Kategorien
Farbberatung Fashion

Trend-Check Rot

Eine der Trendfarben im Herbst 2023 ist Rot. Bekanntermaßen liebe ich die Farbe Rot. In den letzten Jahren wurde sie in meinem Schrank teilweise durch Orange abgelöst, aber das tut meiner Zuneigung zu Rot keinen Abbruch.

Rot in verschiedenen Farbqualitäten

  • warm – Zinnoberrot, Tomatenrot
  • kühl – Pink, Kirschrot
  • hell – Rosa, Lachs
  • dunkel – Weinrot, Heidelbeerrot
  • gedämpft – Rostrot, Ziegelrot
  • leuchtend – Reinrot, Johannisbeerrot

Weil es so unendliche viele Rottöne gibt, gibt es für jeden Farbtyp passenden Nuancen. Mir stehen am besten warme Rottöne. Ob sie gedeckter oder leuchtender sind, spielt keine wesentliche Rolle, das geht bei mir beides.

Da ich mich zu den leuchtenden Rottönen deutlich mehr hingezogen fühle, sind das die vorherrschenden Nuancen in meinem Schrank – siehe Fotocollage. Die Rottöne meiner Kleidung und Lippenstifte sind weder besonders hell oder dunkel, sondern am liebsten in der Mitte.

Trendfarbe Herbst/Winter 2023

In der kommenden Saison sind besonders die kräftigen, leuchtenden, klaren Rottöne angesagt. Dabei kommen sowohl warme als auch kühle Farbtypen auf ihre Kosten, weil von Pink bis Tomatenrot alles dabei ist.

Wenn Dir die ruhigeren Nuancen der anderen vier Farbqualitäten besser zu Gesicht stehen, Du den Trend aber mitmachen möchtest, setzt Du am besten die kräftigen Farben nur als kleine Akzente bei Accessoires oder Mustern ein und trägst sie weiter weg vom Gesicht bei Hosen oder Schuhen.

Weitere Beiträge zur Farben Rot im Blog

Wie ist Dein Verhältnis zur Farbe Rot?

___

Wenn Du Lust hast, kannst Du ein Trinkgeld in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse senden, eine klassische Bankverbindung findest Du hier. Herzlichen Dank für die Anerkennung!
___

22 Antworten auf „Trend-Check Rot“

“Deine” Rottöne stehen Dir sehr gut. Sie machen frisch und fröhlich. Insofern kommt der Trend Dir ja entgegen.
An mir gefällt mir Rot nur in sehr geringen Dosen, aber eigentlich gar nicht. Muss ja auch nicht sein, wenn es bei anderen so gut aussieht, dann reicht mir das und gefällt mir. Ich bleibe bei Orange, das macht mir immer gute Laune.
Ein feines Wochenende wünscht herzlich,
Sieglinde

Dass Rot und Du keine Freunde sind, weiß ich ja. Vermutlich sind meine Rottöne etwas zu leuchtend für Dich. Wenn sie warm sind, vertrage ich das Leuchtende dabei ja durchaus. Hab ein ebenso schönes Wochenende!

Orange ist für mich das sonnige Rot und dich liebe, wie Du, beides. Rot und Orange. Sind Farben im Trend freue ich mich. Nicht weil ich jedem Trend hinterherlaufen möchte, sondern weil sie dann meist in den kommenden Saisons besser in den Läden zu finden sind.
Dir sehr Rot soo gut und ich finde die Sichtbarkeit sehr schön. Die Collage zeigt es, ich schaue sofort auf Dich.😁
Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

“Orange ist für mich das sonnige Rot”

Das hast Du schön gesagt! Genauso geht es mir mit den Trendfarben auch. Wenn es meine Farben sind, freue ich mich, dass sie zu haben sind.

Dir steht warmes, kräftiges Rot ebenso gut mir. Das ist bei Deinem roten Kleid bestens zu sehen.

Dir auch ein schönes Wochenende!

Liebe Ines,
Rot ist für mich eine Frage der Stimmung und nicht das Trends. Mal mag ich es an mir und manchmal ist’s mir zu „laut“. Von daher sind die vorhandenen wenigen roten Sachen in meinem Schrank absolut ausreichend.
Ebenso beim Make Up. Früher habe ich öfter zu rotem Lippenstift gegriffen und heute eher selten. Manchmal ist mir das Gesamtbild dann einfach zu sehr geschminkt und zu wenig natürlich.

Ich finde, dir stehen die roten Sachen ausgezeichnet. Das Bild in der Mitte links mit dem Tuch ist einfach mega!

Schönen Samstag
Sabine

Danke, dass Bild mit dem Tuch ist das, was in dem Fake-Profil von mir auf Insta als Profilbild verwendet wurde – das gefiel wohl da auch jemandem …

Für Rot brauche ich auch die richtige Stimmung. Immer ist mir nicht nach der starken Sichtbarkeit und Energie zu Mute, die von Rot ausgeht. Mit rotem Lippenstift sieht man immer geschminkt aus – da kann der Rest noch so pur sein. Das ist Fluch und Segen zugleich – je nach gewünschter Wirkung.

Dir ein schönes Wochenende!

Ich mag rot: als Accessoire, als Lippenstift und- an anderen wie dir. Du siehst in Eot noch strahlender aus als ohnehin.
An mir (ich hatte mal ein rotes Abendkleid) finde ich es zu viel.
Ich schaue es mir also (hatte ich bei Tina schon geschrieben) gern an euch an.
Aber wer weiß, vielleicht erreicht mich deine sanfte Hinweiserei hier auch wie bei Orange? Lieber nicht nie sagen 😂

Ich wünsche dir ein strahlendes Wochenende.
Liebe Grüße
Nicole

Orange finde ich super bei Dir. Roten Lippenstift auch. Bei großflächig roter Kleidung würde ich das lieber mal live sehen, bevor ich eine Meinung dazu habe. Kann sein, dass Dich das erschlägt und man dann nur noch die Kleidung sieht. Ein rotes Abendkleid finde ich super – aber nur in ganz schlicht. Rote Kleider hatte ich im Leben schon einige und habe jedes geliebt.

Ein sonniges Wochenende für Dich!

Leuchtendes Rot mag ich auch am liebsten. Pink – und sattes Kirschrot – überlasse ich von Herzen gerne Dir im Tausch gegen Tomatenrot und Orange.

Rot steht dir hervorragend, liebe Ines! Was für schöne rot-Looks Fotos!
Rot ist eine meiner Lieblingsfarben und ich denke, sie steht mir sehr gut!
Ja, Rot ist immer eine gute Wahl. Mit dieser Farbe lassen sich viele Variationen und Kombinationen kreieren.
Liebe Grüße,
Claudia

Ich mag die Farbe Rot sehr gerne, allerdings mag ich Orange noch lieber. Das ist meine absolute Lieblingsfarbe. Ich bin sehr gespannt, welche Teile in Rot oder in Orange in diesem Herbst und Winter mich finden oder von dir für mich ausgesucht werden. LG Caro

Rot steht Dir super.
Ich finde rot – wie bei Deiner Aktion damals auch schon – noch immer schwierig. Ich mag Rot. Aber das passende, kühle zu finden ist nicht immer leicht. Und Rot ist so auffällig, dass die “falsche” Farbtemperatur noch weniger für einen tut, als es bei jeder anderen Farbe der Fall wäre.
BG Sunny

Danke! Die Aktion 7 Bloggerinnen sehen Rot ist von 2016 – gefühlt ein halbes Leben her … mein Beitrag ist ja im alten Blog verschwunden … habe Deinen gerade direkt gefunden, da füge ich gerne hier mal den Link zu ein:

https://www.sunnys-side-of-life.de/2016/01/7-bloggerinnen-sehen-rot.html

Wirklich enorm, wie viele rote Sachen Du damals gezeigt hast. Rot ist gerade weniger geworden bei Dir aktuell, oder? Deine christbaumkugelrote Daunenjacke finde ich immer wieder großartig. Und ich stimme Dir zu: bei Rot ist die Farbtemperatur enorm wichtig und gleichzeitig bei anderem als Tageslicht manchmal schwer einzuschätzen. Bei Rot empfehle ich immer, Tageslicht damit aufzusuchen vor dem Kauf und bei Unsicherheit andere Kleidung oder eine Farbkarte zum Abgleich daran zu halten.

Finde ich gar nicht komisch – rote Sneaker mag ich auch sehr, auch wenn ich gerade keine habe. Die setzen so schöne Akzente. Auch rote Taschen mag ich, da habe ich einen Rucksack. Der hätte auch noch in die Collage gekonnt, fällt mir dabei gerade ein.

Rot und Orange sieht an dir frisch aus und macht gute Laune 🙂
Vor ein paar Jahren waren Brille, Tasche, Schuhe und Lippenstift bevorzugt rot bei mir.
Inzwischen ist die Brille mittelgrau, die Taschen und Schuhe schwarz, blau und grau, Lippenstifte rot und pink und es ist wieder eine rote Bluse bei mir eingezogen.
Orange und pink gibt’s bei mir als Shirt, Strickjacke und Accessoires. Ich freue mich über die kräftigen Farben in der H/W Saison23! 🙂

So eine Phase mit roten Schuhen und Taschen hatte ich auch. 2012-2017 war das in etwa. Einen Rucksack habe ich noch aus der Zeit und den mag ich immer noch gerne.

Wünsche Dir viel Spaß mit den neuen Herbstfarben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert