Kategorien
Lesetipps

Lesetipp: Inselroman-Serie Band 2

Werbung – Rezensionsexemplar

Das Inselkrankenhaus - Gezeitenwechsel Die Inselkrankenhaus-Reihe, Band 2 von Liv Helland

Das Inselkrankenhaus – Gezeitenwechsel
Die Inselkrankenhaus-Reihe, Band 2 – Helena & Niklas
von Liv Helland

Originalausgabe, Taschenbuch, 384 Seiten
ISBN 978-3-499-00311-0
Erschienen am 20. Juli 2021 im Rowohlt Verlag (Werbung)
Bestellmöglichkeiten bei diversen Händlern findest Du auf der Verlagswebsite.

Sommerstürme, Band 1 um Greta & Mark (Rezensionsexemplar) habe ich Dir im Mai 2021 vorgestellt. Über den Sommer habe ich das Erscheinen von Band 2 irgendwie verpasst, so dass ich jetzt erst dazu gekommen bin, den zweiten Band zu lesen.

“Dunkle Wolken ziehen über dem Inselkrankenhaus auf. Gynäkologin Dr. Helena Folkerts großer Traum, ein Geburtshaus auf der Insel zu eröffnen, droht zu platzen. Vor allem aber hat sie schreckliche Angst, die Liebe ihres Lebens zu verlieren. Denn ein Aneurysma könnte Niklas von Holtens Leben jederzeit beenden. Ein Gedanke, den Helena nicht ertragen kann …
Auch Krankenschwester Greta macht sich Sorgen. Ihr sturer Seebär von einem Vater weigert sich, die Insel für eine dringend nötige Herz-OP zu verlassen. Der einzige, der helfen kann, ist ausgerechnet Dr. Mark Ritter – der Mann, der Gretas Herz zuverlässig aus dem Takt bringt.”

Verlagstext

Man nehme …

Eine traumhafte Nordseeinsel im Sommer

+ Liebe unter Kollegen und auf der Insel

+ Menschen, die sich nehmen wollen, was ihnen recht ist

+ lebensgefährliche Krankheiten

+ Familiendrama

+ wahre Freundschaften

+ eine Hochzeit

+ Missverständnisse, Irrungen und Wirrungen

_______________________

= gute Unterhaltung am Silvesterwochenende

Ein bisschen Kitsch darf auch mal sein. Gerade zum Jahreswechsel mit der ernsten Lage fand ich so einen Liebesroman genau die passende Lektüre zur Ablenkung.

Ausblick: Strandleuchten – Band 3 – Anna & Bent

Am 15. Februar 2022 soll der dritte Band der Serie erscheinen, in dem dann nach Greta & Mark und Helena & Niklas endlich Anna & Bent an der Reihe sind. Ich bin gespannt auf das Ende, zumal ein dramatischer Zweig aus Band 2 noch aufzulösen ist.

Hast Du Band 1 inzwischen auch gelesen oder ist Dir die Serie zu seicht?


Dich hat der Blogbeitrag unterhalten oder einen Mehrwert gebracht? Über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse oder per Bankverbindung hier freue ich mich. Herzlichen Dank für die Anerkennung!

7 Antworten auf „Lesetipp: Inselroman-Serie Band 2“

Liebe Ines,
nach dem, was ich lesetechnisch gerade so hinter mir habe, wäre das wahrscheinlich genau richtig. Aber ich kenne auch Band 1 noch nicht. Ich mag aber ab und an so seichte Kost auch gern. Ich muss allerdings immer schmunzeln, denn wenn ich so etwas lese, dann habe ich immer meinen alten Deutschlehrer auf der Schulter sitzen: Curtz-Mahler ist keine Literatur. :)))- als er uns diese Weisheit kundtat, las ich gerade neben Hamlet ein wirklich superschuntiges Buch zum zweiten Mal..

Darum: Ja, alles kann, nichts muss. Was ich nicht lese (sorry an allae Fans) sind Fantasy, Sci-Fi und Harry Potter.

Eine schöne Woche und liebe Grüße
Nicole

“Was ich nicht lese (sorry an allae Fans) sind Fantasy, Sci-Fi und Harry Potter.”

Lustig, wieder eine Gemeinsamkeit. Geht mir genauso!

Über Literatur brauchen wir hier bei dem Roman nicht reden 😉 … wobei: Es heißt ja auch Unterhaltungsliteratur. Definiere Literatur … egal … es hat mich unterhalten und damit es seinem Zweck erfüllt.

Dann warte doch einfach auf Band 3 im Februar, dann kannst Du die in einer trüben Woche alle in einem Rutsch lesen :).

Dir auch eine schöne Woche!

Ich werde Spencer nicht sehen, aber ich kann mir auch so vorstellen, dass ich nicht so leben möchte. Da nützen die schönsten Kleider nichts als Ausgleich …

Liebe Ines, du weißt ja, für Lesetipps bin ich immer zu haben. Bei der Bezeichnung „Das Inselkrankenhaus“ kommen mir gleich diese Doktorromane oder -filme in den Sinn, aber auch wenn es hier um leichtere Literatur handelt, dann hat diese doch auch ihre Berechtigung. Ich mag tiefgründige Bücher, aber lese dazwischen auch immer mal wieder gerne einfache Kost, einfach zur Unterhaltung und Entspannung – daher könnte ich mir diese Buchreihe gut für ein paar erholsame Tage vorstellen.
Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe Gesa

Ist wie Krankenhausserie im Fernsehen. Mag man manchmal oder nicht. Durch die Inselwelt kommt beim Lesen dazu ein bisschen Urlaubsgefühl auf.

Einen ebenso guten Tag wünsche ich Dir!

Liebe Ines,

das Leben ist bunt und der “Kronleuchter der Bücher” ist mit vielen unterschiedlichen Prismen bestückt. Warum nicht etwas leichte Literatur, wenn es gut tut?
Leseleichte Grüße,
Susa

Kommentare sind geschlossen.