Kategorien
Bloggen Fashion Stilberatung

dies & das #7

Werbung – Namensnennungen und Verlinkungen ohne Auftrag

Ines Meyrose 1988 im Segelflugzeug

Stilreise

Im November 2020 habe ich über meinen persönlichen Stil geschrieben, der meiner Erfahrung nach dem Sieben-Jahres-Zyklus unterliegt. Dazu habe ich den älteren Beitrag zur lebenslangen Entwicklung meines Stils, die Stilreise 1971-2016 wieder in den Blog eingepflegt. Wenn Dich interessiert, wie ich optisch zu der wurde, die ich heute bin: viel Spaß beim Lesen.

Kommerzielles Bloggen mit Herz und Verstand

Münzen

Nicole vom Blog Life with a glow fragte vor einiger Zeit Wachsen und Werte- geht das beim Bloggen zusammen? Ja, das geht. Reichweite aufzubauen ist das eine, was zu beachten ist, wenn man mit seinem Blog wachsen machen möchte, Umsatz das andere. Dazu habe ich den Beitrag Geld verdienen mit Bloggen aus 2020 erneut veröffentlicht, in dem ich aufzeige, wie es mir gelingt, mit diesem Blog Geld zu verdienen.

Tipps zu Hüten und der Bestimmung Deiner Gesichtsform

Sommerhut cremeweiß mit Krempe und üppiger Verzierung

Das Thema welche Hutform und -art zu Gesicht und Stil einer Person passt, ist enorm komplex. In meinem Beitrag mit dem Herrenhut habe ich etwas dazu geschrieben und in dem mit den zwei verschiedenen Sommerhüten.

Falls Du gerne Videos siehst: Im YouTube im Kanal von Natasha Gibson findest Du ein aktuelles Video zu dem Thema: (120) Hut & Cappy: Welche stehen mir, welche sind No-Gos? – YouTube (Werbung).

Die Gesichtsform spielt eine Rolle bei der Auswahl der passenden Hutform. In dem Video verrät Natasha einen Trick, wie Du Deine Gesichtsform bestimmen kannst: Schau mit zurück genommenen Haaren gerade in einen Spiegel und male die Gesichtskontur mit einem ungeliebtem Lippenstift nach.

Ich habe es ausprobiert und fand es gar nicht so einfach. Es ist mir nur gelungen, wenn ich ein Auge zukneife. Vielleicht ist es einfacher, wenn jemand anders die Kontur für Dich malt, dessen im Spiegel sichtbaren Bewegungen keine Rolle spielen. Die ovale Form war aber auch bei meinem Gekrakel deutlich zu erkennen.

Der Lippenstift hat dabei kaum gelitten und ging mit Hilfe von Glasreiniger und Klopapier in einem Wisch wieder vom Spiegel ab. Wenn Du unsicher bist, welche Gesichtsform Du hast, probiere das ruhig mal aus.

Kennst Du Deine Gesichtsform?


Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, darf gerne etwas in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse geben. Eine Bankverbindung findest Du hier. Merci! Alle anderen lesen einfach so.

Kategorien
Lesetipps

Lesetipp: Im Netz der deutschen Geheimdienste

Werbung – Rezensionsexemplar

Die fremde Spionin von Titus Mueller

Die fremde Spionin
Die Spionin-Reihe Band 1
von Titus Mueller

Paperback, Klappenbroschur, 400 Seiten
ISBN 978-3-453-44125-5
Erschienen am 14. Juni 2021 im Heyne Verlag (Werbung)
Bestellmöglichkeiten bei diversen Händlern findest Du auf der Verlagswebsite.

“Ria ist zehn Jahre alt, als ihre Eltern von der Staatssicherheit abgeholt werden. Sie wird von ihrer kleinen Schwester getrennt und in einer Adoptivfamilie untergebracht. Seither führt Ria in Ostberlin ein scheinbar angepasstes Leben. Erst als der BND sie als Informantin rekrutiert, sieht sie ihre Chance gekommen. Mithilfe des westlichen Geheimdienstes will Ria sich an der DDR rächen und endlich ihre Schwester wiederfinden. Doch dann erfährt sie im Sommer 1961 von einem ungeheuerlichen Plan, der ihr Schicksal und die Zukunft beider deutscher Staaten für immer verändern könnte …”

Verlagstext

Ria tritt mit Anfang 20 nach der Ausbildung eine Stelle im Ministerium für Außenhandel an, was sie für den BND interessant macht. Weil ihr nichts mehr am Herzen liegt, als ihre Schwester wiederzufinden, lässt sie sich auf die Spionagearbeit ein.

Dabei gelangt sie jedoch nicht nur in die Fänge des BND, sondern auch der sowjetische KGB wird auf sie aufmerksam. Dass sie sich in einen westdeutschen, in Berlin lebenden Journalisten verliebt, macht die Sache nicht einfacher. Und was im August 1961 in Berlin passiert ist, wissen wir alle …

Das ist kein Ferienspaßroman. Die Handlung ist durchgehend ernst und davon geprägt, zu überleben und menschliche Dramen aufzuarbeiten.

Es gibt einen historischen Kern in der Geschichte (Seite 381ff): Rias Kindheitstrauma ist fiktiv, aber es gab laut Autor einen ähnlichen Fall in der DDR. Für Rias Spionagetätigkeit im Außenhandelsministerium gibt es demnach ebenso echte Vorbilder wie für den zentralen KGB-Agenten.

Wie geht es weiter?

Das zweite Geheimnis soll am 9. Mai 2022 erscheinen, es wird im Jahr 1973 spielen. Der letzte Auftrag ist für den 8. Mai 2023 geplant und wird 1989 beginnen. Ich bin gespannt, was das Leben für Ria noch bereithält, und freue mich aufs Lesen der Fortsetzungen.

Ist das eine Reihe für Dich?


Der Lesetipp gefällt Dir? Ich freue mich über ein Trinkgeld in meiner Kaffeekasse via PayPal => Ines’ Kaffeekasse. Alternativ findest Du meine Bankverbindung hier. Merci!

Kategorien
Fashion Minimalismus Outfits

Blaue Bluse 2.0

Im Beitrag Gute Käufe – schlechte Käufe 2020 habe ich geschrieben, dass ich mir zwei dunkelblaue Blusen in verschiedenen Schnitten gekauft habe.

Blaue Bluse 1.0 ausgestellte Form

Ines Meyrose - Outfit 2021 - Frühlingseinheitslook - persönliche Uniform - dunkelblaue Bluse, Jeans, Stiefeletten

Aus der Bluse in ausgestellter Form mit langem Arm wurde mein Frühlings-Einheitslook 2021, für den ich sie insgesamt vierfach gekauft habe. Dank Sale und Rabattaktionen waren diese ausgestellten Blusen günstig, sie haben zwischen 33 und 40 Euro plus Versand gekostet, wobei der Originalpreis bei etwa 80 Euro lag.

Blaue Bluse 2.0 zum Schlupfen im Tunikaschnitt

Ines Meyrose - Outfit 2021 - Frühlingseinheitslook - persönliche Uniform - dunkelblaue Bluse, blaue Jeans mit Waschung, Sandaletten - Ü50-Bloggerin

Diese Bluse zum Schlupfen mit 3/4-Arm habe ich nur einmal, sie ist jedoch aus dem gleichen Stoff gefertigt. Anders ist, dass sie einen geraden Tunikaschnitt hat, keine durchgehende Knopfleiste und die Ärmel nur bis zur Mitte des Unterarms gehen.

Diese Bluse ist heute erstmals im Blog zu sehen. Ich trage beide Modelle gerne. Du siehst hier also eine leichte Abwandlung meines Einheitslooks aus dem Frühjahr – und inzwischen Sommer – 2021.

Die anderen Blusen trage ich rollierend, so dass sie gleichmäßig abnutzen und vermutlich alle gleichzeitig aufgetragen sein werden. Dieses Modell schone ich ein wenig, damit ich eine dunkelblaue Bluse habe, die über einen längeren Zeitraum tadellos schön bleibt. Ich trage sie, aber nicht jede Woche.

Ines Meyrose - Outfit 2021 - Frühlingseinheitslook - persönliche Uniform - dunkelblaue Bluse, blaue Jeans mit Waschung, Sandaletten - Ü50-Bloggerin

Warum habe ich die ausgestellte Bluse mehrfach gekauft und nicht die zum Schlupfen?

  • Die langärmelige ausgestellte Bluse ist ganzjährig zu tragen. Wenn mir warm ist, schlage ich die Ärmel zweimal um, wenn mir kalt ist, trage ich sie geschlossen in voller Länge. Die mit 3/4-Arm wäre also auf wärmere Tage eingeschränkt und daher viel seltener tragbar.
  • Optisch gefällt mir diese Tunikalänge besser, weil sie meine Hüften bedeckt und den kurzen Oberkörper verlängert. Durch die Länge knittert sie jedoch mehr als die kürzere, weil man bei der langen hinten auf der Bluse sitzt und sich der Stoff vorne mehr zusammenschiebt im Sitzen.
  • Diese hier wäre deutlich teurer gewesen, was mein Budget gesprengt hätte. Der Originalpreis lag bei 90 Euro plus Versand. Sie war aber zum Kaufzeitpunkt der weiteren Blusen für den Einheitslook günstigenfalls auf etwa 70 Euro reduziert und in meiner Größe nicht mehr lieferbar. 70 Euro pro Bluse wäre mir für das Experiment zu viel gewesen, denn es hätte passieren können, dass ich die blauen Blusen nach kurzer Zeit nicht mehr sehen kann.
  • Der Kragen gefällt mir bei der ausgestellten Bluse besser als bei der im Tunikaschnitt. Eigentlich ist hier der Kragen als kleiner Stehkragen gedacht. Das funktioniert aber nur, wenn man alle Knöpfe schließt, was mir bei passendem Wetter für eine Bluse mit 3/4-Arm zu eng und warm am Hals ist. Wenn man den ersten Knöpf öffnet, ganz oben ist keiner, fällt er der Kragen nicht schön – wie Du auf dem Bild sehen kannst.
    Der Kragen lässt sich bei etwas geöffneter Knopfleiste problemlos umschlagen und bleibt dann, wo er soll. Er wirkt dann wie ein Reverskragen, dafür fehlt mir aber eigentlich die Abfütterung von innen im Kragenabschlussbereich.
    Wenn der Kragen umgeschlagen ist, kommt eine Kette schön zur Geltung. Die goldene Kette mit Saphir trage ich am liebsten dazu, weil das Gelbgold etwas Wärme zum Dunkelblau gibt und der tiefblaue Stein so schön zur Farbe der Bluse passt.

Welche der Blusen hättest Du für den Einheitslook gewählt?


Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, darf gerne etwas in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse geben. Eine Bankverbindung findest Du hier. Merci! Alle anderen lesen einfach so.

Kategorien
Fashion Outfits Stilberatung

Sommerhüte: 1 Outfit – 2 Looks

Vergleichsfotos mit einem Hut, bei dem die Krempe nach unten zeigt, und einem mit nach oben gewölbtem Rand, um zu sehen, wie sich das auf die Wirkung der Länge der Person und auf das Gesicht auswirkt 

wünscht sich Caro beim Beitrag Herrenhut auf Frauenkopf

Diesen Leserinnenwunsch erfülle ich gerne mit Fotos von einem Outfit mit zwei verschiedenen Sommerhüten. In dem Beitrag mit dem Herrenhut habe ich Dir Tipps gegeben, worauf Du bei der Auswahl achten kannst bei Form, Farbe und Stil.

2 Sommerhüte – ähnlich und doch ganz anders

Der linke Hut ist ein richtiger Hut mit nach oben zeigender Krempe und üppiger Verzierung. Ich habe ihn 2002 ausgesucht, um ihn auf einer Hochzeit als Gast zu einem eher schlichten Kleid zu tragen, um aus dem Sommerkleid ein romantisch angehauchtes Anlasskleid zu machen.

Getragen habe ich ihn auf einigen Hochzeiten in der Kirche und Sommerfesten draußen. Seit 2014 liegt er mangels Anlass in seiner Hutschachtel, aber ich mag ihn immer noch leiden. Das Material ist luftig gewebt und fest.

Der rechte Hut ist eher eine Kappe oder ein halber Hut, denn es gibt nur zum vorderen Teil zulaufend eine Art Schirm wie bei einer Baseballkappe. Durch die Form wirkt der Hut sportlicher. Diesen trage ich als reinen Sonnenschutz und nicht zur Dekoration wie den anderen.

Beim Lesen und Spazieren in der Sonne sowie beim Paddeln auf der Alster im Sommer leistet er gute Dienste. Das vernähte Material ist ein Mix aus Papier und Polyester. Der Hut hat eine gewisse Grundstabilität, man kann ihn nicht falten, aber er ist deutlich flexibler im Material als der andere.

Wie verwandelt ein Hut ein Outfit?

Als erstes fällt mir auf, dass der Blick durch die hellen Kopfbedeckungen mehr zum Gesicht gelenkt wird als bei meinen dunklen Haaren.

Der runde, transparentere Hut mit der nach oben gerichteten Krempe lässt meine Augenpartie hell erscheinen und rahmt mein Gesicht ein. Zu meinem ovalen Gesicht gefällt mir dieser Hut deutlich besser, denn er öffnet den Blick in mein Gesicht.

Der kappenartige, blickdichte Hut wirft Schatten auf meine Augenpartie – gut als Sonnenschutz, schlecht für die Optik, weil es müder wirkt. Dieser Hut wirkt auf mich eher wie ein Helm, der auf das Gesicht drückt. Dennoch trage ich den diesen Hut deutlich öfter, weil es mehr Anlässe dafür in meinem Leben gibt.

Ines Meyrose – Outfit 2021 mit Sommerhut in Cremeweiß, blauem Jeanskleid und Sandaletten – Ü50 Bloggerin

Welche Unterschiede siehst Du bei der Wirkung der Hüte?


Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, darf gerne etwas in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse geben. Eine Bankverbindung findest Du hier. Merci! Alle anderen lesen einfach so.

Kategorien
Beauty Fashion

gesucht & gefunden #4

Puderlidschattenstifte

Lidschatten mit Fingern auftragen

Gerade für Minimalisten, die nur eine Lidschattenfarbe verwenden, sind die Finger zum Auftragen durchaus ein taugliches Werkzeug. Cremelidschatten lassen sich gut mit der Kuppe des kleinen Fingers auftragen und verblenden. Bei hellen und mittleren Nuancen funktioniert das, wenn das Augen-Make-up nicht allzu exakt aussehen soll.

Bei Puderlidschatten aus einem Tiegel ist der Nachteil, wenn Du ihn mit dem Finger aufträgst, dass sich in den Näpfchen über kurz oder lang eine feste Schicht an der Oberfläche bildet. Die kannst Du aber mit einem sauberen Messer abkratzen, dann kannst Du mit dem Finger die Farbe wieder besser aufnehmen.

Besser als Tiegel sind Lidschattenstifte zum Verteilen mit den Fingern geeignet, weil Du die Farbe mit den Stift grob platzieren kannst und mit den Fingen nur den Feinschliff bei der Verblendung machst. Das ist für mich immer eine gute Lösung für Urlaub mit kleinem Gepäck.

In jedem Fall würde ich mir immer vorher die Finger gründlich waschen. Frisch gewaschene Finger sind vermutlich sogar keimfreier als manch Lidschattenpinsel, der vor Monaten das letzte Mal gereinigt wurde, immer wieder auf die Haut am Auge kommt und ansonsten im Bad einstaubt. Hand aufs Herz: Wie oft säuberst Du Deine Schminkpinsel?

Bezeichnung Länge von Shorts

Ines Meyrose - Outfit 2021 - Frühlingseinheitslook - persönliche Uniform - dunkelblaue Bluse, blau gemusterter Bermuda, Sandalen - Ü50-Bloggerin
  • Hot Pants bedecken nur den Po.
  • Kurze Shorts bedecken mindestens den Oberschenkelansatz, längere enden eine Handbreit über dem Knie.
  • Bermudas enden im Original 5 cm über dem Knie, es gibt aber auch längere Modelle.

Mehr zu verschiedenen Hosenlängen und der Vor- und Nachteilen findest Du im Beitrag Stilberatung: Die perfekte Länge von Shorts, Bermudas, Capri- und 3/4-Hosen.

Alternative zu Kompressionsstrümpfen im Sommer

Der Suchbegriff führte vermutlich zum Beitrag Stilberatung: Kompressionsstrümpfe im Sommer zeigen oder nicht? Ich kenne leider keine Alternative, denn wer wirklich Kompressionsstrümpfe, in welcher Länge und Öffnung auch immer, aus gesundheitlichen Gründen trägt, wird darum nicht herumkommen. Da ich aber keine medizinische Fachfrau bin, gebe ich die Frage an Leser_innen weiter.

Kennst Du eine leichtere Alternative für den Sommer?


Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, darf gerne etwas in meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse geben. Eine Bankverbindung findest Du hier. Merci! Alle anderen lesen einfach so.