei 40 eher figurbetont zu tragen. Diese Bluse ohne Schnickschnack hätte ich gerne in meiner Größe.

Bitte verzeiht, dass ich Sachen vorm fotografieren nicht gebügelt habe. Sie haben vorher eine Woche im Karton gelegen. So seht Ihr auf den Fotos, dass sie nicht sehr knitterempfindlich sind. Ich bin mir sicher, dass sich alle Sachen durch die Köperwärme glatt tragen. Ein Vorteil der hochwertigen Materialien.

Schreibt mir, welches Teil und warum Ihr es haben möchtet und versucht Euer Glück!

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasst bis zum 31. Mai 2013 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Ihr schreibt, welches Teil davon (Ihr könnt auch alle 3 angeben) Ihr gerne warum hättet. 
  • Bitte gebt beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf. Sie ist nicht online sichtbar.
  • Der bzw. die Gewinner werden aus allen Teilnehmern innerhalb von 1 Woche nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgesucht und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird.
  • Ich brauche innerhalb von 1 Woche nach der Gewinnbenachrichtigung von den Gewinnern per E-Mail ür den Versand Vorname, Name, Postanschrift.
  • Der Versand erfolgt unversichert als Maxibrief per Post.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung / kein Umtausch / kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche Euch viel Glück!

Seite vorherige 1 2 3 nächste