Beauty-News Winter 2018/2019

Werbung für SOTHYS, Müller Pflanzenkosmetik, Welmaxx und el Kadife mit Produktsponsoring aus dem Blogger-Club

SOTHYS Winter-Box 2018/2019

SOTHYS Winter-Box 2018/2019

Die Beauty-Box ist prall gefüllt. Es gibt nicht nur in Originalgröße 150 ml Duschschaum mit Bernstein und Myrrhe und einen tollen Creme-Lidschattenstift in der Farbe Taupe, sondern einige Test- und Reisegrößen. Ein 2-in-1 Duschgel für Haar und Körper mit 30 ml ist eigentlich für Männer, aber das können natürlich auch Frauen verwenden. 15 ml Nachtcreme und eine 4 ml Probe Anti-Aging-Creme fürs Gesicht kannst Du ebenso ausprobieren.

Darüber hinaus ist in dem weinroten Karton ein Winter-Kit enthalten, das Du direkt komplett mit in den Winterurlaub nehmen kannst. 15 ml Gesichtscreme, 10 ml Handcreme, 30 ml Körpermilch mit Zitrone und Bitterorange sowie 2 Lipid-Elixir-Ampullen können Deine Haut nach dem Skilaufen, Winterspaziergang oder einem Saunabesuch pflegen.

Mit dem Code LGIXI bekommst Du einen Rabatt auf die SOTHYS Winter-Box auf www.sothysbox.de (Werbung) bis vom 1. Dezember 2018 bis zum 28.02.2019 von 5 Euro. In der Box für 29,95 Euro befindet sich noch ein weiterer Gutschein über 10 Euro, der im Kosmetikinstitut für Produkte oder Behandlungen eingelöst werden kann.

Aus meiner Sicht ist die Winter-Box ihr Geld absolut wert. Alleine der Duschschaum, der Lidschattenstift und das Winter-Kit haben zusammen eine UVP von 56,- und dazu kommen noch die ganzen anderen guten Produktmengen. Eine gute Gelegenheit, die Produkte von SOTHYS umfassend kennenzulernen.

Müller Pflanzenkosmetik Jojoba-Öl

Müller Pflanzenkosmetik Jojoba-Öl

Am Körper verwende ich nach dem Baden und Duschen sehr gerne Öle. Ich mag die weiche Textur, die meine Haut damit bekommt. Müller (Werbung) empfiehlt das Jojoba-Öl auch für die Haare. Demnach kannst Du bei brüchigem und splissigem Haar ein paar Tropfen Jojoba-Öl zum Shampoo geben oder direkt in die Haarspitzen einmassieren. Das Jojoba Öl soll die Kopfhaut straffen und dem Haar natürlichen Glanz und Fülle zurückgeben.

Müller Pflanzenkosmetik Jojoba-Öl INCI

Was ich richtig klasse finde ist, dass die INCI aus exakt einer (!) Zutat besteht. Das Jojoba-Öl von Müller Pflanzenkosmetik ist reines Jojoba-Öl. Da ist der Zusatz auf der Flasche, dass es frei sei von Silikonen, synthetischen Farbstoffen, Paraffinöl, Konservierungsstoffen und Parabenen eigentlich gar nicht erforderlich. So pur finde ich es perfekt.

Wellmaxx hyaluron gentle deep clean face wash

Wellmaxx hyaluron gentle deep clean face wash

Es gibt kaum eine Produktgruppe, von der ich so viele verschiedene gleichzeitig angebrochen und in Verwendung habe wie von Gesichtsreinigungsartikeln. Das eine ist sanfter, das nächste gründlicher, ein anderes hat einen Peelingeffekt und wieder andere haben einen Platz unter der Dusche für die morgendliche Gesichtsreinigung, weil die die Verpackung aus Kunststoff ist – also mal in die Duschwanne fallen darf – und die Anwendung ohne Zusatzprodukte wie Wattepads oder Waschlappen funktioniert.

Zu diesen Unter-der-Dusche-Gesichtsreinigungsprodukten gehört das gentle deep face wash von Wellmaxx (Werbung). Wenn Hyaluron darauf steht, bin ich eh sofort dabei, das Zeug könnte ich inhalieren. Lange Rede – kurzer Sinn: Reinigt gut, die Haut fühlt sich gut an, darf bleiben!

Das Produkt kommt cremig aus der Tube und wird mit etwas Wasser in der Hand zu einem zauberhaft weichem, dichten Schaum. Die Konsistenz erinnert an Rasierschaum. Weil der Duft dezent, leicht und frisch ist, finde ich das Reinigungsprodukt auch für Männer geeignet. Gerade bei Männern mit unreiner Haut ist Hautpflege ebenso wichtig wie für Frauen.

El Kadife Deodorant auf Enzymbasis

El Kadife Deodorant auf Enzymbasis

Auf den Test war ich besonders gespannt, weil das Deodorant ohne Aluminiumsalze auskommt – sonst wäre es auch kein Deo, sondern ein Antitranspirant. In den letzten 17 Jahren hat bei mir kein Deo funktioniert. Ich habe mit 30 angefangen, vermehrt unter den Armen zu schwitzen, das kam ganz plötzlich. In den letzten Jahren ist es wieder besser geworden, aber ein Antitranspirant verwende ich dennoch täglich morgens, um nicht zu stinken und zu zerfließen.

Das Deodorant von el Kadife (Werbung) auf Enzymbasis will aber nicht nur gegen Schweiß und Geruch wirken, es soll die Haare unter den Achseln heller, dünner und weicher machen. Die Haare sollen damit dauerhaft reduziert werden. Das kann ich nicht testen, weil ich unter den Achseln dank Epilation und IPL (PR-Muster) quasi keine Haare mehr haben.

Das Deo ist für Frauen und Männer gedacht. Den echten Härtetest kann ich damit erst im Sommer machen, aber auch im Winter schwitze ich, wenn ich zu warm angezogen bin. Das kann bei diesen Temperaturschwankungen da draußen schon mal vorkommen. Nach einer Woche Anwendung kann ich sagen

  • Meine empfindliche Haut verträgt das Deo bestens und ich bekomme weder Rötungen noch trockene Stellen. Die Haut fühlt sich zart und gepflegt an.
  • Das Deodorant auf Enzymbasis bewahrt mich erfolgreich vor Schweißgeruch.
  • Es verhindert allerdings nicht das Schwitzen an sich. Ich hatte mehrfach wirklich nasse Achselhöhlen – aber dennoch ohne Schweißgeruch.
  • Der Geruch ist leicht süßlich, so dass ich das Deo eher für Frauen als Männer empfehlen möchte, die keins mit Aluminiumsalzen verwenden möchten.

Die Produkte in dem Beitrag wurden mir alle über den Blogger-Club (Werbung) als PR-Muster zur Verfügung gestellt.

Was hast Du in diesem Winter für neue Produkte entdeckt?

Beauty-News Sommer 2018 mit LBC/Paris, Maxximas, Teoxane & Nivea

Werbung für die Schönheit

LBC Paris Schisandra Soin Contour Des Yeux Augencreme

LBC/Paris Schisandra Soin Contour Des Yeux Augencreme

LBC trägt zwar Paris im Namen, die Wirkstoffkosmetik wird jedoch seit 2004 in Deutschland hergestellt. Das finde ich schon mal gut. Die Schisandra-Serie umfasst Anti-Aging Produkte fürs Gesicht. Der Name Schisandra kommt von der darin verwendeten Schirandra-Beere. Ich habe die Augencreme als PR-Muster erhalten und teste sie seit einigen Monaten.

Die Haut um meine Augen ist im Gegensatz zum restlichen Gesicht schnell trocken. Das liegt daran, dass ich trockene Augen habe und zu leichter Neurodermitis neige. Ich vertrage nicht alles und brauche eine Creme, die ich bis ans Augenlid heran oben und unten auftragen kann, unabhängig von der Herstellerempfehlung. Bei dieser Creme vertragen meine Augen das. Die Haut ist im Rahmen der Möglichkeiten einer Frau über 40 glatt um die Augen und fühlt sich gepflegt an. Die Creme ist parfümfrei und laut Hersteller für sensible Haut geeignet. Auf schnellspreizende Öle wird ebenso verzichtet, um Augenirritationen zu vermeiden.

Ich verwende ansonsten die Augencreme Magie des Augenblicks (PR-Muster, mehrfach selbst nachgekauft) von Wunderfrollein. Warum stelle ich jetzt zusätzlich dieses Augencreme von LBC/Paris vor? Weil sie noch besser einzieht und sich deshalb besser mit der Verwendung von Wimperntusche verträgt. Außerdem ist der abschwellende Effekt bei mir stärker. Wenn ich meine Wimpern tuschen möchte, ziehe ich von LBC vor, ansonsten bleibt die Magie des Augenblicks ebenso weiter im Gebrauch.

Wer trockene Haut um die Augen hat und dennoch eine Creme verwenden möchte, die vollständig einzieht, der kann mit der Soin Contour Des Yeux Schisandra gut bedient sein. Erhältlich sind die Produkte von LBC/Paris in Kosmetikinstituten. Nähere Informationen zu den INCI findest Du auf der Webseite von LBC/Paris (Werbung), bestellbar ist es zum Beispiel im Onlineshop des Wellnesshotels Reischlhofs (Werbung), der die Produkte im Sortiment hat.

Teoxane Advanced Perfecting Shield

Teoxane Advanced Perfecting Shield

Meine Tagespflege Advanced Perfecting Shield (PR-Muster) von Teoxane (Werbung) hat ein Facelift bei der Verpackung bekommen. Der Inhalt ist unverändert. Dank SPF 30 bleibt mein Gesicht bisher von neuen Pigmentflecken verschont. Seit über einem Jahr verwende ich fast nur noch diese Tagespflege und bin immer noch begeistert davon.

SUN Protection Foam SPF 30 by Maxximas

SUN Protection Foam SPF 30 by Maxximas

Das ist der erste Schaum aus der SUN Protection-Linie mit SPF 30, der neuen Generation der Sonnenkosmetik aus dem Haus Lailique. Er lässt sich auf der Haut schön gleichmäßig verteilen und ist dadurch ergiebig. Der leicht süßliche Geruch ist dezent. Der Hersteller sagt, dass die Formulierung nicht kleben soll. Das würde ich jetzt nicht ganz so beschreiben. Sagen wir mal so: Für Sonnencreme klebt sie nur wenig. Dass sie ansonsten schnell einzieht und sich die Haut gepflegt anfühlt, kann ich hingegen absolut bestätigen.

Mit SPF 30 ist es ein schönes Produkt für den Sommer, wenn ich draußen viel unterwegs bin. Du kannst den SUN Protection Foam im Onlineshop bei Deynique (Werbung) bestellen. Mir wurde der Sonnenschutz-Schaum als Produktsponsoring über den Blogger Club (Werbung) zur Verfügung gestellt. Mir gefällt er.

Nivea dry comfort Anti-Transpirant

Nivea dry comfort Anti-Transpirant

Auf dieses immer selbst in der Drogerie gekaufte Deo bzw. Anti-Transpirant schwöre ich schon seit Jahren. Weil ich immer wieder von Kunden nach einem Tipp für Deo gefragt werde, nehme ich es hier gerne nochmal auf, auch wenn es das Produkt schon länger gibt. Ich verwende es täglich morgens nach dem Duschen.

Bisher hat es mir keine Kleidungsstücke verfärbt und selbst wenn die Achselhöhlen bei großer Hitze dennoch feucht werden, schützt es mich selbst bei großer Hitze in den allermeisten Fällen vor Schweißgeruch.

Welches Deo verwendest Du im Sommer?

Damit das Deo hält

Werbung ohne Entgelt

Nivea Anti-Transpirant dry comfort PLUS 48 h

… brauchst es bei diesen Temperaturen heute härtere Waffen. Mein Favorit: Das Anti-Transpirant dry comfort PLUS von NIVEA (Werbung). Weil es bei dm und in der Metro ausverkauft oder nicht im Sortiment ist, habe ich bei Budni gleich fürs nächste Jahr auf Vorrat zugeschlagen.

Da ich ganzjährig auf Nummer sicher gehe bei Körpergeruch, verwende ich es täglich und nicht nur alle 48 Stunden und komme so auch gut durch stressige oder sonnige Tage.

Was ist Euer Favorit?