Kategorien
Lifestyle

Leuchtturmliebe #11

Werbung ohne Auftrag durch Ortsnennungen

Alter Leuchtturm Pagensand-Süd im Museumshafen Övelgönne in Hamburg

Alter Leuchtturm Pagensand-Süd

Der alte Leuchtturm Pagensand-Süd ist außer Betrieb. 1934 wurde er auf der Elbinsel Pagensand, die in der Unterelbe liegt, auf der Südspitze installiert. Als er 2015 seinen Dienst beendet hat, wurde er im Museumshafen Övelgönne in Hamburg als technisches Denkmal aufgestellt.

Der kleine Leuchtturm ist der erste ganz rote in meiner Serie. So kleine Leuchttürme mag ich besonders gerne. Von diesem aus kann man wunderbar Richtung Westen am Elbstrand und Elbuferweg spazieren gehen und einkehren.

Dazu ist man am besten früh dran oder geht bei nicht ganz so tollem Wetter, denn ein Geheimtipp ist dieser Ausflug schon lange nicht mehr. An sonnigen Wochenendetagen wird man dort gefühlt totgetreten.

Welches ist Deine Lieblingsfarbe bei Leuchttürmen?


Kategorien
Lifestyle

Leuchtturmliebe #10

Werbung ohne Auftrag durch Ortsnennungen

Mit den Sylter Leuchttürmen fing die Serie Leuchtturmliebe im März 2020 an. Dass ein Reboot des Blogs dazwischen kam, der #1-8 geschluckt hat und ich erst im November 2021 wieder nach Sylt käme, um den fehlenden sechsten Leuchtturm zu fotografieren, hätte ich im März 2020 nicht für möglich gehalten.

Weil die Sylter Leuchttürme meine liebsten sind, fasse ich sie hier nochmal zusammen – ergänzt durch den sechsten, der in Wahrheit nur noch Dekoration ist. Am schönsten finde ich das Kampener Quermarkenfeuer mit dem grünen Dach.

List Ost auf Sylt am Ellenbogen

Leuchtturm List Ost auf Sylt am Ellenbogen

List West am Ellenbogen

Leuchtturm List West am Ellenbogen

Leuchtturm Kampen auf Sylt “Langer Christian”

Leuchtturm Kampen auf Sylt, genannt “Langer Christian”

Quermarkenfeuer Kampen

Leuchtturm Quermarkenfeuer Kampen auf Sylt

Seefeuer in Hörnum auf Sylt

Leuchtturm Seefeuer in Hörnum auf Sylt

Unterfeuer in Hörnum

euchtturm Unterfeuer in Hörnum auf Sylt - nur noch Dekoration im Ort

Das Hörnumer Unterfeuer ist nur noch Dekoration im Ort, weil die Nordsee sich 2013 seinen ursprünglichen Standort an der Hörnum-Odde, der Südspitze der Insel, einverleibt hat. Es wurde abgebaut, um es vor dem ins Meer stürzen zu bewahren und 2018 als Wahrzeichen im Ort wieder aufgestellt.

Welchen dieser Leuchttürme findest Du am schönsten?


Kategorien
Lifestyle

Leuchtturmliebe #9

Werbung ohne Auftrag durch Ortsnennungen

Leuchtturm Hamburg Elbe Bubendey Richtfeuerlinien Oberfeuer

Bubendey Oberfeuer

Der Leuchtturm steht in Hamburg gegenüber von Övelgönne in Waltershof an der Elbe. In diesem Fall habe ich ein bisschen gebraucht, um herauszufinden, ob es sich um das Ober- oder Unterfeuer handelt, aber ich bin mir jetzt sicher: Es ist das Oberfeuer an der westlichen Einfahrt zum Parkhafen. Es bildet zusammen mit dem Unterfeuer die Richtfeuerlinie Bubendey-Ufer.

Leuchtturm Hamburg Elbe Bubendey Richtfeuerlinien Oberfeuer

Bei der Recherche habe ich gelernt, dass Unter- und Oberfeuer abgerissen werden sollen für eine Containerterminalerweiterung. Der neue Leuchtturm soll dann 99,20 Meter hoch sein und damit der höchste in Europa. Laut Hamburg Port Authority, ich habe dort für den Beitrag nachgefragt, liegt für die Maßnahme seit Ende 2016 ein Planfeststellungsbeschluss vor, der aber zurzeit in zweiten Instanz vor dem Oberverwaltungsgericht beklagt wird (Stand Oktober 2020).

Leuchtturm Hamburg Elbe Bubendey Richtfeuerlinien Oberfeuer

Wenn der neue Leuchtturm gebaut wird, muss er so hoch sein, dass er nicht von den Containerbrücken verdeckt wird. Damit er mit den Containerbrücken nicht verwechselt wird, soll er schwarz-weiß werden. Ich bin gespannt, ob und wann wir den bewundern dürfen …

Wird der neue die Elphi unter den Leuchttürmen?