Kategorien
Fashion Minimalismus Outfits

Marinelook Sommer 2021

Ringelshirtliebe

Anfang der 2010er zog das erste Ringelshirt bei mir ein, 2016 wurde es zusammen mit Jeans zu meiner persönlichen Uniform im Frühlings-Einheitslook und spätestens seitdem sind Ringelshirts nicht mehr wegzudenken aus meinem Kleiderschrank.

Ines Meyrose – Outfit 2021 – Marinelook mit Ringelshirt – Blau, Weiß, Rot – Ü50 Bloggerin

Die gestreiften Shirts sind fester Bestandteil meiner minimalistischen Garderobe. Sie sind perfekt für eine Capsule Wardrobe, weil sie sich unkompliziert kombinieren lassen. Am Strand sieht ein Ringelshirt genauso passend aus, wie unter einem dunkelblauen Blazer.

Marinelook in Blau – Weiß – Rot

Ines Meyrose – Outfit 2021 – Marinelook mit Ringelshirt – Blau, Weiß, Rot – Ü50 Bloggerin mit Hund Paul

Neu ist bei meinem Marinelook im Sommer 2021, dass ich die Shirts nicht bevorzugt mit Jeans kombiniere, sondern am liebsten die rote Sommerhose dazu trage. Die Mischung der Farben Blau, Weiß und Rot machen für mich einen besonders fröhlich wirkenden Marinelook aus.

Lieblingsteil Marinière

Ines Meyrose – Outfit 2021 – Marinelook mit Ringelshirt – Blau, Weiß, Rot – Ü50 Bloggerin - Portrait

Das gestreifte T-Shirt, auch Marinière genannt, ist aus fester Baumwolle. Ich habe es 2017 im Frühling gekauft. d.h. ich trage es im fünften Jahr. Die Farbstellung mit Cremeweiß und Jeansblau mag ich sehr gerne. Es gehört zu meinen absoluten Lieblingsteilen im Schrank.

Ines Meyrose – Outfit 2021 – Marinelook mit Ringelshirt – Blau, Weiß, Rot – Ü50 Bloggerin

Ein weiterer Fan

Es gibt übrigens noch jemanden, der mein Ringelshirt mag: ein fast zahmer Admiral, der an der Hundewiese heimisch ist. Er lässt sich gerne auf Menschen nieder und hat sich abends ausgiebig auf dem Arm von mir fotografieren lassen.

Admiral Schmetterling

Was sind für Dich typische Merkmale des Marinelooks?


Wer Lust hat, mir das Bloggen mit einem Espresso zu versüßen, kann meine Kaffeekasse bei PayPal => Ines’ Kaffeekasse klimpern lassen. Eine klassische Bankverbindung findest Du hier. Herzlichen Dank!

27 Antworten auf „Marinelook Sommer 2021“

Guten Morgen Ines, oh ja auf jeden Fall Ringelshirts und die Farben Blau, Weiß und Rot. Das ist für mich Marinelook. Accessoires mit Seil wie die Schiffstaue. Da denke ich immer sofort ans Meer. Die Hose ist perfekt dazu, frisch sommerlich. Schöne Fotos sind das 😁
Liebe Grüße Tina

Was mich daran erinnert, dass ich mal ein schönes Armband aus Tau hatte, aber das hat leider nicht lange gehalten …

Freut mich, dass Dir die Bilder gefallen. Beim Kauf der Hose habe ich an Dich und Deinen schönen roten Sommerhosen aus dem Frühjahr gedacht.

Ja, so ein Admiral weiß eben, was Marine-Look ist! 🙂
Und Du auch. Mit Rot gefällt mir Dein Ringelshirt auch richtig gut.
Es passt zu Dir und zu der Umgebung mit Elbe und Schiffen. Aber erstaunlicherweise passt Marinelook auch zu uns im Süden. Einfach weil es schöne Farben sind und ein schlichtes, aber raffiniertes Muster. Ringel eben. Ich liebe sie!
Mein Marinelook besteht aus einem Blockstreifen-Pullover in blau-weiß und Jeans. Dazu trage ich gern ein gepunktetes Seiden-Nicki-Tuch in grün mit weißen Punkten, damit es nicht gar zu klassisch ist.
Oder einen gestrickten Leinenschal in blau mit ecru Punkten.
Weiße Bluse mit dunkelblauer Jacke und Jeans geht bei mir aber auch als Marinelook durch…
Ein schönes Wochenende – vielleicht an der See? – wünscht Dir Sieglinde

Rot, Weiß und Blau sind wirklich einfach schöne Farben. Die haben zusammen immer eine klare, klassische Wirkung, die viele Menschen gerne mögen.

Das Schöne am Marinelook ist, dass ihn wirklich jeder für sich interpretieren kann, wie er mag.

Liebe Ines,
Du sieht toll aus in dem Outfit, ich mag Marinelook auch sehr, gern alle Blautöne untereinander in Streifen, Ankern und auch mit weiß. Dazu für mich ein Spritzer pink, petrol oder türkis. Deine rote Hose ist zu blau und weiß dazu super. Das bringt mich auf die Idee, dass ich mal nach einer pinken Ausschau halten könnte.

Liebe Grüße Greta

Oh ja, eine Hose in Pink wäre großartig für Dich!

Anker gibt es bei mir gar nicht. Seilmuster auch nicht. Vielleicht nicht clean genug.

Liebe Ines,
Das steht dir ausgezeichnet, dieses frische und Sommer rufende Shirt. Und zwar genauso, ich kann es mir aber auch zur Jeans oder weißen Hose prima vorstellen.
Ich stelle fest, ich sollte es auch mal wieder anziehen 😉.
Und richtig gut gefällt mir, dass du mit dem deinen so einen guten und nachhaltigen Griff getätigt hast.
Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Nicole

Der Admiral auf dem Ringelshirt ist das absolute Highlight heute. Gefällt mir gut der Look. Ich mag’s ja gern maritim. Ist auch bei mir im Blog aktuell das Thema.

Liebe Grüße Sabine

Liebe Ines, dein Outfit ruft absolut nach Sommer und Meer. Mir gefällt deine Kombination mit der roten Hose total, denn durch die Farbe der Hose wirkt die Marine-Kombination noch frischer und froher. Mit dem passenden Lippenstift und dem roten Uhrband hast du den Look perfekt ergänzt und mit Zausel und dem Admiral tolle Statisten für deine Fotos gefunden ;-). Es ist dir deutlich anzusehen, wie wohl du dich mit diesem Look fühlst und da für mich der Marine-Look ohnehin ein zeitloser Look ist, wirst du damit wohl noch länger deine Freude haben.
Hab ein ganz wunderbares Wochenende und alles Liebe Gesa

Hallo Ines,
also wenn das mal kein sommerlicher maritimer Meer- und Wasserlook ist, dann weiß ich es auch nicht.
Lebensfreude pur.

Für den absoluten Marinelook mag ich noch einen Elbsegler. Mir steht er leider überhaupt nicht, aber ich finde, wenn man ihn tragen kann, macht er den Marinelook perfekt.

Liebe Grüße
Claudia

Ich wollte damit nicht sagen, dass an deinem Marinelook etwas auszusetzen ist, sondern auf deine Frage antworten. 🙂

Ich finde dein Outfit total schön und es steht dir hervorragend. Jeansblau bei Ringelshirts mag ich sehr gern. Ich habe mir in Hamburg ein neues Ringelshirt gekauft, nachdem ich in meinem Shirt ein kleines Loch entdeckt habe. Das neue Shirt ist sehr schön und hat einen U-Boot-Ausschnitt, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Ringel marineblau oder schwarz sind. Selbst bei Tageslicht und mit Farbprobe bin ich mir nicht sicher. Egal. Jetzt ist es da und wird getragen. LG Caro

Danke!

Wenn die Farbe so uneindeutig ist, nenn sie doch einfach dunkel :). Viel Freude am neuen Shirt wünsche ich Dir!

🙂 Liebe Ines,
ich habe erst ein einziges Ringel-Shirt und das habe ich mir wohl gekauft, weil Du immer so begeistert darüber berichtest. Meines ist aus einer festen Baumwolle, die an kühleren Tagen angenehm zu tragen ist. Allerdings ist es kurzärmelig.
Deine Kombi mit der roten Hose finde ich sehr schön – steht Dir! Du kannst gern öfter mal knalligere Farben tragen.
Schönen Abend und liebe Grüße
Claudia 🙂

Die Hose trage ich auch wirklich gerne. So gerne ich die dunkelblauen Blusen und Jeans mag – ich stimme Dir zu: ein Farbtupfer ist manchmal einfach schön.

Als ausgewiesener Nicht-Experte in Sachen Maritim habe ich keine Ahnung. Aber ich besitze immerhin ein Ringelshirt 🙂 Das trage ich persönlich am liebsten zur weißen Jeans oder zur schwarzen Lederhose. ich fürchte, so richtig maritim ist daran nix.
Und ein Ringelshirt, das seit fünf Jahren hält, dafür gibt es einen Daumen nach ganz oben!
Liebe Grüße
Fran

Die Farben Blau, Weiß und Rot plus Streifen sind für mich typisch für einen Marine-Look! Ich glaube die Hauptfigur ist das gestreifte Shirt, vor allem der Klassiker in Weiß mit dunkelblauen Streifen oder umgekehrt.
Schöne Fotos die Sehnsucht nach Sonne und Meer auslösen, liebe Ines!
Liebe Grüße,
Claudia

Liebe Ines,
Deine rote Hose sieht zum Ringelshirt klasse aus und das rote Uhrarmband habe ich auch gleich entdeckt!!
Die Lebensdauer der Ringelshirts aus der Bretagne sind wirklich erstaunlich lang, besonders die aus der dickeren Baumwolle. Ich mag das sehr, wenn so klassische Teile ausdauernd halten und einfach zuverlässig schön sind und zur Verfügung stehen.
Typisches Merkmal für mich also klar auch das Ringelshirt, vielleicht dazu noch Bootsschuhe (natürlich mit den hellen Sohlen). Da habe ich schon lange keine schönen mehr gesehen, fällt mir gerade ein. Für die Wunschliste?
Maritime Grüße vom Rhein,
Susa

Wenn die so schön lange halten, hat man einfach beständige Begleiter. Diese Kontinuität schätze ich auch. Form und Farbe halten sie perfekt, nur schrumpfen sie insgesamt über die Jahre. Bei meinem kurzen Oberkörper ist das egal.

Bootsschuhe hatte ich auch schon länger nicht mehr, 2015 zuletzt. Meistens drückt mir bei denen barfuß irgendwas und mit Socken finde ich sie blöd. Und klar – helle Sohle muss sein. Sonst wären es ja keine Bootsschuhe :). Dunkle, dicke Profilsohlen finde ich gruselig dabei …

Steht Dir super, sowohl die Farben als auch die Kleidungsstücke.
Marine muss für mich nicht rot,weiß, blau sein.
Es geht auch blau, grün, weiß (mit ensprechenden Akzenten wie Knöpfe, Schmuck, Tasche, Tuch, Ringeln).
Oder blau, weiß, cognac oder blau, weiß, gelb.
BG Sunny

Kommentare sind geschlossen.