Kategorien
Lesetipps

Lesetipp: Inselroman-Serie Band 3

Werbung – Rezensionsexemplar

Das Inselkrankenhaus - Strandleuchten Die Inselkrankenhaus-Reihe, Band 3 von Liv Helland

Das Inselkrankenhaus – Strandleuchten
Die Inselkrankenhaus-Reihe, Band 3 – Anna & Bent
von Liv Helland

Originalausgabe, Taschenbuch, 368 Seiten
ISBN 978-3-499-00461-2
Erschienen am 15. Februar 2022 im Rowohlt Verlag (Werbung)
Bestellmöglichkeiten bei diversen Händlern findest Du auf der Verlagswebsite.

“Eigentlich fliegen Assistenzarzt Dr. Bent Rebien die Frauenherzen nur so zu. Dem verschmitzten Charme des jungen dänischen Arztes können weder Insulanerinnen noch Touristinnen widerstehen. Dass Bent nichts Ernstes sucht, weiß die ganze Insel. Das Getuschel ist daher groß, als er der zurückhaltenden Hebamme Anna sein Gästezimmer überlässt. Und auch für Bent steht die Welt plötzlich Kopf. Noch nie hat er eine Frau so nah an sich herangelassen. Auch wenn es heftig zwischen ihnen knistert, Bent zögert. Er weiß, diesmal riskiert er sein Herz. Doch dann gerät Anna in große Gefahr, und das ganze Team des Inselkrankenhauses ist gefragt …”

Klappentext

Man nehme …

Eine schüchterne junge Frau, die das Leben kennenlernen will
+ einen Frauenhelden, der auf einmal sein Herz entdeckt und sich dabei seiner eigenen Familiengeschichte stellt
+ Weiterführung der Geschichten aus den ersten beiden Bänden um Greta & Mark und Helena & Niklas
+ ein paar kleine Dramen bei den bekannten Inselbewohnern
_______________________

= perfekte Unterhaltung an einem Tag, an dem ich vier Stunden ohne Strom auskommen musste

Ich sehe noch Potenzial für eine vierten Band: Susanne & Karsten müssen sich auch noch bekommen! Ein paar Stunden Flucht aus dem Alltag in die Inselwelt mit Liebe und Irrungen finde ich durchaus mal ganz nett.

Die Bände würden sich gut in einem Rutsch lesen lassen!


Dich hat der Blogbeitrag unterhalten oder einen Mehrwert gebracht? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse oder per Bankverbindung hier freue ich mich. Herzlichen Dank für die Anerkennung!

6 Antworten auf „Lesetipp: Inselroman-Serie Band 3“

*Ich sehe noch Potenzial für eine vierten Band: Susanne & Karsten müssen sich auch noch bekommen!*

Ines, das war mein Highlight! Ein Satz, der aus meinem Mund hätte stammen können. Sehr erfreulich:
A) dass du genauso liest wie ich (schaust du auch so fern- BITTE!)
B) dass das Buch dich ein wenig ablenken konnte

Weißt du eigentlich, wie lange ich gehofft habe (und hier belächelt wurde), bis Tony und Ziva sich bekommen haben ?????

Zwischendurch mag ich so superseichte Lektüre gern. Und das brauchen Herz und Kopf eben auch mal.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob die Serie etwas für mich ist… aber ich bin gespannt, ob du deinen nächsten Teil bekommst.
Ich wünsche es dir.

Stürmische und liebe Grüße
Nicole

Beim Mann hat mit auf Toy und Ziva gehofft :). Er scheint eine etwas romantischere Ader zu haben als Deiner?

Ich weiß nicht, wie Du fernsiehst 🙂 Daher kann ich das nicht beantworten. Live schaue ich Fernsehen quasi gar nicht. Wir sehen abends zusammen einen aufgezeichneten Film oder gucken einer Serie auf DVD. Es gibt zwei Ausnahmen, die ich alleine ansehe, wenn mein Mann nicht da ist: aktuelle Folgen Bergretter und Bergdoktor. Ein bisschen Kitsch im Winter darf mal sein … Ansonsten lasse ich mich mit Fernsehen nicht berieseln. Die Zeit verwende ich lieber zum Lesen oder verbringen in den Socials im Netz.

Ebenso stürmische Grüße!

Krankenhaus ist ja ein Kosmos für sich und dann noch auf der Insel…
Da müssen die Romanzen ja nur so sprießen, damit dem engen und oft auch bedrückenden Korsett eines Klinikalltags etwas entgegengesetzt wird.
Also, eine Serie davon wäre mir zuviel. Aber ein Buch aus der Reihe könnte ich mir vorstellen. Und ein dänischer Arzt, na, wer kann schon widerstehen?? Mal sehen, ob ich zuschlage.
Beschrieben hast Du es jedenfalls motivierend.
Herzlich, Sieglinde

🙂 Liebe Ines,
ich glaube die Serie könnte ich mir geben. Aber ich habe mir den 3. Band Deiner Dänen-Krimi-Empfehlung für’s Wochenende aufgehoben. Die nächsten Tage habe ich frei, dafür habe ich mir auch schon Lesestoff besorgt… Wenn’s dann draussen so stürmisch wie jetzt bleibt, dann werde ich auf dem Sofa mit einem Buch und einem Becher Tee oder Kaffee “vergammeln”. Darauf freue ich mich schon sehr.
Liebe Grüße 🙂

Kommentare sind geschlossen.