Kategorien
Fashion Outfits

Schuhe – am liebsten natürlich und schön

Werbung für WERNER 1911 mit PR-Muster

Werner Schuhe - klassischer Chealsea Boot - Steppenlemming Dunkelblau - natürlich und schön - ökologische Schuhe

Schuhe von WERNER 1911 (Werbung) habe ich im Sommer 2021 für mich entdeckt. Ich war schon länger um ein Paar Budapester Halbschuhe herumgeschlichen, das dann am Ende auf meinen Geburtstagstisch zum 50 als Geschenk von Mann und Schwiegermutter landete. Im Herbst kamen braune Stiefel dazu, das Modell Vielfraß passt nicht nur vom Namen zu mir.

Werner Schuhe - klassischer Chealsea Boot - Steppenlemming Dunkelblau - natürlich und schön - ökologische Schuhe

Da ich die beiden vorhandenen Modelle äußerst gerne trage, freue ich mich, dass es jetzt zu einer Kooperation mit Werner Schuhe gekommen ist und ich Dir das Unternehmen in diesem Beitrag vorstellen darf. Weil Schuhe Rudeltiere sind, habe ich dafür die klassischen Chelsea Boots Modell Steppenlemming (Werbung) als PR-Muster erhalten.

Können Schuhe nachhaltig hergestellt und schön sein?

Werner Schuhe - klassischer Chealsea Boot - Steppenlemming Dunkelblau - natürlich und schön - ökologische Schuhe

Na klar! Und dazu auch noch bequem! Ich kann die Schuhe von WERNER 1911 ohne Eintragen sofort einen ganzen Tag lag tragen, ohne sie zu spüren. Das gilt auch für Seminartage, an denen ich den ganzen Tag stehe und gehe.

Ich trage sie ohne meine individuellen Einlagen und dennoch schmerzen die Füße nicht. Da ich für die Fußmuskulatur Abwechslung für gut erachte, bieten die Schuhe einen guten Mix zu denen, die ich mit Einlagen für die Knick-, Senk-, Spreizfüße mit Hallux valgus trage.

Das Innenleder der Chelsea Boots ist ein haptischer Traum. Ich liebe dieses weiche, glatte Leder, das meine Füße so angenehm umschließt, dass sie sich einfach gut aufgehoben fühlen. Dass der Steppenlemming ein Leichtgewicht, macht das Tragen zusätzlich angenehm.

Schuhe für alle Lebenslagen

Ines Meyrose - Outfit 2021 mit Schuhen von Werner - klassischer Chealsea Boot - Steppenlemming Dunkelblau - Ü50 Bloggerin mit Hund Paul

Gerade diese Chelsea Boots finde ich für alle Lebenslagen tauglich. Mit denen kannst ins Büro genauso gehen wie ins Café oder eine Runde mit dem Hund herumkaspern. Ledergefütterte Schuhe sind in Norddeutschland ganzjährig tragbar. Dunkelblau ist die perfekte Farbe für alle Jeansliebhaber – passt immer!

Werner Schuhe - klassischer Chealsea Boot - Steppenlemming Dunkelblau - natürlich und schön - ökologische Schuhe

Weil der Steppenlemming an der Fessel schmal geschnitten ist, sieht er nicht nur zu Hosen, sondern auch Kleidern und Röcken besonders gut aus. Mit so einer Stiefelette kannst Du Deine Fesseln oder den unteren Teil der Wade betonen, ohne dass Du aussiehst wie ein Storch im Salat. Beim Anziehen hilft die Schlaufe hinten, wobei ich zu Hause einen Schuhanzieher bevorzuge.

Bei WERNER 1911 im Fokus: nachhaltiges Handeln

Ines Meyrose - Outfit 2021 mit Schuhen von Werner - klassischer Chealsea Boot - Steppenlemming Dunkelblau - Ü50 Bloggerin mit Hund Paul

Dass die Schuhe schön sind, haben wir jetzt geklärt, oder? Doch was macht sie nachhaltig? Zum einen, dass das zeitlose Modell lange tragbar ist, denn meine Worte

Das nachhaltigste Kleidungsstück ist das, was gar nicht erst produziert wird.

Ines Meyrose

gelten immer noch. Da jedoch zum einen nichts ewig hält und zum anderen ein bisschen Abwechslung im Sortiment für die meistens Menschen dazu gehört, ist es gut, dann Dinge bei Händlern zu kaufen, die auf ökologische Aspekte Rücksicht nehmen.

Bei WERNER 1911 liegt der Fokus auf nachhaltigem Handeln. Zielgruppe sind bewusste Händler_innen und Konsument_innen. Laut Herstellerangaben sind die Lieferketten nachvollziehbar und transparent. Da jeder Produktionsschritt bekannt ist, kannst Du Details zur Fertigung anfragen.

Das Rindsleder der Schuhe stammt von Bio-Rindern als landwirtschaftliches Nebenprodukt. Das hier gezeigte Model wurde in Rumänien gefertigt. Das Leder wird vegetabil, also pflanzlich, in Deutschland gegerbt. Sowohl Gerbung als auch Färbung sind schwermetallfrei. Das zeigt sich im fantastischen Geruch, sagt meine feine Nase.

Ines Meyrose - Outfit 2021 mit Schuhen von Werner - klassischer Chealsea Boot - Steppenlemming Dunkelblau - Ü50 Bloggerin mit Hund Paul

Wie gefallen Dir die Schuhe von WERNER 1911?


Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, kann meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse klimpern lassen. Eine klassische Bankverbindung findest Du hier. Herzlichen Dank!

30 Antworten auf „Schuhe – am liebsten natürlich und schön“

Hallo Ines,

die Schuhe gefallen mir supermegagut.

Alles an den Schuhen:
dass zwei verschiedene Leder verwendet wurden,
das Muster,
der hell abgesetzte Rahmen,
last but not least, der Namen. 🙂

Die würde ich auf der Stelle nehmen.

Viel Spaß damit und Freude am Laufen,
Ines

Den Namen finde ich auch süß :). Bei den zwei Ledersorten bin ich gespannt, wie die sich über die Zeit farblich verhalten.

Danke, ich werde bestimmt lange Freude daran haben!

Mensch, Ines,

da habe ich heute morgen falsch “unterschrieben”. War noch zu früh heute morgen, sorry. 🙂

Ich habe mir mal die Werner-Seite genauer angeschaut. Die Schuhe haben wirklich hübsche Namen. Den Vielfraß habe ich entdeckt, der gefällt mir auch, ebenso wie der Abendsegler.

Liebe Grüße
Claudia

Guten Morgen Ines,
sehr schöne Schuhe: Farbe, Material, Optik und Nachhaltigkeit. Hier passt alles. Die würde ich sofort nehmen :-)) Ich trage schon immer hochwertige Schuhe, das hat mir meine Mutter als gelernte Verkäuferin im Schuhladen mit auf den Weg gegeben. Es gibt ja noch mehr Hersteller, die diese Kriterien einhalten, leider habe ich das Problem, dass mir die Schuhe immer zu weit sind. Ich habe mehrere Paare von Think! – einige Modelle kann ich tragen, aber die meisten passen mir leider nicht
Mir gefällt auch die Optik der Boots zum Kleid. Habe ich auch schon probiert, kommt mir allerdings an mir selbst komisch vor. Ob das daran liegt, dass ich die Optik an mir nicht gewöhnt bin? Derzeit trage ich Stulpen dazu, dann finde ich es besser.
Abseits vom Thema: ich trage im Herbst und Winter auch gerne Strumpfhose und Kleid. Dann habe ich das Problem, dass meine Jacken alle nicht länger sind als meine Kleider. Da ich auch oft mit unserem Hund unterwegs bin möchte ich aber auch nicht immer Mantel tragen. Wie löst Du das denn? Irgendwie mag ich die Optik wenn das Kleid unter der Jacke hervor schaut nicht so gerne, was dazu führt, dass die Kleider im Schrank hängen bleiben.
LG
Silke

Hochwertige, passende Schuhe waren mir auch schon immer wichtig, das wurde mir auch zu Hause eingetrichtert. Was gab das als Kind oft Gemaule, dass es nicht die Plastikbilloschuhe sein durften, die ich so hübsch fand …

Die anderen mir bekannten Marken, die so sauber produzieren, passen meinen Füßen leider nicht, schon viele probiert.

“Ob das daran liegt, dass ich die Optik an mir nicht gewöhnt bin?”

Das kann der Grund sein. Welche Strumpfhosenfarbe nimmst Du dazu? Ich nehme am liebsten die Farbe der Schuhe auf, also Dunkelbraun oder Dunkelblau bei meinen vorhandenen Schuhen. Das streckt als Ausgleich zu den Stiefeletten. Wenn Du Stulpen magst, trage doch einfach die weiter. Die mag ich zum Beispiel nur an anderen und nicht an mir.

“Irgendwie mag ich die Optik wenn das Kleid unter der Jacke hervor schaut nicht so gerne, was dazu führt, dass die Kleider im Schrank hängen bleiben.”

Wenn Kleider unter Jacken oder Mäntel nur etwas herausgucken, mag ich das auch nicht leiden. Wenn ich mit dem Hund hier in Heide unterwegs bin, ziehe ich einen fast knielangen Parka darüber, da gucken die Kleider ein Stück heraus, aber ich ignoriere das. Wenn ich außerhalb der Hunderunde das Haus verlasse, trage ich entweder eine Jacke, die höchstens hüftlang ist, so dass das Kleid deutlich sichtbar ist, oder einen Wollmantel.

Sehr schöne Schuhe und ein tolles, überzeugendes Konzept!
Solcherart Chelsea Boots finde ich schwierig für mich. Ich komme nur ganz schwer rein. Daher kommen für mich nur Boots mit Reißverschluss in Frage. Da gefallen mir aber leider keine bei Werner 1911 oder es gibt nicht mehr die richtige Größe. Aber ich werde die Firma weiterhin auf dem Schirm haben…
Ein schönes Wochenende wünscht Dir herzlich,
Sieglinde

Wenn Du generell schwer in Chelsea Boots kommst, sind diese nichts für Dich mit dem schmalen Schnitt. Ich komme gut rein, habe aber einen flachen Spann und einen sehr beweglichen Fuß. Manchmal dauert es bis zur Liebe etwas länger – vielleicht ist zu einem anderen Zeitpunkt ein Schuh bei Werner für Dich dabei. Wenn die Größe dort im Shop fehlt, kannst Du auch woanders im Internet danach schauen oder bei Läden vor Ort anfragen. Wenn Du Werner Schuhe in die Suchmaschine eingibst, bekommst Du als Treffer Läden und die bekannten Onlineshops für nachhaltige Mode. Dort habe ich auch meine beiden anderen Paare gefunden.

Guten Morgen Ines,
ich finde Deine Schuhe, die Firmenphilosophie und die Namen der Modelle 😁 so toll, dass ich baldige Besitzerin einer Wildkatze bin. 😂 He genau was ich suchte seit Wochen, also mit Frontzipper im weitesten Sinne ähnlich dem The Row Boot, und dann sehe ich diesen schönen roten Boot im Preis reduziert, fair und bio und toll! Ich bin jetzt schon happy. 🤭 Danke Dir fürs zeigen. Mit ist das Label nie aufgefallen.
Öhm mehr brauche ich wohl nicht zu sagen. Ich hoffe er passt mir und ich komme leichter rein und raus als in meine orangefarbenen, die ich so liebe, aber das An- und Ausziehen ist eine Tortour.
Ich wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina
Ach und die Fotos sind toll. Herbstlich und zwei perfekte Models. 💕

Ich drücke die Daumen für die Wildkatze! Das Label begegnet einem in den üblichen Onlineshops für nachhaltige Kleidung, die verschiedene Marken führen, wenn man darauf achtet. Es würde mich sehr freuen, wenn die Schuhe Dir auch passen, denn es ist ja gar nicht einfach “saubere” Schuhe zu finden.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!

Liebe Ines, hallo Paul
bisher habe ich immer einen Bogen um dunkelblaue Schuhe gemacht (außer Ballerinas). Es gibt keinen triftigen Grund. Dein Dunkelblau gefällt mir von der Intensität sehr. Und mit dem Satz: Ich kann diese Schuhe einen Tag lang tragen, ohne sie zu spüren, hast du mich abgeholt.
Das ist nämlich gar nicht (mehr)so einfach, solche Schuhe zu finden.

Ich finde es toll, dass du sie für dich entdeckt hast und hier vorstellst, denn ich gebe zu, ich hatte die Marke bisher nicht auf dem Schirm.
Und zwei nicht schuhliche Anmerkungen:
Ich glaube, ich werde noch ein Paulgroupie: Sein Gesicht, als du das Bein hebst- ich lese seine Gedanken. 😂
Und dein Outfit: Ich würde es direkt und genauso anziehen wollen. Ein tolles Kleid.
So, und jetzt einen schönen Samstag für dich und deine Lieben,
Liebe Grüße
Nicole

“Das ist nämlich gar nicht (mehr)so einfach, solche Schuhe zu finden.”

Geht mir auch so, die Füße werden mit jedem Jahr anspruchsvoller wie der Rest von Körper und Geist :).

Was mir bei den Schuhen im Sortiment von Werner gefällt, ist die Verbindung aus modernem bis klassischem mit ökologischer Herstellung. Der Preis ist wie bei konventionellen Qualitätsschuhen, aber dafür sind sie nachhaltig gefertigt. Mein Eindruck ist, dass man fürs gleiche Geld wertigere Schuhe bekommt.

Ja, Pauls Blick spricht Bände, oder? Ich vermute, dass er sich mehr als manchmal fragt, bei wem er da eigentlich gelandet ist und wie das passieren konnte …

Freut mich, dass Dir das Outfit gefällt. Das Kleid ist von 2018, wenn ich mich recht entsinne, und ich trage es in jedem Herbst gerne.

Einen ebenso schönen Samstag wünsche ich Dir!

Liebe Ines,
Wirklich schöne Schuhe. Ist es möglich, die auch mit eigenen Einlagen zu tragen? Bei mir geht es nicht anders. Liebe Grüße Greta

Bei meinen Modellen ist die Innensohle eingeklebt, soll sich aber leicht herauslösen lassen. Das hängt vermutlich von der Dicke der Einlagen und dem Schuhmodell ab. In die Steppenlemminge und Dir Budapester Halbschuhe würden meinr nicht passen. Im Stiefel Vielfraß hätten meine dünneren Einlagen Platz. Im Zweifelsfall einfach per E-Mail anfragen, wenn Du ein bestimmtes Modell vor Augen hast, wie es damit aussieht.

Die Schuhe sind genau so klasse wie der Name. Da muss ich doch gleich mal stöbern gehen. Momentan brauche ich aber wirklich keine neuen Schuhe. Ich mag auch am liebsten wertige Schuhe aus Leder. Trage sehr gerne die Sneaker und Boots von Vitaform.

Liebe Grüße Sabine

Wenn Du mal wieder Schuhe brauchst, findest Du hier bestimmt welche. Die Sneaker mit den dickeren Sohlem gefallen mir auch.

Liebe Ines, ich freue mich, dass du für dich die passende Schuhmarke gefunden hast und damit schon gute Erfahrungen gemacht hast und zufrieden bist. Da dürfen es doch gerne mehrere sein – mir gefällt bei diesem Modell der Farbton, aber auch die Machart ist perfekt und die Kombination mit dem Herbstlook sieht toll aus. Dazu hat wohl auch der liebe Zausel sein OK gegeben 😉 Es gibt doch immer wieder schöne Schuhe, aber sie sollten wohl auch zumindest einen gewissen Tragekomfort bieten, das zeigt für mich deine Aussage, dass du sie ohne Beschwerden einen ganzen Tag tragen kannst. Ich habe bisher eher unkomplizierte Füße – in meiner Schuhgröße kann ich in die meisten Schuhe schlüpfen und sie passen und sie lassen sich auch, natürlich in Abhängigkeit vom Modell, längere Zeit tragen.
Genieße ein wunderbares Wochenende und alles Liebe Gesa

Unkomplizierte Füße? Ich platze gerade ein bisschen vor Neid 🙂 … aber man kann nicht alles haben :). Ich drücke Dir die Daumen, dass das lange so bleibt.

Ja, der Zausel hat sie abgenickt!

Finde ich auch 🙂 – sind einfach zeitlos schön. Die hätten mir vor 30 Jahren schon genauso gefallen wie heute.

Ich zitiere mal Sieglinde: “Sehr schöne Schuhe und ein tolles, überzeugendes Konzept!”
Zwischenzeitlich bin ich ja überzeugte Freundin von Schuhen mit Reißverschluss plus Schnürung. Das passt toll für meine dürren Haxen.
Bei denen hier würde ich immer “schluppen” beim Gehen.
Schade, dass es die nicht auch in ÜGrößen wie z.B. 8,5 zu kaufen gibt.
BG Sunny

Wenn hohe Schnürung, mag ich auch Reißverschlüsse – aber nur, wenn sie keine Strümpfe killen.

Halbe Größen fände ich schön. Aber vermutlich ist weder das noch Unter-/Übergrößen in der Qualität für den Preis möglich. Das bedeutet ja immens viel mehr Lagerhaltung und Überbestände. Vielleicht gibt es das zu einem späteren Zeitpunkt ja mal.

Liebe Ines,
ich unterliege leider gerade einem Schuh-Kauf-Bann. Dieser wird mir erst im Frühjahr 2022 entzogen. Aus Gründen!!
Aber dann: schaue ich bei Werner. Vorher schaue ich nicht (nur mal spinksen, vielleicht).
Tolle blaue Stiefelette, gefällt mir richtig gut!
Grüße von Susa

Die Chelsea Boots sehen herrlich bequem aus. Die Farbe gefällt mir auch sehr. Dein gesamtes Outfit finde ich richtig toll!
Leider bin ich mit Chelseas Boots nicht richtig befreundet, ich habe es mit einigen versucht, die ich gekauft habe, aber am Ende habe ich sie verschenkt.
Danke fürs Vorstellen und die wieder wunderbaren Fotos!
Liebe Grüße,
Claudia

Danke, das Kleid hast Du sogar schon mal live gesehen. November 2018 – Himmel ist das schon lange her …

Zum Glück gibt es viele Schuharten, so dass am Ende jeder sein passendes Lieblingsmodell finden kann. Ich bin faul, deshalb mag ich gerne Schuhe ohne Schnürsenkel :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.