Kategorien
Lifestyle

Leuchtturmliebe #11

Werbung ohne Auftrag durch Ortsnennungen

Alter Leuchtturm Pagensand-Süd im Museumshafen Övelgönne in Hamburg

Alter Leuchtturm Pagensand-Süd

Der alte Leuchtturm Pagensand-Süd ist außer Betrieb. 1934 wurde er auf der Elbinsel Pagensand, die in der Unterelbe liegt, auf der Südspitze installiert. Als er 2015 seinen Dienst beendet hat, wurde er im Museumshafen Övelgönne in Hamburg als technisches Denkmal aufgestellt.

Der kleine Leuchtturm ist der erste ganz rote in meiner Serie. So kleine Leuchttürme mag ich besonders gerne. Von diesem aus kann man wunderbar Richtung Westen am Elbstrand und Elbuferweg spazieren gehen und einkehren.

Dazu ist man am besten früh dran oder geht bei nicht ganz so tollem Wetter, denn ein Geheimtipp ist dieser Ausflug schon lange nicht mehr. An sonnigen Wochenendetagen wird man dort gefühlt totgetreten.

Welches ist Deine Lieblingsfarbe bei Leuchttürmen?


Der Beitrag gefällt Dir? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse freue ich mich! PayPal => Ines’ Kaffeekasse – oder klassisch per Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!

20 Antworten auf „Leuchtturmliebe #11“

Ohhhh der ist süß. Den mag ich auch gern. 😁 Überhaupt ein tolles Foto.
Ich wünsche Dir einen schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

Der ist wirklich knuffig, gerade weil er so klein ist…
Lieblingsfarbe? Das ist eine gute Frage… Weiss denke ich oder Backstein…
Obwohl dieses kleine rote Exemplar… Ich sage mal, je nach Lage und Größe, alle.

Liebe Grüße und einen schönen Dienstag,
Nicole

Mir sind die rot-weiß geringelten die liebsten. Aber Dein Kleiner hier ist auch total niedlich. Umso mehr, wenn man den imposanten technischen Hintergrund des Fotos betrachtet.
Schön, Deine Leuchtturmliebe!
Herzlich, Sieglinde

Beim Hintergrund weiß man, wie wichtig die Leuchttürme für die Schifffahrt sind – die Containerbrücken finde ich auch immer wieder imposant. Die sehe ich von der Rückseite aus aus meinem Schlafzimmerfenster aus der Ferne – so lange ein Baum noch keine Blätter hat. Noch sehe ich sie. Bald blüht der Baum, dann wird er grün, dann ist die Sicht versperrt.

Ich mag eigentlich alle Leuchttürme, ist für mich eine kleine Erholung, wenn ich die anschaue. Aber rot-weiß geringelt und Backstein mag ich am liebsten. Danke fürs Zeigen des kleinen Leuchtturms, den sehe ich mir an wenn wir wieder in Hamburg sind. LG Caro

Bist Du noch nie im Museumshafen Övelgönne gewesen? Das kann man super mit einer Fährfahrt von den Landungsbrücken über Finkenwerder und einem Spaziergang verbinden.

Wundert mich gar nicht, dass dort viel los ist. Der ist aber auch knuffig. Ich mag alle Leuchttürme, bin aber auch bei den klassischen.

Weiß mit rotem Band. Habe gelernt, dass man nicht geringelt sagt bei Leuchttürmen.

Liebe Grüße
Sabine

Liebe Ines, ich mag gerne weißgrundige Leuchttürme mit nein, ich denke jetzt nicht Ringeln… also mit Bändern in blau, schwarz, grün oder rot. Uni rote gefallen mir auch. Backsteinfassaden bei Leuchttürmen (bisher) nicht so sehr. Aber wenn die Liebe einschlägt… wer weiß!

Schönes Foto, sonnige Grüße nach Hamburg!
Susa

Ah, Du liest also die Kommentare der anderen Leserinnen :). Aus Backstein mag ich nur das Kampener Quermarkenfeuer mit dem grünen Dach bisher gerne. Sonst fehlt mir das auch der Funke. Als Hamburgerin bin ich backsteingeschädigt.

Der ist ja wirklich niedlich. Also, ich meine, für einen Leutturm. Da stelle ich mir immer so richtig hohe Dinger vor. Wo man schon einen Kollaps bekommt, bis man oben ankommt.
BG Sunny

Wir haben mal einen hohen besichtigt und waren sogar ganz oben, wo die Spiegel sind. Das war schon mühsam. Wobei ich vorher mehr Angst vor der Enge im Turm hatte, aber die war kein Thema. Das war alles so spannend und aufregend, dass die von alleine weggeatmet wurde.

Ich mag Leuchtturm in allen Arten und Farben, aber ich bevorzuge mit seinen roten und weißen Streifen.
Schönes Foto!
Liebe Grüße,
Claudia

Sicher, zumindest für mich, wenn ich einen Leuchtturm sehe, vermittelt er mir ein Gefühl von Sehnsucht und Heimweh…..
Liebe Grüße!

Kommentare sind geschlossen.