Weinrot, Burgunder, Burgundy, Marsala, Bordeaux an der Ostsee im Winter

Ines Meyrose #ootd Rollkragenpullover Weinrot Laura di Scarpi, Jeans Please!, Boots Dr. Martens, Stulpen und Poncho invero Rotmix

… oder wie die dunklen Rottöne in den letzten Jahren noch alle genannt wurden. Im Winter finde ich es schön an der Ostsee und habe dort ein paar Tage verbracht. Heute gibt es ein entspanntes Outfit mit einem Poncho in Rotmix von invero und den passenden Stulpen. Die Stulpen im Rotmix habe ich 2011 zusammen mit dem passenden Tuch gekauft, den Poncho 2012. Beides wird getragen und sieht aus wie neu. Die Qualität ist bestens.

Dauerbrenner Poncho

Seit Jahren wird immer wieder der Poncho zum Trendteil ausgerufen. Damit ist es für mich ein Dauerbrenner und kein Trend. Der Rollkragenpullover aus Kaschmir ist neu. Er ist von der Metro-Eigenmarke Laura di Scarpi. Mit der Kaschmirware der Firma habe ich nur positive Erfahrungen. Er ist leicht und warm und ich habe ihn schon oft angehabt. Leider gab es keine weitere passende Farbe, sonst hätte ich noch zwei mehr gekauft.

Ines Meyrose #ootd Rollkragenpullover Weinrot Laura di Scarpi, Jeans Please!, Boots Dr. Martens, Stulpen invero Rotmix

Dauerbrenner Weinrot

Das Weinrot des Rollkragenpullovers ähnelt schön einem Rotton in dem Poncho, so dass ihn gerne dazu kombiniere. Ansonsten finde ich die Farbe zu Jeans gar nicht so glücklich, sehe in der Freizeit allerdings darüber hinweg. Es ist mir etwas bunt zusammen. Zu schwarzen Hosen oder grauen fände ich die Farbe schöner, die habe ich aber nicht. Oder zu Curry. Ich hatte mal einen Cordrock in Curry, den ich gerne mit der Farbe kombiniert habe. Oliv passt auch dazu. Da das Leben nun mal aber bunt ist, bin ich dann halt auch mal bunt.

Ines Meyrose #ootd Wollmantel Gil Bret

Weil einige Leser_innen gerne mehr Outfits mit Mantel sehen wollten, gibt es auch noch ein Foto mit Mantel darüber. Der Mantel hat mich in dem Urlaub verlassen, weil er aufgetragen war. Du kennst ihn aus dem Beitrag 10 Tipps zum Kauf eines Wollmantels. Jetzt lasse ich einfach noch ein paar Bilder von der Winterstimmung erzählen.

Ostsee im Winter

Paul mich nicht an!

Paul mich nicht an!

Paul kann ganz brav gucken.

Paul kann aber auch ganz brav gucken.

Seehund neben Seehund auf der Niendorfer Seebrücke

Seehund neben Seehund

Lanschat über der Steilküste in Niendorf

Landschaft über der Steilküste in Niendorf

Ist das Kunst?

Ist das Kunst?

Bank-Kunst

Bank-Kunst

Blaue Stunde

Blaue Stunde morgens

Blaue Stunde

Blaue Stunde abends

Abendkitsch

Abendkitsch

Noch mehr Abendkitsch

Noch mehr Abendkitsch

Wie nennst Du diese dunklen Rottöne?

dies & das #19

Pantone Color of the Year 2017: Greenery

Grün: Farbe des Jahres 2017 Letzte Woche habe ich Dir Greenery vorgestellt. Bei The Blonde Lady Lioness findest Du einen viel ausführlichen Beitrag dazu und tolle Kombinationsideen für andere Grüntöne passend zu Deinem Farbtyp. Guck mal unter So stylt Ihr die Trendfarbe 2017 „Greenery“ bei ihr.

Poncho trifft Jacke

Ines Meyrose #ootd 20161106 mit Hoodie "Trinken hilft." von Lemonaid aus dem Avocadostore in charcoal grey / grau.

Bei here I am findest Du Tipps, wie Du einen Poncho unter oder über einer Jacke tragen kannst. Alternativ lege ich ihn zur Schalschlaufe, wie Du im Bild rechts auf dem Beitrag Trinken hilft sehen kannst. Ponchos gehören seit Jahren in mein ganzjährliches Repertoire. Im Sommer abends auf dem Sofa oder im Garten, den Rest des Jahres draußen. Entweder als Farbtupfer oder einfach nur zum Einkuscheln.

Hans im Glück

Paul auf der Hundewiese Kiesbarg in Hamburg-NeugrabenDer Weihnachtsmärchenfilm der ARD läuft am 2. Weihnachtstag um 14:35 Uhr. Der Film wurde in Hamburg gedreht. Die Szenen mit der Kuh und dem Indianerdorf spielen in der Hundewiese Kiesbarg hinter unserem Haus. Die Dreharbeiten waren ganz lustig. Wann steht schon mal in Hamburg eine Kuh angebunden an der Straße?

Gewinnerglück

Die gesponserten Sporthandtücher von nu:ju haben Lisa (Kommentar vom 13.12 um 14:49) und Caroline Régnard-Mayer gewonnen.

Kochwoche 50/2016

In meinem Foodblog Leckerei bei Kay findest Du die Kochwoche 50/2016 und ein Rezept für Ofen-Frikadellen. Was gab es Leckeres bei Dir in dieser Woche? Ich freue mich auch dort über Kommentare!

Ist nach dem Hosenanzug für Frauen auch der Herrenanzug am Sterben?

Im Februar haben ich gefragt, ob der Hosenanzug tot ist. Die einhellige Meinung war, dass er auf dem absteigenden Ast ist. Jetzt habe ich in der Süddeutschen Zeitung einen Beitrag gefunden, in dem es um den Herrenanzug in der Krise geht. Vermutlich wird der Herrenanzug nie aussterben.

Aber es ist schon interessant, dass sogar Banken im Firmenkundengeschäft nicht nur Krawatten abschaffen, sondern neuerdings auch die Anzüge. Das macht es für Männer nicht einfacher, die passende Kleidung laut Dresscode zu wählen. Anzug ist einfach. Smart casual nicht.

Komm gut durch die letzten Vorweihnachtstage!

Geht doch! #2 Stylingtipps für Lederhosen und Jogpants

Werbung mit Stil

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood

Nachtrag Januar 2017:
Der Beitrag passt zur neuen Serie Geht doch! und wird dort als #2 geführt.

Helle Farben tragen auf. Dicke Materialien tragen auf. Hosen, die nach unten hin schmaler werden, tragen auf. Das kann ich an den Hüften als A-Figurtyp alles nicht gebrauchen. Aber diese Lederhose, die vom Schnitt eine Jogpant ist, kann ich sehr wohl gebrauchen.

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von OakwoodVerliebt habe ich mich in die Ziegenvelourlederhose von Oakwood im Schaufenster bei classico im Vorbeigehen auf dem Weg zum Treffen an der Alster mit Typberaterin Angela H. Kneusels. Anprobiert und gekauft habe ich sie auf dem Rückweg. Gesehen, dass das Modell Angela heißt, habe ich erst zu Hause beim Wegsortieren der Rechnung. Das ist ein Zeichen, oder? Das war einfach ein Angela-Tag und der war schön. Die Hose erinnert mich an diesen gelungenen Tag.

Wie kombiniere ich Jogpants bei breiten Hüften?

  • Diese Hose trage ich so lang wie es geht, ohne auf den Saum zu treten. Jegliche Krempelvariationen schenke ich mir.
  • Der Klassiker hohe Absätze funktioniert natürlich, wird aber mangels Lust darauf abgelehnt.
  • Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood Ein Oberteil in der gleichen Farbe wie die Hose, streckt die Silhouette. Das geht zum Beispiel mit dem Blusenshirt aus dem Beitrag von Samstag. Das gleiche gilt für Schuhe in ähnlicher Farbe wie die Sneaker auf den Bildern hier. Die Kontrastfarbe der Socken ignorieren wir hier, weil sie im Stehen nicht zu sehen sind. Die kurzen Sneakersocken in passender Farbe waren in der Wäsche. Davon lasse ich mich nicht abhalten, einen Ostseeausflug zu machen und viele Schritte zu gehen.
  • Ein Oberteil mit Muster addiert ebenso optisches Volumen wie helle Farben und gleicht deshalb die helle Jogpant wieder aus. Welches Muster kann das besser als Querstreifen?
  • Der Poncho in spitzer Form vorne und hinten illustriert optisch eine Sanduhr mit schmalerer Mitte.
  • Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood Eine leuchtende Farbe in Gesichtsnähe lenkt von den Hüften ab und zieht die Blicke nach oben.
  • Bei dieser Jogpant ist zusätzlich von Vorteil, dass an der Beinseite ein streckender Streifen eingenäht ist und die Taschen in Längsrichtung darin verschwinden. Auf den Bildern trage ich den Poncho von Eva Schreiber via da sempre (Werbung), den Du vielleicht schon aus der aktuellen Verlosung kennst.

Dreiklang mit Komplementärfarben: Natur + Orange + Marineblau

Die Farbe der Hose nehme ich in den Schuhen auf. Das Logo der Schuhe, die Streifen im Shirt und der Rucksack sind marineblau, das Orange des Ponchos findet sich als Komplementärfarbe an den Sneakern und Socken wieder. Das Braun vom Rucksack ergänzt Haare und Brille. Das Naturweiß vom Shirt findet sich an den Schuhen kleinteilig wieder.

Lederhose kürzen

Gekürzt habe ich die Lederhose auf die ideale Hosenlänge für alle Schuhe mit bis zu 6 cm hohen Absätzen. Sie berührt barfuß gerade eben hinten den Boden, ohne Falten zu werfen. Auf den Sneakern stockt sie auf. Das tört mich nicht, weil der Farbkontrast zu den Schuhen gering ist. Bei glatteren, schmaleren Schuhen fällt sie darüber.

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood

Lederhose umkleben

Lederhosen kann man einfach abschneiden und dann nur die Seitennähte am Ende mit ein paar Stichen fixieren. Alternativ kann man Lederhosen umkleben. Dabei ist wichtig, dass der Kleber flexibel bleibt. Ich nehme dafür seit über 20 Jahren Fixogum von Marabu. Das ist ein elastischer Montagekleber für Grafiker und Retuscheure. Also vermutlich ein vom Aussterben bedrohtes Produkt, weil kaum noch etwas von Hand montiert wird, sondern der PC den Job übernommen hat.

Lederhose umkleben bzw. kürzen mit Fixogum

Die Hose drehe ich dafür auf Links, weil ich dann am Saum besser sehen kann, wo ich klebe oder ob etwas vom Kleber an falschen Stellen landet. Den Saum streiche ich beidseitig mit ein paar Streifen ein, lasse die kurz antrocknen, füge sie zusammen und drücke dann mit Handballen schön fest auf die Stellen. Dabei achte ich darauf, dass kein Kleber durch Nähte dringen kann. Bisher ist es bei mir immer unfallfrei und ohne durchdrückende Stellen gut gegangen. Trotzdem ist der Tipp natürlich ohne Gewähr und Umsetzung auf eigene Gefahr! Der Vorteil an dieser Methode ist zusätzlich, dass die Klebestellen wieder gelöst werden können, wenn die Länge doch noch verändert werden soll. Gerade bei Lederhosen ist schwer vorhersehbar, ob sie beim Tragen durch Sitzfalten kürzer oder durch leichtes Rutschen durch Ausdehnung beim Tragen länger werden.

Klammern anstatt stecken

Bei Leder kann man schlecht Stecknadeln zum Abstecken und Fixieren der Länge verwenden, weil die Löcher dauerhaft drin bleiben. Deshalb kannst Du Büroklammern dafür verwenden oder noch besser Foldback-Klammern. Auf YouTube gibt es kreative Videos, was Du mit den Dingern im Alltag noch alles machen kannst: Videos mit Foldback-Klammern.

Klicktipp

Coole Styling mit Jogginghosen findest Du übrigens immer wieder bei Oceanblue Style und collected by Katja. Die beiden tragen diese Art von Hose in alltags- und ausgehfeinen Variationen.

Wie würdest Du diese Hose kombinieren?

Verlosung: Wollstola und Poncho von Eva Schreiber via da sempre

Werbung mit Stil

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Nachtrag 13. Oktober 2016:
Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerinnen sind

  • G.FD aus Berlin für den Poncho, die sich auch die Farbe Koralle ausgesucht hat
  • K.D. aus Hamburg für die Stola, die ebenso wie ich die Farbe Fango gewählt hat.

___

Herzlichen Glückwunsch an Sieglinde Graf und ihren Mann Herbert Gschwandtner zum 9. Geburtstag von da sempre! Der Online Shop für schöne Dinge (Werbung) feiert im Oktober Geburtstag und verlost dazu zwei schöne Strickteile von Eva Schreiber (Werbung) für den Herbst:

1 Wollstola und 1 Poncho im Wert von € 52,90 bzw. € 59,90 !

Ich freue mich, erneut Partner einer Geburtstagsaktion zu sein, denn bei da sempre bin ich auch selbst gerne Kundin. Es gibt im Shop so viele schöne Accessoires, dass ich immer wieder mal gucke, was es schönes Neues gibt. Neben Schmuck gibt es auch in bisschen Papeterie, so dass es eine Freude ist, sich durch das Sortiment zu klicken. Außerdem gibt es dort im Blog (Werbung) neben Infos und Stylingtipps zu Produkten auch Persönliches. Ich wünsche den beiden Schöngeistern weiterhin viel Erfolg und Freude daran!

Doppelte Chance …

Du kannst hier bei mir im Kommentarfeld des Blogs ein Los sammeln und ein weiteres bei da sempre. So hast Du eine zweifache Chance! Das Los bei da sempre bekommst Du, indem Du an mail@da-sempre.de eine E-Mail mit dem Stichwort da sempre hat Geburtstag schreibst und der Info, ob Du einen Poncho oder Wollstola gewinnen möchtest. Die Gewinner_in darf sich dann eine Stola bzw. Poncho aussuchen aus dem Bestand bei Einlösung.

… und einen Rabatt

Für alle, die nicht auf die Losfee warten wollen oder später kein Glück hatten, aber trotzdem gerne so eine tolles Herbstkuschelteil von Eva Schreiber haben möchten, gibt es den ganzen Oktober 2016 über 10% Rabatt bei da sempre auf alle Bestandsartikel von Eva Schreiber – so lange der Vorrat reicht. Das Codewort für den Rabatt ist da sempre hat Geburtstag, das Du bei einer Bestellung bitte in das Kommentarfeld schreibst.

Auf den großen Fotos hier im Beitrag siehst Du bei mir den Poncho Roma in koralle und die Wollstola Soraya in fango. Die beiden habe ich von da sempre als PR-Muster vorab erhalten und trage sie schon seit Monaten mit großer Freude. Ich kann also bestätigen, dass sie sich in der Praxis allerbest machen. Ich habe schon viele Komplimente dafür bekommen. In der folgenden Bilderflut siehst Du verschiedene Möglichkeiten, den Poncho und die Wollstola zu tragen. Für den Poncho findest Du im Online-Shop auch noch eine Idee als Schal-Trageversion (Werbung), die ich gerne unterwegs unter Jacken einsetze.

Die 1970er sind zurück

Poncho Roma von Eva Schreiber in Farbe Koralle (orange)Die Farbe des Ponchos Roma heißt im Shop Koralle. Für mich ist sie orange. In jedem Fall ist ein warmer Ton, der wunderbar zu warmen Farbtypen passt. Nicht zu leuchtend, nicht zu trüb – er passt zu Frühlings- und Herbstfarbtypen gleichermaßen perfekt.

Ich durfte mir aus dem Sortiment eine Farbe auswählen und hatte kurz über eine helle dezente Farbe nachgedacht. Dann war mir spontan nach Farbe zumute und ich freue mich, das Orange gewählt zu haben. Mit dieser satten Farbe bringe ich Fröhlichkeit und Blickpunkte in meine schlichte Garderobe. Die Farbe sieht zu Brauntönen, Weiß und Blau klasse aus und lässt sich auch mit warmen Rottönen schön kombinieren. Es gibt natürlich noch ganz viele andere Farben – siehe unten in der Collage.

Poncho Tragevariation 1: schräg mit Dreieck vorne und hinten

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Poncho Tragevariation 2: vorne kurz und hinten lang

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Ines Meyrose #ootd mit Poncho Roma von Eva Schreiber in der Farbe Koralle (orange)

Orange ruft nach Bernstein und rotem Nagellack

Kombination Poncho Roma von Eva Schreiber in Farbe Koralle (orange) mit BernsteinschmuckBei der Kombination für das Orange habe ich dann mal kurz meine Instagram- und Twitter-Follower um Rat gefragt. Deren Tipps findest Du hier und hier. Ich habe mich für Dunkelbraun entschieden und Accessoires in Bernstein. Der Ring und das Armband passen sehr harmonisch dazu. Der Nagellack Red Eye von Sally Hansen gibt einen leuchtenden Farbtupfer dazu. Wie gefällt Dir das?

Rock Romance

Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe FangoDie Wollstola Soraya lässt sich als Schal und Stola tragen. Die Farbe Fango könnte auch Taupe heißen. Es ist ein Ton zwischen weichem Braun mit leichtem Olivgrau darin, der allen Farbtypen gut steht, die gedämpfte Farben bevorzugen. Ein Sommerfarbtyp kann rosa dazu tragen, der Winter Pink oder Knallblau. Zu Schwarz wird es auch gut passen und zu Rot und Erdtönen ist es ganz harmonisch. Durch die spitz auslaufenden Seiten sind die Enden schön klein und tragen nicht auf. Die Stola lässt sich noch in vielen weiteren Variationen binden. Zur roten Lederjacke im Bikerstil und dem romantischen Seidenblusenshirt nimmt sie den Stil der Bluse auf und macht die Jacke femininer.

Wollstola Tragevariation 1: als Schal um den Hals gelegt mit offenen Enden

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Wollstola Tragevariation 2: als Schal um den Hals gelegt und vorne geknotet

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Hier siehst Du sie in voller Größe

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Wollstola Tragevariation 3: umgelegt als Stola mit einem Überschlag nach hinten

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Wollstola Tragevariation 4: umgelegt als Stola zum Einkuscheln

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Ines Meyrose #ootd mit Wollstola Soraya von Eva Schreiber in der Farbe fango

Es gibt natürlich auch tolle kühle leuchtende und eisige Farben von beiden Modellen für die Sommer- und Winterfarbtypen, von denen Du Beispiele in der Collage siehst.

Eva-Schreiber-Farbmuster-kuehl-Collage-mit-Fotos-von-Irene-Neidhardt -fuer-da-sempre

Fotos in der Collage: Irene Neidhardt für da sempre

Feines Material

Der Poncho Roma ist eleganter in der glatten Verarbeitung. Die Stola Soraya wirkt mit den gewellten Rändern und den auslaufenden Enden weicher und verspielter. Das Material besteht aus 50% Viskose, 40% Wolle und 10% Kaschmir. Hergestellt wird die Ware in Italien. Eva Schreiber sitzt in Jork bei Hamburg. Das ist direkt bei mir um die Ecke. Lokal und von Frauen entworfen – so mag ich das!

Schreibe im Kommentar, ob Du den Poncho oder die Wollstola gewinnen möchtest und was Dir daran so gut gefällt, dass Du das Kuschelstück um Deinen Hals tragen möchtest.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasse zwischen dem 1. Oktober 2016 bis zum 9. Oktober 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Du schreibst, ob Du den Poncho oder die Wollstola gewinnen möchtest und was Dir daran so gut gefällt, dass Du das Kuschelstück um Deinen Hals tragen möchtest. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Auswahl mit einem Los berücksichtigt. Die Auslosung erfolgt durch da sempre, wo pro Teilnehmer_in ein weiteres Los gesammelt werden kann, wenn Du eine E-Mail an mail@da-sempre.de mit dem Stichwort da sempre hat Geburtstag schreibst und der Info, ob Du einen Poncho oder Wollstola gewinnen möchtest. Die Lose werden pro Auswahl Poncho oder Stola in je einen Topf gelegt und daraus wird der jeweilige Glückspilz gezogen.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, die ich an da sempre für die Gewinnbenachrichtigung weiterleiten darf. Sie ist nicht online sichtbar.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland oder einem anderen EU-Land hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird. da sempre darf veröffentlichen, in welche Stadt oder Region die Tasche gesendet wird.
  • Ich brauche innerhalb von 1 Woche nach der Gewinnbenachrichtigung von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt. Die Gewinner_in bestellt dann direkt bei da sempre per E-Mail die gewünschte Stola oder Poncho mit Angabe zur Wunschfarbe aus dem zu dem Zeitpunkt im Online Shop sichtbaren Sortiment und gibt Vorname, Name, Lieferanschrift dort an.
  • Der Gewinn kann bis zum 31. Oktober 2016 eingelöst werden.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung / kein Umtausch / kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Also, wer möchte so ein zauberhaftes Kuschelteil haben?

Im Kuschel-Cape am 2. Advent

Werbung mit Stil

Ines Meyrose #ootd 20151206 mit Cashmere-Merino-Cape von Wool Overs

… oder genau genommen im Poncho. Denn ein Cape hätte Schlitze für die Arme, wie Claudia kürzlich gerade sehr schön bebildert hat. Weil Wool Overs (Werbung) es Cape nennt, mache ich das hier einfach auch. Das Kuschelteil aus 70 % Merino und 30 % Kaschmir ist schön leicht und wärmt auf ganz angenehme Weise. Es wurde mir als PR-Muster zur Verfügung gestellt. Über dem Oversized-Rollkragenpullover von Glasmacher zur schmalen Pontéhose von Lands’ End kombiniert mit Stiefeln ist es für mich der passende Look für einen Sonntagsbrunch in der Stadt: gemütlich, entspannt, kuschelig.

Ines Meyrose #ootd 20151206 mit Cashmere-Merino-Cape von Wool Overs und Paul

Da sich der Weihnachtmarkt am Hamburger Rathaus als weniger fotogen erwiesen hat als gedacht, durften die spiegelnden Scheiben von Herrn Boss in den Alsterarkaden herhalten. Paul war mehr oder weniger geduldig und wurde sogar von einer Touristin fotografiert, als er an einer Laterne angebunden wartete. Wie ihm anzusehen ist, wollte er aber lieber schnell weiter Spazieren gehen.

Kombinationsmöglichkeiten

Es gibt das Cape noch in anderen schönen Farben, z.B. Rot, Pfeffer, Schokoladenbraun, Schwarz und Denimblau. Meins ist in Anthrazit und in Wirklichkeit dunkler als es auf den Blogfotos wirkt. Es sieht so aus, wie auf der Webseite bei Wool Overs abgebildet bei Cashmere-Merino-Cape (Werbung). Da seht Ihr auch weitere Wickeltechniken. Die einfarbigen Capes lassen sich schön zu Mustern kombinieren, wenn man die Farbe wieder aufnimmt, oder als Colour Blocking wie bei mir – mit sanften oder kräftigen Farben.

Ines Meyrose #ootd 20151206 mit Cashmere-Merino-Cape von Wool Overs

Anthrazit am Herbstfarbtyp

Die weiche Kombination mit Vollmilchschokoladenbraun und Dunkelblau liegt mir. An Winterfarbtypen würden Pink oder Pink und Weiß toll dazu strahlen, Sommerfarbtypen kombinieren am besten Pastellfarben damit, an Frühlingsfarbtypen sind Orange oder Grasgrün schön dazu. Um das Grau zu meinem Farbtyp anzugleichen, wähle ich den Rollkragenpullover am Hautübergang zum Gesicht in idealer warmer Farbe. Alternativ würde auch eine cremeweiße oder braune Bluse mit herausguckendem Kragen funktionieren. In den Pfeffer-und-Salz-Haaren finden sich die Töne der Kleidung dann auch an mir wieder.

Weihnachten in Sicht

Auf der Webseite bei Wool Overs steht, dass letzter Versandtermin für Weihnachten der 11. Dezember 2015 ist. Also schnell ran, wenn Ihr noch ein kuschliges Geschenk sucht!

Linkparty

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deDanke an Sunny, von der ich einen Tipp für einen Rabattcode zum Kauf der Hose bekommen habe. Das um meinen Hals gewickelte Cape schicke ich zu Um Kopf und Kragen. Zum Modejahr 2015 passt es im Dezember beim Motto hoch-geschlossen.

Welche Form von Schals, Capes oder Ponchos tragt Ihr am liebsten?

Sylt im November 2015

Am liebsten bin ich an der See, wenn wenige Menschen dort sind. Die Ruhe, der Herbstnebel, die Sonne – alles schwingt leiser als in der Saison.

Sonnenanbeter Paul

Sonnenanbeter Paul

Modejahr 2015

Modejahr 2015 - Banner von www.meyrose.deIm Modejahr 2015 geht es im November mit think-big um Volumen in der Kleidung. Dafür verwende ich meinen Poncho Tara von invero, den ich Euch 2014 bereits mit verschiedenen Wickeltechniken gezeigt habe. Er ist mein Kleidungsstück mit der größten Fläche. Fläche ist nicht Volumen. Aber aus zwei Dimensionen können ganz schnell drei werden.

Jetzt lasse ich Bilder sprechen … bevor der Alltag mich ganz wieder hat!

Engelshimmel

Engelshimmel

Ines Meyrose mit Poncho Tara in Grüntonen auf Sylt am Strand im November 2015

Gut eingewickelt im nebligen Wind mit Tara.

Ines Meyrose mit Poncho Tara in Grüntonen auf Sylt am Strand im November 2015

Die Hose gab es im Outlet für Eur 24,50. Für den Winter fehlte mir dann doch noch eine Hose, zumal eine Jeans gerade auf ihr Lebensende zugeht.

Hose von Witty Knitters

Jetzt habe ich einen Hasen auf dem Po … nun ja … versucht mal, den Spruch 3 x schnell laut zu lesen .

Kaiserschmarrn in der Sansibar. Was sein muss, muss sein. Und nein, den teile ich nicht.

Kaiserschmarrn in der Sansibar. Was sein muss, muss sein. Und nein, den teile ich nicht.

Gegenlicht am Strand. Immer wieder schön, oder?

Gegenlicht am Strand. Immer wieder schön, oder?

Geduldiges Fotomodel Paul

Geduldiges Fotomodel

Ringelblume

Lichtblick im Herbst

Dorfteich von Wenningstedt - Farbfoto!

Dorfteich von Wenningstedt – Farbfoto!

Sonnenuntergangskitsch in Wenningstedt/Sylt

Golden Eye

Schuhfund am Strand

Ist das Kunst oder kann das weg?

Steinmännchen auf dem Roten Kliff Wenningstedt/Sylt

Steinmännchenliebe

Strandyoga

Strandyoga

Sundowner

Sundowner

Wartender Paul

Wartender Paul

Wie ist Euer November bisher?

Urlaubs-Lieblingsstück: Tara

Werbung ohne Entgelt

Meyrose #ootd mit Poncho Tara in grün von invero

Meine Vorliebe für die Schals, Dreieckstücher und Ponchos von invero ist Euch hinlänglich bekannt. Ich habe davon vermutlich mehr als andere Menschen Pullover … aber es gibt Jahreszeiten, in denen die Ponchos mir tatsächlich einen Pullover ersetzen. Oder einen dünnen Pullover kuscheliger machen. Oder ein Wolldeckenersatz an kühlen Sommerabendenden auf dem Sofa sind. Oder als Tuch getragen werden. Oder …

Meyrose #ootd mit Poncho Tara in grün von invero

Sunny möchte bei den Lieblingsstücken #16 etwas sehen, dass ihre Leserinnen immer wieder gerne mit den Urlaub nehmen. Dazu gehört bei mir in wärmeren Monaten das Strandlaken mit einer Seite aus Mikrofaserfrottee und der Gegenseite aus Baumwollgewebe, das Ihr beim lila September gesehen habt.

Ganzjährig darf immer ein großer Poncho mit, den ich beim Frühstück über dem Schlafanzug trage (Ferienwohnungen haben durchaus Vorzüge Hotels gegenüber ;) ) und in Erholungspausen von langen Spaziergängen und abends als Wolldeckenersatz nehme. Dafür nehme ich dann entweder einen Ponchopullover, ein riesiges Kaschmir-Ponchotuch oder diesen Poncho Namens Tara von invero. Der wird mich in den kommenden kleinen Alltagsfluchten an die See begleiten.

Meyrose #ootd mit Poncho Tara in grün von invero

Den oder die grüne Tara habe ich im April 2014 in einem Laden in Hamburg gesehen und mich sofort verliebt. Weil die Ladeninhaberin aber ziemlich unfreundlich war, habe ich dann lieber dann bei da sempre bestellt, die ihn mir auf Anfrage beschafft haben. Mein Mann war so zauberhaft, ihn mir zum Geburtstag zu schenken.

Auf der Fotoflut seht Ihr, wie vielfältig sich dieses ganz leichte Merino-Gestrick tragen lässt. Man könnte auch einen Gürtel umlegen und dann wäre es Pullover mit Fledermausärmeln. Mir sind die lockeren Variationen aber lieber, die ich Euch zeige.

Meyrose #ootd mit Poncho Tara in grün von invero

Meyrose #ootd mit Poncho Tara in grün von invero

Was nehmt Ihr immer wieder mit in den Urlaub? Verlinkt es bei Sunny!

Seite 1 2 nächste