Kategorien
Lifestyle

Leuchtturmliebe #10

Werbung ohne Auftrag durch Ortsnennungen

Mit den Sylter Leuchttürmen fing die Serie Leuchtturmliebe im März 2020 an. Dass ein Reboot des Blogs dazwischen kam, der #1-8 geschluckt hat und ich erst im November 2021 wieder nach Sylt käme, um den fehlenden sechsten Leuchtturm zu fotografieren, hätte ich im März 2020 nicht für möglich gehalten.

Weil die Sylter Leuchttürme meine liebsten sind, fasse ich sie hier nochmal zusammen – ergänzt durch den sechsten, der in Wahrheit nur noch Dekoration ist. Am schönsten finde ich das Kampener Quermarkenfeuer mit dem grünen Dach.

List Ost auf Sylt am Ellenbogen

Leuchtturm List Ost auf Sylt am Ellenbogen

List West am Ellenbogen

Leuchtturm List West am Ellenbogen

Leuchtturm Kampen auf Sylt “Langer Christian”

Leuchtturm Kampen auf Sylt, genannt “Langer Christian”

Quermarkenfeuer Kampen

Leuchtturm Quermarkenfeuer Kampen auf Sylt

Seefeuer in Hörnum auf Sylt

Leuchtturm Seefeuer in Hörnum auf Sylt

Unterfeuer in Hörnum

euchtturm Unterfeuer in Hörnum auf Sylt - nur noch Dekoration im Ort

Das Hörnumer Unterfeuer ist nur noch Dekoration im Ort, weil die Nordsee sich 2013 seinen ursprünglichen Standort an der Hörnum-Odde, der Südspitze der Insel, einverleibt hat. Es wurde abgebaut, um es vor dem ins Meer stürzen zu bewahren und 2018 als Wahrzeichen im Ort wieder aufgestellt.

Welchen dieser Leuchttürme findest Du am schönsten?


31 Antworten auf „Leuchtturmliebe #10“

Moin, Ines,

ganz klar, Foto 1, Leuchtturm List Ost.

Rot-weiß geringelt, “klassische” Leuchtturmform, umgeben von Natur.

Danke für die schönen Fotos,
Claudia 🙂

Die Dühnen finde ich auch immer schön dabei. Wenn die Türme Wiesen stehen, irritiert mich das immer irgendwie.

Herzlichen Dank für Deine liebe Karte!

Das hatte ich gesehen. Da sieht mal man wieder, mit wie wenigen Details man einen Look von einfach schöner Tür zu Weihnachtstür verwandeln kann ;).

Ah, da wird man sofort in den Norden gebeamt! Mir fallen gleich die Leuchttürme ein, die ich selbst schon in Dänemark und bei Glücksburg erradelt habe und die tollen in Warnemünde… Das löst sofort Sommer-Urlaubsgefühle bei mir aus. Und das so kurz vor Weihnachten.
Da kannst Du mal sehen, was Deine Leuchtturmliebe so alles bewirkt!
Mit gefällt auch der Ringelturm List Ost am besten. Aber Deinen Liebling finde ich auch sehr apart. Seine grüne Mütze macht ihn so besonders.
Jetzt widme ich mich aber wieder den weihnachtlichen Gedanken.
Liebe Grüße und vielen Dank für den “Kurzurlaub” von Sieglinde

Die in Warnemünde finde ich auch besonders schön. Da war ja auch ein Foto von Dir hier im alten Blog dabei von der Fähre aus. Vielleicht fahren wir im nächsten Jahr ja mal dorthin.

Warnemünde lohnt sich bestimmt mal hinzufahren. Ist ein niedlicher Ort und Rostock hat uns auch sehr gut gefallen. Hoffentlich sind wir nächstes Jahr dort wieder über Nacht, wenn wir auf die Fähre nach Dänemark fahren…aber wie es im Moment aussieht…?!
Ich wollte Dir noch einen Leuchtturm in Nürnberg vorstellen. Leider gibt es ihn nicht mehr. Aber er war sehr schön und hat sicher manche Sehnsucht erfüllt: https://museenblog-nuernberg.de/2019/03/06/leuchtturm-am-dutzendteich/
An diesem See, der Dutzendteich heißt, haben wir übrigens im Sommer gefeiert.
Außerdem gibts noch einen niedlichen Leuchtturm bei Schloß Moritzburg nahe Dresden. Einen Liebhaber-Leuchtturm an einem künstlichen See, den sich die hohen Herrschaften damals erbaut haben: https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Moritzburg_%28Sachsen%29#/media/Datei:KarteMoritzburg.png
Es ist übrigens das Schloss von “3 Haselnüsse für Aschenbrödel” und überhaupt ist dort alles sehr hübsch.
Liebe Grüße von Sieglinde

Danke für die Links zu den Türmen. Irgendwie mag ich jeden Leuchtturm. Die haben alle ihren Charme.

Meine These für Juni 2022: same procedure as 2020 and 2021 … kann gerade nach dem Lockdown wieder klappen oder nicht … Drücke Euch die Daumen!

Ich war schon mal mit dem Schiff in Warnemünde. Hat mir auch gefallen.

Der erste und der fünfte ist mein Favorit. 😊 Ich mag sie rot weiß geringelt.😊 Aber die Fotos sind aaaalle schön.
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

Liebe Ines,
mir gefallen am besten der Quermarkenfeuer und der Seefeuer. Erster, weil ich Backstein gerne mag und er außergewöhnlich ist, zweiter, weil er mit den Strandkörben so sehr Meer ruft…
Auch, wenn das ja eigentlich alle Leuchttürme tun.
Einen schönen Samstag und liebe Grüße
Nicole

Für mich waren Leuchttürme auch immer mit Meer verbunden. Wie viele alleine an der Elbe stehen, wurde mir erst in den letzten Jahr bewusst. Mit Flüssen hatte ich die Türme nie verbunden.

Ein schönes Wochenende auch für Dich!

Liebe Ines, mir hat deine Leuchtturmliebe-Serie immer sehr gefallen, denn erst durch dich habe ich dabei gelernt, welch unterschiedliche Leuchttürme sowohl im Aussehen als in der Namensgebung es doch gibt. Ich finde eigentlich jeden Leuchtturm auf seine Art schön und besonders, aber vor allem der rot-weiße Leuchtturm verkörpert für mich das, was ich bei dieser Bezeichnung sofort im Kopf habe.
Genieße einen wunderbaren Adventtag und alles Liebe Gesa

Leuchtfeuer, Leuchtturm, Oberfeuer, Unterfeuer, Quermarkenfeuer … da kann man direkt einen Kurs in Seeschiffahrtsnavigation dazu buchen :).

Ich “genieße” gerade einen krassen Impfarm. War heute spontan zum Boostern und der Arzt hat die Spritze dermaßen in den Arm gehauen – sowas habe ich noch nie erlebt. Orthopäde … und jetzt bin ich so flügellahm, dass ich nicht mal kochen kann, sondern gleich eine Pizza bestellen. Bin dennoch froh, dass das erledigt ist.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!

Die bekomme ich auch immer, wenn ich dieses Bild ansehe. Es ist schon alt, von 2008 oder so. Aber eins meiner schönsten Leuchtturmbilder. Der Tag war perfekt.

Guten Morgen liebe Ines!

Oh, ich mag Leuchttürme ebenfalls sehr und aus Deinem Post mag ich den “Quermarkenfeuer Kampen” am allerliebsten. Ich hege einfach eine große Liebe für Klinker, Bricks, Mauersteine – das macht Gebäude – innen wie außen – so urig und gemütlich! 🙂

Den “List Ost auf Sylt am Ellenbogen” (was für Naaaamen :-))))) habe ich ab kommenden Frühling wohl im Garten stehen, denn einen solchen hat mein lieber Göttergatte zu seinem 60. zum Geburtstag geschenkt bekommen. Der ist wirklich mit Liebe gemacht und aus Holz gefertigt und sehr schön angestrichen. Plastik hätte ich furchtbar gefunden…

Dir wünsche ich einen schönen 4. Advent!!!!

Lieben Gruß vom Niederrhein,
LONY x

Der ist ja auch ein Klassiker unter den Leuchttürmen. Plastikdeko finde ich Garten generell unpassend. Dann findet Ihr hoffentlich einen guten Platz für ihn.

Einen ebenso schönen 4. Advent wünsche ich Dir!

Am besten gefallen mir:
List Ost auf Sylt am Ellenbogen
und
Seefeuer in Hörnum auf Sylt
finde ich persönlich optisch am hormonischsten.
BG Sunny

Ich finde gerade den ersten Leuchtturm toll; vielleicht, weil er irgendwie für mich der “klassische” ist. Genau so einen haben ich im Kopf, wenn ich an einen Leuchtturm denke.
Leuchttürme stehen halt meistens auch total schön – die sind echt immer ein Highlight, wenn man irgendwo unterwegs ist. 🙂

Interessant finde ich bei Leuchttürmen Ort, wie unterschiedlich sie je nach Perspektive wirken. Gerade beim ersten macht die viel aus. In diesem Fall habe ich ihn von Osten aus am Strand stehend aufgenommen.

Liebe Ines,
Schon wegen der Leuchttürme würde e sich für mich lohnen, nach Sylt zu fahren. Ich bin festen Willens.
Liebe Grüße Greta

Und falls wir zusammen da sind, zeige ich Dir alle sechs aus dem schönsten Blickwinkel und gehe mit Dir auf dem Weg von Nord nach West in die besten Lokale und an die schönsten Strände an einem Tag.

Liebe Ines,

ich wähle jetzt das Unterfeuer in Hörnum. Er möchte so gerne ein schmucker Leuchtturm sein… dann ist ihm noch das Land weggenommen worden und er musste umziehen. Bei all’ den hübschen Konkurrenten hat er nicht viele Fans!
Aber zumindest die Rheintochter mag ihn…

Liebe Grüße, Susa

Beim Hörnumer Unterfeuer finde ich interessant, wie lang es im Dorf wirkt. In der Düne auf der Plattform früher wirkte es winzig.

Das ist ja hochinteressant, wie viele verschiedene Bauarten es bei Leuchttürmen gibt!
Am besten gefällt mir das Seefeuer auf Hörnum, aber der andere Hörnumer sieht wirklich auch sehr besonders aus.
Ich wünsche dir wunderbare Feiertage!
Bleib gesund!
LG
Sabiene

Danke, die und das wünsche ich Dir auch!

Einen weißen eckigen habe ich noch nie live gesehen. Der fehlt mir in der Sammlung der deutschen Leuchttürme.

Definitiv der Leuchtturm mit dem grünen Dach, aber auch die weiß-roten Klassiker gefallen mir sehr gut. So idyllisch, so schön!
Liebe Grüße,
Claudia

Praktischerweise kommt man an unseren Liebling auch noch am besten aus verschiedenen Perspektiven heran. Ich habe unzählige Fotos von ihm :).

Kommentare sind geschlossen.