RADIKAL MINIMAL #17 Handschuhe

Werbung ohne Auftrag für Roeckl

ROECKL Handschuhe Klassiker kaffee Logo

Die Serie RADIKAL MINIMAL beinhaltet auch Handschuhe. Der nächste Winter kommt bestimmt … Ohne Handschuhe überstehen meine Hände den Winter nicht gut und ich kenne nur genau eine Marke, die meinen qualitativen Vorstellungen entspricht und bei der das Preis-Leistungs-Verhältnis für mich passt: Roeckl. Was Handschuhe angeht, wurde ich früh von meiner Mutter verdorben. Eigentlich schon meiner Oma, sie trugen beide nur die Besten. Was heißt die Besten? Sie wärmen, fühlen sich gut an und sehen gut aus.

Wenn ich nur ein Paar Handschuhe haben dürfte, wäre es das Modell Klassiker gerafft in kaffee (Werbung). Mit dem kurzen Schaft passen die Handschuhe gut unter Ärmel, die innen ein Bündchen haben. Zu Wollmänteln mit weiterem Ärmel mag ich alternativ das Modell Classic Wool (Werbung). Das hat einen längeren Schaft und liegt an der Handoberseite enger an, weil die Raffung fehlt. Es ist das elegantere Modell. Da mein Leben unter dem Strich aber nicht sonderlich elegant ist, habe ich mich dieses Mal wieder für den gerafften Klassiker entschieden.

ROECKL Handschuhe Klassiker kaffee

Diese Handschuhe kaufe ich alle paar Jahre neu, wenn das feine Haarschaf-Nappaleder nicht mehr schön ist. Irgendwann gehen Nähte auf, das Leder wird an den Fingerspitzen arg speckig oder das 90% Woll-/10% Kaschmirinnenfutter ist zu platt gedrückt, so dass es nicht mehr gut wärmt. Auf Sale-Schnäppchen zu hoffen, ist bei dem Klassiker mühsam, weil er ganzjährig im Sortiment ist. Ich habe ihn im März 2018 zum vollen Preis gekauft. Aus dem März sind auch die Schneebilder.

Das alte Paar kommt meistens ins Auto für winterliche Notfälle und das neue im Winter in die Handtasche. Der Braunton ist mal dunkler, mal heller, aber ich nehme seit Jahren eine Braunnuance. Weil ich im Alltag tatsächlich meistens nur ein Paar Handschuhe verwende, halten sie nicht ewig. Ich hatte das gleiche Modell auch noch in einem schönen satten Rot, ein Freundinnen-Geschenk, was mir leider vom Dreck an der Hundeschleppleine ruiniert wurde. Immerhin haben sie vier Jahre gehalten.

Warum Braun?

Braun ist die Basisfarbe, die ich neben Dunkelblau am liebsten trage. Da meiner Erfahrung nach dunkelbraunes Leder meistens schöner altert als blaues, nehme ich Lederaccessoires am liebsten in der Farbe Braun. Das passt immer zu meinen Augen und Haaren und meistens auch zur Handtasche oder den Schuhen. Farbklammer? Check √.

Welche Handschuhe würdest Du nehmen, wenn Du nur ein Paar haben dürfest?

Behandschuhter #redfriday

Werbung ohne Entgelt

Handschueh von Roeckl aus Haarschaf in der Farbe FoxHandschueh von Roeckl aus Haarschaf in der Farbe FoxHandschueh von Roeckl aus Haarschaf in der Farbe Fox

Zum heutigen #redfriday bei Pinky Sally trage ich die wunderschönen neuen Handschuhe aus Haarschaf-Nappaleder von meiner Lieblingshandschuhmarke Roeckl in der Farbe Fox – also Fuchsorange oder Fuchsrot. Sie sind ein Geschenk meiner lieben Freundin aus der Schweiz. Das Wollfutter wird die Finger in der Stadt und bei Spaziergängen schön warm halten.

Die Foxys werden mich diesen Winter viel begleiten dürfen. Sie passen farblich bestimmt auch gut zum Schlauchschal und Mütze in Rot und Orange von Weihnachten 2012. Die beiden hole ich gleich mal dazu raus.

Was für Handschuhe bevorzugt Ihr?