Grundausstattung #8 Socken & Co

Werbung mit Affiliate Links von Amazon und Namensnennungen ohne Auftrag

(Affiliate Link auf dem Bild)

Leserin Susa Berg hat sich das Thema für die Serie gewünscht:

“Ich hadere oft mit den Strümpfen. Sportstrümpfe o.k., aber dann, die Strumpfhosen, dicke und feine; Socken kurze oder höhere, bunt (!!) oder uni etc.. Socken passend zum Schuh? Oder als bunter Farbtupfer? Sind bunt gemusterte Socken “peinlich”? Dann gibt es jetzt Glitzersocken (die kratzen bestimmt!).”

Irgendeinen Abgrund hat jeder Minimalist, oder? Bei Socken und Strümpfen bin ich Maximalist. Die sind Flecken auf meiner Minimalistenweste. Sie füllen eine große Schublade im Kleiderschrank und zwei kleine in einer Kommode. Die große Schublade im Schrank ist länglich, so dass fünf Schuhkartons bzw. deren Deckel offen nebeneinander genau hinein passen. Darin sortiere ich die Socken und Strümpfe in den Kategorien, die zu meiner Grundausstattung gehören

  • Baumwollsocken in normaler Stärke in einigen Farben
  • dünne blickdichte Kniestrümpfe dunkelbraun
  • normal dicke Kniestrümpfe dunkelbraun und bunt
  • Sneakersocken in verschiedenen Stärken und Farben
  • dicke Woll- und Sportsocken in vier (1) verschiedenen Stärken, die ich in vielen Stiefeletten unsichtbar trage.

In der Kommode liegen in den beiden Fächern

  • Leggings aus Nylon und Baumwolle bzw. Viskose in verschiedenen Farben
  • Nylon- und Wollstrumpfhosen von farblos über braun bis zu blau und schwarz
  • Nylonkniestrümpfe hautfarben, die ich nur selten trage.

Das ist das Sortiment, das ich brauche, um gut bestrumpft durch das Jahr zu kommen. Mal sehen, ob ich Susas Fragen damit beantworten kann.

Strumpfhosen, dicke und feine?

Bei feinen Strumpfhose bevorzuge ich 15-den von bekannten Kaufhausmarken wie Falke, Hudson oder Kunert oder der Drogeriemarke nur die in meiner blassen Hautfarbe. Sie sollen beim Tragen möglichst nicht zu sehen sein. Weil sie so dünn sind, halten sie nicht lange und ich habe immer eine heile in Reserve im Schrank liegen.

Dicke Strumpfhosen trage ich in 60- und 80-den im Herbst und Winter von den gleichen Marken. Die sind wirklich blickdicht und wärmen einigermaßen. Dicke Strumpfhosen finde ich in dunklen Farben am schönsten.

Winterleggings habe ich in diesem Winter erstmals in der innen weichen Thermoversion mit 100-den von Wolford gekauft. Die wärmen deutlich mehr, haben aber auch einen sportlichen Preis. Ob da die Modemathematik aufgeht, kann ich bisher nicht sagen, weil ich noch nicht weiß, wie lange sie bei mir halten. Die Chancen stehen gut, weil andere Strumpfwaren der Marke bei mir immer jahrelang und viele Tragetage gehalten haben.

Socken kurze oder höhere, bunt (!!) oder uni etc.?

Bei Socken mag ich nicht, wenn man das Ende beim Tragen zu Hosen sehen kann. Ausnahme: Sneakersocken. Fazit: kurze Socken – schwierig, höhere Socken – kein Problem. Ob einfarbig oder gemustert ist Geschmackssache. Du kannst Kontraste damit setzen oder Farben aus Deinem Outfit aufnehmen.

Socken passend zum Schuh oder als bunter Farbtupfer?

Nimm die Farbe der Socken passend zum Schuh, der Hose, einer anderen Farbe im Outfit oder setze einen Kontrast. Weil die Socken weit weg vom Gesicht sind, kannst Du Kontraste auch mit Farben setzen, die Dir in Gesichtsnähe nicht so gut stehen. Wenn Du sie in der gleichen Farbe wie Schuh und/oder Hose wählst, wirken Deine Beine und Du damit insgesamt länger, als wenn Du mit unterschiedlichen Farben arbeitest.

Sind bunt gemusterte Socken “peinlich”?

Nein, die sind nicht peinlich, sondern modern! Ich freue mich, dass die 1980er an dieser Stelle zurück sind und trage mit Freude gemusterte Socken. Happy Socks hat genau das zum Markenzeichen gemacht.

Was ist mit Glitzersocken (die kratzen bestimmt!)?

Mach die Anfassprobe! Wenn sie kratzen – auf keinen Fall kaufen! Glitzersocken sind für mich eine Frage des Stils. Du stehst auf Bling-Bling? Kaufen. Du magst es unauffällig? Finger weg davon!

Was für Strumpfwaren bevorzugst Du? Wie beantwortest Du Susas Fragen?

Hier geht es zu den anderen Teilen der Serie: Grundausstattung.

(Affiliate Link)

Stilfrage: Socken in Loafern?

Tassel Loafer MDK for Munderingskampagniet

Es gibt Mode- oder Stilfragen, zu denen sich im Lauf des Lebens ab und an mal die Meinung ändert. Von Trend zu Modesünde ist der Weg manchmal kurz. Alleine die Frage, ob man Loafer schön findet oder nicht, wird sicher phasenweise unterschiedlich beantwortet. Ich mag diese Art Schuhe schon immer. Es war ein Fest für mich, als ich als Kind meine ersten Collegeschuhe bekommen habe. Die Füße mussten erst genug Halt in den Schuhen finden, bevor sie genehmigt wurden. Für mich ist es eher eine Frage der Form oder der Verzierung, welche ich gerade schön finde.

Penny Loafer mit dem geschlitzen Riegel mag ich lieber als Tassel Loafer – auch Bommelschuhe genannt. Die letzten Bommelschuhe hatte ich in der Grundschule in den 1970ern. Aber wie das so ist: Alles kommt wieder und die Schuhe waren ein Outlet-Schnäppchen. Ohne das Gezumsel wären sie mir lieber, aber ich mag sie auch mit. Sie sind gemütlich, hochwertig verarbeitet, das Leder ist schön, die Farbe flexibel kombinierbar, der Preis stimmte – deshalb sind sie ein gutes Schnäppchen.

Ines Meyrose Outfit mit Tassel Loafern von MDK for Munderingskampagniet barfuß

Gekauft habe ich sie im November 2017 und sie lagen den ganzen Winter ungetragen im Schrank. Es stellte sich für mich nämlich ganz schnell heraus: Es gibt keine dazu passenden Socken oder Strümpfe in meinem umfassenden Sortiment. Seit dem Frühjahr trage ich sie gerne, aber immer barfuß. Dabei stellte sich mir dann die Frage, ob Socken zu Loafern überhaupt passen oder nicht barfuß tragen die einzig wahre Lösung ist. Wie siehst Du das?

Wie trägt man Loafer?

View Results

Loading ... Loading ...

Danke für Deine Stimme!


Achtung – E-Mail-Abo für neue Beiträge wird eingestellt!

Leider kann ich den bisher für den Newsletter genutzten Dienst Feedburner von Google nicht weiter verwenden, weil er nicht mehr weiterentwickelt wird und somit eine DSGVO-gerechte Anpassung nicht möglich ist. In den nächsten Tagen werde ich alle Daten für den Newsletter bei Feedburner löschen. Dies ist einer der letzten Beiträge, die per E-Mail verteilt werden. Wie Du mir auf anderen Wegen folgen kannst, kannst Du im Beitrag E-Mail-Abo für neue Beiträge wird eingestellt! lesen.

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux valgus

Werbung für Sox

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau

Das sind nicht einfach nur Socken, das sind Tape Correction Sox (Werbung). Die Taping Socken von Compressana (PR-Muster) haben im Innenteil ein Tape, das Fuß- und Zehenfehlstellungen korrigieren soll. Es gibt sie in drei Typen zur jeweiligen Anwendung bei Hallux valgus, Hammerzehe oder Senkfuß.

Hallux valgus

Bei einem Hallux valgus steht die Großzehe schief in Richtung der anderen Zehen und der Ballen tritt an der Fußinnenseite heraus. Das kann Schmerzen beim Gehen machen, man passt damit nur noch in breitere Schuhe oder verlatscht die Schuhe schnell. Wenn starke Reizungen am Ballen auftreten, kann es zu Entzündungen und Arthrose kommen.

Hallux Valgus Fuß Umriss

Im Alter von 12 Jahren begann bei mir der Hallux valgus an beiden Füßen. Das ist in meinem Fall erblich bedingt und nicht durch zu enges, hohes oder spitzes Schuhwerk erworben. Er wurde behandelt mit Einlagen und Schienen, die ich als Teenager jahrelang nachts getragen habe. Auf dem Bild siehst Du meinen rechten Fuß auf einem Blatt Papier stehen. Ich habe das dokumentiert bei Beginn der Verwendung der Socken, weil ich sehen wollte, ob sich die Stellung der Großzehe ändert.

Schmerzen am Ballen habe ich, wenn ich länger hohe Schuhe trage oder Schuhe, die eher eng oder spitz sind. Schuhe, die zu schmal am Ballen sind, kaufe ich gar nicht erst. Bei der Höhe der Absätze oder der Form vorne mache ich manchmal Kompromisse – siehe Pflichtschuhe – und trage die Schuhe dann möglichst nur für ein paar Stunden am Stück.

Mir ist sehr daran gelegen, dass der Ballen nicht schlimmer wird, denn eine Operation möchte ich definitiv umgehen. Als ich über eine befreundete Apothekerin auf die Tape Correction Sox von Compressana aufmerksam geworden bin, habe ich mich sofort darüber informiert. Danke an Compressana, dass ich die Tape Correction Sox als Tester bekommen habe!

Tabisocken

Bisher hat mir meine Schwiegermutter Zehensocken für den Winter gestrickt, mit denen ich im Haus meine Zehensteggesundheitslatschen mit Socken tragen konnten. Daher kenne ich das Tragegefühl bereits. Dass sie Tabisocken heißen, habe ich erst jetzt gelernt. Dass die Sockenart in Japan beliebt ist, wusste ich schon. Du kannst die Zehensocken ganz normal in geschlossenen Schuhen tragen, die an den Zehen ein bisschen Spielraum haben. Ich habe mich schnell daran gewöhnt.

Socken mit Tape

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau Innenseite

Vielleicht kennst Du Tapes aus der Physiotherapie oder Kinesiotaping. Der Vorteil bei den Socken ist, dass das Tape nicht auf die Haut aufgeklebt wird, sondern in die Socken eingearbeitet ist. Das Tape sitzt in den Innenseiten der Socken nur an den Stellen, an denen eine Wirkung erzielt werden soll.

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau Innenseite

Laut Hersteller Compressana soll damit ein Fortschreiten der Erkrankung verhindert und Schmerzen verringert werden können. Im Vergleich zu Einlagen können die Taping Socken auch ohne Schuhe im Haus und bei Bedarf im Schlaf getragen werden.

Korrekturstärke nach Bedarf

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus Korrekturstärkenauswahl

Es gibt drei Korrekturstärken bei den Socken zur Anwendung bei Hallux valgus. Mit einer kleinen Zugwaage wird ausgemessen, welche Stärke Du brauchst. Mit wurden alle drei Stärken zum Testen inklusive Zugwaage zur Verfügung gestellt. Am linken Fuß kann ich demnach die leichte und mittlere verwenden, am rechten Fuß nach Eingewöhnung auch die starke.

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau

Auf den Tragebildern siehst Du die mittlere Korrekturstärke. Es ist durch den Abstand der Großzehe zur nächsten Zehe deutlich zu sehen, dass die Großzehe durch das Tragen der Taping Socke in Richtung der ursprünglichen Stellung gezogen wird.

Zusammensetzung & Tragefühl

Typ Hallux valgus besteht aus 90% Baumwolle, 9% Polyamid und 1% Elastan. Es gibt sie in schwarz, blau und weiß. Das Material fühlt sich ähnlich wie eine leichte Sportsocke an. Die Socken sind etwas dicker als meine durchschnittlichen Baumwollsocken und dünner als Wandersocken. Für mich ist das die perfekte Dicke für Stiefeletten, die ich viel trage. Auch in Sneaker passen sie gut rein. Für meinen Geschmack könnten sie ein bisschen atmungsaktiver sein, aber es ist noch im verträglichen Rahmen.

Compressana Tape Correction Sox Typ Hallux Valgus blau

Die Schaftlänge ist mir sehr angenehm. Beim Tragen mit langen ist auf keinen Fall im Sitzen Bein zu sehen und auch jetzt im Winter ist es warm genug am unteren Teil der Wade. Zu Beginn fühlt es sich etwas fremd an, das synthetische Tape auf der Haut zu spüren. Nach ein paar Minuten vergeht das fremde Gefühl und sie fühlen sich fast wie normale Socken an.

Bezugsquellen

Als Endverbraucher kannst Du die Tape Correction Socks zum Beispiel online bei Gesundheit Nach Hause (Werbung) bestellen, wo Du auch noch weitere Produkte findest.

Fazit

Die Socken sind für mich angenehm zu tragen und ich habe das Gefühl, dass der Ballen damit entlastet wird. Der Test fällt für mich persönlich positiv aus. Da eine Veränderung des Hallux valgus lange Zeit dauern kann, kann ich nicht sagen, ob sich eine Wirkung nachweisen lässt, weil ich keine B-Probe habe.

#Themenwoche

Den Beitrag verlinke ich bei Sabine Gimms #Themenwoche Gut zu Fuß vom 12. bis 18. Februar 2018, denn genau dazu tragen die Socken bei meinen Füßen bei.

Haftungsausschluss

Wenn Du einen Hallux valgus, Hammerzehe oder Senkfuß hast und auf der Suche nach Linderung im Alltag bist, kläre bitte vor der Anwendung der Socken mit Deinem Arzt oder im Fachhandel, ob Tape Correction Sox für Deine Füße geeignet sind. Ich übernehme keine Haftung.

Was ist Dein Fuß-Thema? Was für Tipps hast Du bei Hallux Valgus?

Voting zum Sommertrend 2013: Barfüßige Halbschuhe

Halbschuhe bafuß tragen: Go or NoGo?

Jeden Sommer gibt es etwas Neues – und meistens gab es das irgendwann schon mal. In den letzten Wochen habe ich in vielen Zeitschriften Bilder in Modestrecken gesehen, auf denen die Modells Halbschuhe barfuß zu Hosen tragen. Beliebt ist die Kombination mit schmalen Zigarettenhosen. Wie steht Ihr dazu? Stimmt ab!

Mögt Ihr den Barfußlook in Halbschuhen?

View Results

Loading ... Loading ...

Anfang der 1990er habe ich diese Art von Halbschuhen auch barfuß getragen – privat und im Büro als Azubi. In der Kombination mit Leggings und langen, weitem Pullover mochte ich das damals gerne leiden. Heute trage ich Schuhe nicht mehr so gerne barfuß. Daher kommt mir auch die Sommerstiefelettenmode entgegen, weil da Socken unsichtbar sind. Denn um eins klar zu stellen: Scheinbar unsichtbare Füßlinge sind für mich nicht verhandelbar. Ich gehe entweder barfuß, mit unsichtbaren Socken oder zum Outfit gehörender Strumpfware.

Auf dem Foto seht Ihr meine gut eingetragenen Halbschuhe n.d.c. von 2010 und die rote 7/8-Ponte-Hose von Lands’ End kennt Ihr unter anderen aus der Liste mit meinen guten Käufen 2012.

Danke für Euer Voting!