Kategorien
Lifestyle

Equal Pay Day 2023

Werbung durch Namensnennungen und Verlinkungen ohne Auftrag

Münzen

“Gleiches Geld für gleiche Arbeit! Ich verzichte auf jedes Gendersternchen, wenn alle Menschen das gleiche Gehalt im gleichen Job bekommen und es keine Berufe mehr gibt, die als Niedriglohnsektor dienen, weil sie vornehmlich von Frauen ausgeführt werden!”

Mein Statement als Testimonial bei der Aktion Equal Pay Day 2023 (Werbung) in Kunst und Kultur vom Business and Professional Women (BPW) Germany e.V., unterstützt vom Bundesministerium für Familien, Frauen, Senioren und Jugend

Was ist der Equal Pay Day?

Der Equal Pay Day (EPD) hat viel damit zu tun, was ich machen würde, wenn ich Königin von Deutschland wäre. Der EPD kennzeichnet rechnerisch den Tag, bis zu dem oder ab dem Frauen unentgeltlich arbeiten würden, wenn sie ab oder bis zu dem Tag das gleiche Gehalt wie die Männer bekämen. Interessant wäre an der Stelle, wie es mit dem Gehalt von Menschen des dritten Geschlechts aussieht. Vermutlich nicht besser als bei Frauen.

Für mehr Lohngerechtigkeit!

“Eine Frauenquote in allen Bereichen und gleiche Gehälter für alle Geschlechter. Das führt dann auch dazu, dass nicht in den meisten Fällen Frauen in der Halbtagsfalle landen, weil sie weniger als die Väter der Kinder verdienen, sondern zum Beispiel für beide 30 Stunden in der Woche anstatt 20 und 40 normal werden können. Nur so haben alle wirklich die Wahl, wie sie externe Arbeit und Care-Arbeit aufteilen möchten.”

4. Punkt aus meiner Liste, was ich machen würde, wenn ich Königin von Deutschland wäre

Die Frauenquote ist ein elementarer Punkt zur mehr Gerechtigkeit in der Bezahlung, auch wenn ich mir noch so sehr wünsche würde, dass es ohne sie ginge. Nicht umsonst sind Behörden ein attraktiver Arbeitgeber für Frauen, denn neben der Gehaltsgruppentransparenz können Frauen bei gleicher Qualifikation aufholen bei der Jobvergabe.

Dann ist da noch das Thema der Berufsberatung für Mädchen in der Schule. Die ist wichtig, damit junge Frauen Informationen über Berufe bekommen, die höher bezahlt sind als andere. Nur so können sie zum Beispiel auf die Idee kommen, Fachinformatikerin werden, obwohl das in der Familie bisher keiner war.

Das muss schneller gehen!

Equal Pay Day Testimonial Ines Meyrose

2023 fällt der Equal Pay Day auf den 7. März, genauso wie im Jahr davor. Es hat sich in 365 Tagen nichts verbessert für die geschlechterübergreifende Lohngerechtigkeit. Das darf so nicht weiter gehen! Ich möchte in diesem Leben das Ende der Bezahlungslücke noch erleben.

Auch Du kannst Dich als Testimonial bei der Aktion Equal Pay Day 2023 (Werbung) in Kunst und Kultur mit Foto und Statement eintragen. Jede Stimme zählt!

Was sind Deine Erfahrungen mit Lohngerechtigkeit?

Wenn Du Lust hast, kannst Du ein Trinkgeld in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse senden, eine klassische Bankverbindung findest Du hier. Herzlichen Dank für die Anerkennung!