Wunschliste für 2018

Pusteblume in schwarz-weiß

Hast Du Wünsche für Blogartikel in 2018 an mich? Dann schreibe sie bitte hier als Kommentar! Es wird sein, wie es mit Wünschen so ist. Der eine wird erfüllt, der nächste vielleicht nicht. Aber wie heißt es so schön: Wünschen ist erlaubt!

Erfüllte Wünsche 2017

In 2017 habe ich die meisten Wunschthemen mit Artikeln und Blogparaden erfüllt. Danke an alle Bloggerinnen, die bei den gemeinsamen Aktionen dabei waren und den Geschenkesack damit gefüllt haben. Ohne Euch wäre das nie so gut gelungen! Entstanden sind dabei

  • “Vorgegebene Kleidungsstücke typgerecht von verschiedenen Bloggerinnen kombiniert” von Petra. Die Idee hatte Sunny für 2016 im Hintergrund auch schon mal an mich herangetragen.
    Erfüllt am 9. Januar 2017 mit der Strickmantelwoche und 22. November 2017 mit den Kaschmirfreundinnen.
  • “Looks, die Outfits mit und ohne Jacke/Mantel zeigen und wie man was am besten kombiniert. Also das gleiche Outfit mit und ohne Jacke oder vielleicht auch mal 1 Outfit mit 2-3 verschiedenen Jacken, um die Wirkung unterschiedlicher Sachen Jacken” zu sehen von Moppi
    Outfits mit und ohne Jacke habe ich mehrfach gezeigt, hier und hier und hier zum Beispiel. Vor einem Outfit mit verschiedenen Jacken habe ich mich gedrückt, weil es für mich meistens wirklich nur eine gut zu dem Rest passende Jacke gibt und ich wirklich getragene Outfits fotografiere und dafür nicht mit mehreren Jacken aus dem Haus gehe. Grundsätzlich finde ich die Idee aber gut und nehme mir vor, den Wunsch für 2018 zu erfüllen.
  • “Schöne Hausschuhe” von Caro
    Das Thema habe ich 2014 im Beitrag Gibt es stilvolle Hausschuhe? bereits beantwortet und der Artikel ist inhaltlich noch aktuell.
  • “Klassische Armanduhren, die einen das ganze Leben lang begleiten” von Caro
    Erfüllt am 15. Januar 2017 mit der Blogparade Klassische Armbanduhren.
  • “Jeansfarbe von Handtaschen entfernen” von Caro
    Das hat Bärbel in diesem Beitrag beantwortet: Bioderma über alles
  • “10 Tipps bei Bad Hair Days (oder auch nur 5, wenn es nicht mehr gibt)” von Sabienes
    Erfüllt am 13. April 2017 mit 10 Tipps gegen Bad Hair Days.
  • “Sandalen für Frauen über 50 – einfache, gute Sandalen aus Leder, die auch an über 50jährigen gepflegten Füßen gut aussehen” von Sabine
    Am 20. April 2017 erfüllt mit Stilberatung – Sandalen für Frauen Ü50.
    Bei Bärbel gibt es einen Ergänzungsbeitrag dazu für Frauen, die lieber Mules tragen
    Schuhtrend 2017 – 3 Gründe für MULES.
  • “Farben der Natur nachstellen – eventuell sogar so weit, dass man mit dem Hintergrund verschmilzt 🙂 <3 nee quatsch – aber irgendwas in der Richtung ist doch möglich!” von Bärbel.
    Erfüllt am 18. April 2017 mit Leo ist für Anfänger, Tiger für Profis.
  • “Blogaktion zu Nachhaltigkeit – das kann ja auch in viele Richtungen gehen – Fair Fashion Labels, Nachhaltigkeit im Bezug auf Second Hand Mode oder Upcycling von Manja
    Dazu verweise ich auf Traude Rostroses Aktion ANL – An New Life.
  • Tipps zur Vermeidung von Fehlkäufen wünscht sich Claudia
    Erfüllt am 23. Februar 2017 mit 10 Tipps, wie Du Fehlkäufe vermeidest.
  • “Ich sehe jetzt häufiger, dass man keinen Gürtel trägt, obwohl die Hose Gürtelschlaufen hat und das Shirt/Bluse oder Top komplett in den Bund gesteckt ist. Ist das jetzt modern oder habe ich etwas verpasst?” fragt Caro
    Erfüllt am 30. Mai 2017 mit Gürtellose Gürtelschlaufen?.

Offen aus 2017

  • “Flache Schuhe” wünscht sich Sabina
    Leider habe ich auf meine Nachfrage bei dem Kommentar nach einer konkreteren Fassung des Wunsches keine Antwort bekommen: Eine bestimmte flache Schuhart? Oder mit einem bestimmten Kleidungsstück kombiniert? In welcher Jahreszeit?
    Wenn ich weiß, welche Frage der Artikel beantworten möge, nehme ich ihn gerne für 2018 auf die Liste. Ansonsten gehe ich davon aus, dass der Wunsch sich inzwischen von alleine erledigt hat.
  • “1 Outfit mit 2-3 verschiedenen Jacken, um die Wirkung unterschiedlicher Sachen Jacken” zu sehen von Moppi

Wünsche für 2018

  • “Outfit mit mehreren Jacken” als Blogparade wünscht sich Moppi
    Ich plane dazu in Kürze einen Artikel “Grundausstattung Jacken”, in dem ich etwas über alle meine Jacken schreibe. Im Moment werde ich nicht zeitnah dazu kommen, Outfits mit verschiedenen Jacken fotografieren zu lassen. Durch den Beitrag zur “Grundausstattung Jacken” kann ich dann bei Outfitbeiträgen zumindest aber schon mal Bezug darauf nehmen, welche Jacken aus meinem Sortiment dazu passen würden. Vielleicht hat Moppi Lust, die Blogparade dazu zu übernehmen?
  • “Stilberatung” wie z.B. der Beitrag über verschiedene Ketten passend zu den Ausschnitten fänden Moppi und Elke interessant
    Unter dem Schlagwort Stilberatung finden sich bereits viele Artikel zu dem Thema hier Blog. Zu konkreten Sachen, die ich an mir in kurzer Form erklären kann, schreibe ich gerne etwas. Welche konkrete Frage interessiert Euch dabei?
    Für eine individuelle und ausführliche Stilberatung biete ich ansonsten Stilberatungen bei image&impression gegen Bezahlung an.
  • “Plauderei aus meinem Berufsalltag als Imageberaterin bzw. die Nachwirkungen der Beratungen” wünscht sich Rotlilie. Sie möchte wissen, ob Menschen, die ich beruflich beraten habe, das Gelernte tatsächlich im Alltag umsetzen und wie lange das anhielt oder dauerhaft übernommen wurde.
    Dazu verweise ich auf die Seite Kundenstimmen bei image&impression. Zum Teil sind die Rückmeldungen zwar kurz nach der Beratung geschrieben worden, aber es sind auch einige dabei, die sich erste lange Zeit danach wieder bei mir gemeldet haben und die solche Fragen beantworten.
    Ansonsten kann ich da nichts weiter zu schreiben aus Diskretionsgründen meinen Kunden gegenüber. Vertrauen und Diskretion in der Zusammenarbeit sind die Basis meiner Kundenbeziehungen. Deshalb werbe ich auch nicht damit, welche hochrangingen Politiker und Personen des öffentlichen Lebens ich berate, weil gerade diese Kunden das nicht veröffentlicht haben möchten.
    Nachtrag: Ich versuche das – siehe Kommentare – allgemein formulierter umzusetzen, so dass sich kein Kunde darin direkt wiederfindet.
  • Außerdem ist Rotlilie Fan von “Vorher-Nachher”- Fotos.
    “Vorher-Nachher”- Fotos lehne ich ab, von Kunden hier zu veröffentlichen. Ich kenne niemanden, der Vorher-Bilder von sich im Netz sehen mag, und möchte zahlende Kunden nicht um diesen Gefallen bitte. Und für solche Gefälligkeiten auf Kundenseite möchte ich nicht kostenlos arbeiten. Der Wunsch nach solchen Bildern wurde schon häufiger an mich herangetragen, aber ich bleibe dabei, das abzulehnen. Wenn ich in Zeitschriften oder online selbst solche Bilder sehe, kommen mir entweder die Vorher-Bilder oft extra-unschön vor oder die Nachher-Bilder sind so too much, dass sie ebenso unglaubwürdig für mich sind.
    Der Wunsch hat sich erledigt, weil es ein Missverständnis war – siehe Kommentare.
  • “1 Ringelkleid und 2 Bloggerinnen” wünscht sich Bärbel. Damit meint sie das Ringelkleid von Armor Lux, das wir beiden haben. Wir planen für 2018 im Frühjahr ein gemeinsames Fotoshooting wie bei dem Kaschmirpullover, um zu zeigen, wie das gleiche Kleidungsstück an zwei definitiv unterschiedlichen Körpern trotzdem passen kann.
  • Auf die Idee zur Blogparade “Ringelkleid” hat mich Sabine Gimm gebracht, die zum Thema “1 Ringelkleid und 2 Bloggerinnen” schrieb, dass sie auch mit einem Ringelkleid dienen könne. Das können bestimmt noch mehr. Wenn das Wetter im Norden im Frühling oder Frühsommer soweit ist, rufe ich dazu auf.
  • “Wie style ich mich als Gast auf einer Hochzeit bzw. einem Fest ohne Dresscode so, dass man für den Anlass passend gekleidet ist und die Teile auch nachher noch möglichst oft tragen kann” wünscht sich bu.
    Dazu schreibe ich gerne einen Beitrag.
  • “Flache Schuhe im Sommer zum Rock oder 7/8-Hose oder langer Hose” wünscht sich Elke. Flache Schuhe zum Rock habe ich schon mal gezeigt. Da ich fast nur flache Schuhe trage, wird sich da zur Hose sicher noch etwas zeigen lassen. Das Thema plane ich für die wärmere Jahreszeit ein.
  • “Flache Schuhe zum Ausgehoutfit” wünscht sich Sabine
    Dazu gibt es ganz bald einen Beitrag mit einem Gast.
  • Gabriele wünscht sich Tragefotos.
    Wird erfüllt.
  • Zusatztipps wie den mit dem Lippenstiftfarbtest wünscht sich Sieglinde.
    Wenn ich weiß, in welche Richtung die Tipps gewünscht sind, versuche ich gerne, etwas dazu zu schreiben.
  • Tipps zu “Fotoshootings, um bei den üblichen Fotos besser bzw. Vorteilhafter auszusehen” wünscht sich Gerda Kienhöfer
    DAS Thema aller Blogger, die sich auf ihrem Blog zeigen … dazu kann ich sogar ein Buch empfehlen, das ich gerade gelesen habe. Es wird ein bisschen dauern, bis ich dazu etwas schreibe, weil das recht umfassend werden kann. Da ich leidenschaftlich gerne fotografiere und mich grundsätzlich auch gerne fotografieren lassen, finde ich das Thema interessant. Vielleicht unterstützt mich Gunda dabei?
  • Hier trage ich Wünsche ein, die in den Kommentaren zusammenkommen.

Was ist Dein Beitragswunsch?

H54F im November

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura KentMeine High Five im November waren

  • Eine Woche Urlaub an der Nordsee. Ich liebe die Nord- und Ostsee in der kalten Jahreszeit. Neben Besuch von der Familie und vielen langen Spaziergängen war das Bloggertreffen mit Bärbel zum Kaschmir-Fotoshooting auf Sylt besonders schön. Ich finde es einfach klasse, über die Bloggerei interessante Menschen kennenzulernen und zusammen entspannte Zeit zu verbringen.
  • In der Woche an der Nordsee war das Wetter so sonnig, dass ich sogar noch draußen mittags in der Sansibar Mittagessen konnte. Das ist ein extra Highlight.
  • Ich habe bei meinem Orthopäden innerhalb von drei Stunden einen Termin bekommen und bin ohne Wartezeit dran gekommen.
  • Es ist so schön, Familie und Freunde zu haben, die mir helfen, wenn ich Unterstützung brauche.
  • Susanne hat mich mit einem kuschelweichen handgestrickten Merinowollschal überrascht. Als aufmerksame Leserin weiß Susanne natürlich, dass Taupe und Dunkelblau meine Lieblingsfarben sind und ich mir vorgenommen habe, mehr helle Farben bei Schals zu tragen, wozu das warme Beige perfekt passt. Wenn das Wetter am Wochenende Fotos draußen zulässt, kannst Du ihn demnächst getragen sehen.

Handgestrickter Schal aus Merinowolle aus der Strickmanufaktur Rotlilie

Diese H54F verlinke ich bei Viktoria und danke für die positive Aktion.

H54F von http://puenktchenundviktoria.blogspot.de/

Was war Dein Highlight des Monats?

Nice to have #17

Werbung für Schmuck

iz-el Lebensbaum mit Kugelkette – Twist-Armband in dunkelbraun

iz-el Lebensbaum mit Twist-Armband und Kugelkette

Dieses zauberhafte Armband habe ich im Juni von meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen und trage es oft. Es ist so leicht, dass es am Handgelenk nicht mal bei der Arbeit am Laptop stört. Es passt mit dem vergoldeten Silber und dem dunkelbraunen Band perfekt zu meinem Schmuck und Kleidung.

Die Bänder gibt es alternativ in den Farben Weiß, Gelb, Honiggelb, Grün, Rot, Magenta, Altrosa, Hellgrau, Schlammgrau und Steingrau. Das Kettchen gibt es in zwei Längen. Das Armband ist in der Länge verstellbar.

iz-el Lebensbaum mit Kugelkette – Twist-Armband in dunkelbraun

Besonders schön finde ich dabei die Symbolik des Lebensbaums. Auf dem beiliegenden Kärtchen, iz-el verpackt die Schmuckstücke ganz liebevoll, steht unter anderem, dass es nicht darauf ankomme, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben. Schön, oder?

Vielleicht ist das eine Geschenkidee für Deine Freundin?

(Affiliate Link)

Bloggertreffen der Kaschmirfreundinnen auf Sylt

Werbung ohne Entgelt

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura Kent

Ich mag unkomplizierte Menschen. Kompliziert bin ich selbst genug. Treffen mit meiner Bloggerfreundin Bärbel von Blog Ü50 sind immer unkompliziert. Bisher jedenfalls und das darf gerne so bleiben. Im Oktober haben wir uns nicht nur auf einem Event getroffen, als sie den Schlankmachtrick Hosenfarbe für mich fotografiert hat, sondern wir waren auch noch spontan zusammen auf einen Espresso in der Stadt. Wie der Zufall es wollte, hatten wir beiden in der gleichen Passage einen Geschäftstermin.

Laura Kent Kaschmir Pullover in federleichter Qualität von Klingel

Die Haptik von Kleidung ist mir wichtig. Ich liebe es, weiche Kaschmirwolle auf der Haut zu spüren. Als Bärbel mich ihren neuen Pullover fühlen ließ, war der Ich will genau das, was sie hat-Reflex schlagartig ausgelöst. Bärbel hat den federleichten Pullover der Marke Laura Kent von Klingel (Werbung) als PR-Muster bekommen. Meiner ist selbst gekauft.

Genau genommen bekomme ich ihn von meinem Mann zu Weihnachten geschenkt, aber weil das noch so lange hin ist und ich den Pullover genau jetzt perfekt bei den aktuellen Temperaturen tragen kann, habe ich ihn schon bekommen. So läuft das bei uns meistens. Er darf seine Geschenke auch oft sofort haben. Im Warten sind wir beide nicht so gut.

#uefuffzichmademebuyit

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura Kent

Es wird gerne über das Thema Influencer gelacht. Ich Beitrag Ich bin ein Influencer habe ich dazu meine Meinung zum Ausdruck gebracht. Kurz gefasst: Ich freue mich, wenn anderen Menschen mich auf schöne Dinge oder Erlebnisse hinweisen. Ebenso freue ich mich, wenn ich andere Menschen zu etwas inspiriere. Schöne Sachen, die Bärbel mich hat kaufen lassen, erkennst Du auf Instagram am Hashtag #uefuffzichmademebuyit.

Für Firmen, mit denen Blogger oder Instagrammer zusammenarbeiten, ist in der Regel entweder der Markenaufbau, die Markenreichweite, Linkaufbau oder der direkte Umsatz interessant. In diesem Fall hat die Kooperation von Klingel mit Bärbel dafür gesorgt, dass mein Haushalt einen Pullover zum regulären Preis gekauft hat bei einem Versandhaus, bei dem ich ansonsten nicht für mich nach Kleidung schaue. Außerdem bin ich positiv überrascht von der Zartheit des Kaschmirs und vom Schnitt des Pullovers.

Fazit: Verbesserung des Markenimage und Umsatz. Kooperation gelungen würde ich sagen. Ich bin als nicht nur als Blogger eine Beeinflusserin und hoffe, Dich hier auf schöne Sachen aufmerksam zu machen, sondern auch eine normale Verbraucherin wie Du.

Buhne 16 in Kampen auf Sylt

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura Kent

Als dann klar war, dass wir mal wieder als doppeltes Lottchen unterwegs sein können, haben wir uns spontan im November auf Sylt getroffen. Mein Urlaub dort war geplant, aber dass wir Besuch bekommen, hat sich erst einen Abend vorher ergeben. Damit wir tagsüber an unsere Lieblingslocation die Fotos, hat Bärbel keine Kosten gescheut und sich über Nacht in einer etwas schrägen Unterkunft eingebucht. So konnten wir einen schönen Abend zusammen verbringen und am nächsten Morgen mit unseren Fotofeen an die Buhne 16 zum traditionellen Kahn fahren.

Bloggertreffen auf Sylt an der Buhne 16 - Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck gekleidet in Kaschmirpullover von Klingel / Laura Kent

An der Buhne 16 haben wir schon Schokolade zum Anziehen und einen Ringelshirtlook fotografiert. Bei ersterem hatten mein Mann und ich das Restetrinken zum Herbst erwischt, bei letzterem konnten wir entspannt in der Sonne snacken. Jetzt gingen wir kulinarisch leider leer aus, weil die Strandbar bereits in der Winterpause ist. Der Kahn ist zum Glück trotzdem zugänglich. Danke an alle Fotofeen, dass Ihr mal wieder so geduldig mit uns wart und Euch immer wieder hinter die Kamera stellt! Das nächste Mal stellen wir wieder Sonne und Essen bereit.

Buhne 16 in Kampen / Sylt in den Dünen

Kaschmirpullover von Laura Kent an Frauen mit 1,65 m und 1,84 m

Ich gebe offen zu, dass ich ein bisschen Angst hatte, mir den gleichen Pullover wie Bärbel zu kaufen. Was bei ihr an schlanken 1,84 m gut aussieht und sitzt, kann an meinen kurvigen 1,65 m doch gar nicht passen, oder? Doch, es kann! Funktioniert bei unseren Ringelshirts und dem Ringelkleid von Armor Lux auch. Vielleicht schaffen wir es 2018 mit Ringelkleidern auf den Kahn?

Ines-Meyrose Outfit 20171104 Kaschmirpullover Klingel / Laura Kent - Dreieckstuch Joy invero - Jeans Raffaelo Rossi - Boots Dr. Martens - Foto Bärbel Ribbeck

Copyright Foto Bärbel Ribbeck

Weil die Reisetaschen bereits geschlossen waren, haben wir unser Outfit nicht weiterabgestimmt. Du siehst hier also jeweils den Look, den wir beide unabhängig voneinander für ein entspanntes Wochenende an der Nordsee eingepackt haben.

Ines-Meyrose Outfit 20171104 Kaschmirpullover Klingel / Laura Kent - Dreieckstuch Joy invero - Foto Bärbel Ribbeck

Copyright Foto Bärbel Ribbeck

Ich kuschle mich dazu in das Dreieckstuch Joy (PR-Muster) von da sempre (Werbung), die Jeans von Raffaelo Rossi ist neu, weil mich eine andere Jeans aufgetragen verlassen hat, und aus den Dr. Martens Boots vom letzten Jahr bekommt mich in der Freizeit im Herbst keiner raus. Die sind gemütlich und wasserdicht. Perfekt!

Neugierig, was Bärbel zu dem Treffen schreibt? Lies hier: SYLT – Kampen – Buhne 16 – fast ohne Fotografen.

Wie würdest Du den Pullover in der Freizeit kombinieren?

Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben #2

FragezeichenDer erste Beitrag der neuen Reihe Suchbegriffe, die auf diesen Blog geführt haben, hatte anregende Kommentare und führte zur erfolgreichen Blogparade Die schönen Seiten des Älterwerdens. So mag ich das, wenn das Netz sich weiter flicht.

In den letzten Wochen habe ich wieder Suchtreffer herausgepickt, die ich hier beantworte bzw. auf passende Blogartikel verlinke.

Gesucht wurde

  • wie am besten graue haare rauswachsen lassen
    Mit Strähnchen, die einen Zwischenton zwischen Naturhaarfarbe und der gefärbten Farbe haben, ist der Übergang am unauffälligsten.
  • lady verhalten
    Dazu sage ich, warum ich keine Lady bin.
  • Ines Meyrose #ootd mit leichter gelb-grüner Steppweste von Camel Active im Beitrag Tipps zum Kauf einer Steppwestedaunen weste wann anziehen
    10 Tipps zum Kauf einer Steppweste beachten und dann los damit! Ich trage meine im Sommer abends auf der Hunderunde, im Herbst und Frühling unter einer leichten Steppjacke, bei Regen unter einer Softshelljacke und im Sommer über einer Jeansjacke. Ob Nylonstepp oder Daunen drin sind, spielt für mich keine Rolle bei den Trageeinsätzen.
  • was ist besser dunkle jeans oder hell
    Dazu habe ich den bezahlten Beitrag Jeanstypen: Wer bin ich – und wenn ja wie viele? geschrieben. Noch Fragen dazu? Dann kommentiere sie gerne bei dem Beitrag und ich antworte dort.
  • high waist bei kurzem oberkörper?
    Kann man machen, aber lieber mit was drüber … oder nimm das Oberteil und den Gürtel in der gleichen oder ähnlichen Farbe wie die Hose, dann ist der Übergang optisch fließend. Oder nimm mindestens den Gürtel in der Oberteilfarbe – wie hier. Dann wird der Gürtel optisch der Oberkörperlänge zugeordnet. Oder Du nimmst einfach in Kauf, dass Dein Oberkörper mit der hoch geschnittenen Hose noch kürzer wirkt als er eh schon ist, dafür Deine Beine aber endlos werden.
  • Ines Meyrose #ootd mit Strickmantel von Scandic, Stretchhose Lands' End, Stiefel Krupka, Dreeickstuch Zwillingsherz und Umhängetasche von ruitertassenwie warm ist ein wollmantel
    Das hängt von der Dicke der Wolle und der Länge des Mantels ab. Mein dunkelblauer Wollmantel ist total warm, weil die hochwertige Wolle fluffig verarbeitet ist und viele Luftkammern wärmen. Ein dünner glatter Blazermantel wärmt kaum, weil er nicht so anschmiegsam ist und der Wollstoff dünner ist. Wenn Wind durchweht, helfen mehrere Schichten Kleidung darunter.
  • strickjacken hängend oder liegend aufbewahren
    Meine Strickjacken und Pullover liegen gefaltet im Schrank, weil ich sie nicht aushängen lassen möchte und ich an den Schultern keine Druckstellen der Bügel haben möchte. Wenn Deine Strickjacken leicht sind, die Bügel in der Breite passen und weich geformt sind, kannst Du sie auch hängen.
  • Holzkleiderbügel Bumerang von IKEAaufbewahrung hosen
    Rollen, hängen oder gefaltet legen kenne ich als Optionen. Meine Hosen hängen alle über je einem Kleiderbügel mit Hosensteg. So habe ich den besten Überblick. Am wenigsten Platz brauchen sie, wenn sie aufgerollt gelagert werden. Das würde ich aber nur mit Jeans machen, weil anderen Hosen mir zu sehr knittern würden. Hier gibt es eine Anleitung im wikiHow. Gefaltet legen würde ich, wenn ich für die Stange keinen Platz hätte. Am meisten Platz braucht die Aufbewahrung auf dem Bügel, dann gefaltet und am meisten bekommst Du gerollt in den Schrank.
  • darf man kleidung an die tür hängen
    Die Frage verstehe ich nicht. Es gibt extra Halterungen für Türen mit Haken für Kleidung. Ich finde das nicht hübsch, deshalb verwende ich das nur an der Schlafzimmerinnenseite für Bademäntel und im Keller für eine Regenjacke. Aber ansonsten spricht nichts dagegen. Schau nur, dass die Halterung nicht den Türrahmen oder die Dichtung beschädigt. Je nach Tür ist da manchmal kein Platz für.

Hast Du eine Idee, warum man Kleidung nicht an die Tür hängen sollte?

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 207 208 209 nächste