Beige – von Rentnerbeige bis elegant

Werbung mit Affiliate Links von Amazon und Namensnennungen ohne Auftrag

Ines Meyrose #ootd 20170212 mit Ponté-Shirt Plissee von Lands' End, Lederhose von Oakwood, Boots Camper

Copyright Foto: Bärbel Ribbeck

Leserin Sabine hat sich bei der Wunschliste für 2019 einen Beitrag zur Farbe Beige erbeten:

“Das Farbthema Beige. Es gibt ja warmes und kaltes Beige. Und gehört Taupe auch zur Beigefamilie? Beige wird, glaube ich, gerne mit älteren Menschen in Verbindung gesetzt (Rentnerbeige). Hat diese Farbe bei dir eine Bedeutung und wie würdest du sie kombinieren? Ganz klassisch ist ja dazu schwarz.”

Nicht umsonst wird der Blogbeitrag Mauve, Taupe, Greige von 2011 nach wie vor regelmäßig angeklickt. Beige gehört für mich in diese Farbgruppe, denn Greige ist eine Mischung aus Grau und Beige. Das leitet direkt über zur kommenden Frage:

Warmes und kaltes Beige?

Der Duden definiert Beige als “die Farbe des Dünensandes aufweisend”. Sandfarben für mich ein passende Beschreibung von Beige. Auf Wikipedia wird es als eine Folge warmer, weißlicher Brauntöne beschrieben.

Wenn ich an Beige denke, habe ich ein warmes Beige vor Augen, was einen hohen Gelb- und Weißanteil hat. Ein kühles Beige ist für mich Greige, eine Mischung aus Grau und Beige. Kühle Farbtypen tragen in Gesichtsnähe also besser Greige, warme können gerne zu Beige greifen.

Was ist mit Taupe?

Zur Taupe steht im Duden maulwurfsgrau und braungrau. Auf Wikipedia wird Taupe als eine graue dunkle Farbe mit einem Farbstich ins Braune bezeichnet. Taupe ist für mich definitiv kein Beige. Es gehört für mich zur Braunfamilie. Wenn Du Beige als helles warmes Braun definierst, ist Taupe ein mittleres Schmuddelbraun. Deshalb lasse ich Taupe in diesem Artikel außen vor und beschränke mich auf das helle Beige.

Wie sieht es mit dem Image von Beige aus und seiner Bedeutung?

Das Buch Wie Farben wirken: Farbpsychologie – Farbsymbolik – Kreative Farbgestaltung (Affiliate Link) von Eva Heller kann ich jedem ans Herz legen, der sich für Farben interessiert. Ich kenne kein Buch, was umfassender dazu informiert als dieses. Auch zu geschichtlichen Hintergründen und Herstellung der Farben ist viel zu Lernen beim Lesen, aber ausgerechnet zu Beige finde ich dort nichts. Für mich hat Beige verschiedene Konnotationen

  • Rentnerbeige ist neben der Aussprache Beeesch das erste Wort, das mir in Bezug auf Beige einfällt. Wie kommt das? Scheinbar gibt es ein ungeschriebenes Gesetz, dass Deutsche im Alter nur noch helle Farben tragen sollen, bevorzugt Beige. Einen Grund, dass alte Menschen eher zu hellen Farben bei Oberbekleidung greifen, kann ich nachvollziehen: Harte, dunkle Farben verstärken oft optisch Falten im Gesicht und lassen uns älter wirken. Aber deshalb braucht man doch nicht von Kopf bis Fuß nur noch Beige zu tragen, oder? Außerdem gibt es noch andere helle Farben.
  • Zeitlos: Denken wir an den Trenchcoat von Burberry. Ein Klassiker in Beige. Heute auch in anderen Farben zu haben, die aber der Mode unterliegen.
  • Elegant: Wenn die Stoffe wertig sind, hat Beige für mich etwas Elegantes an sich. Damit Beige sauber bleibt, muss man sich ein wenig vorsehen. Das alleine verleiht dem Verhalten Eleganz.
  • Natürlich: Als Farbe des Sandes steht Beige für mich für die Natur.

Beige mit grauen Haaren

Den Aspekt der grauen Haare möchte ich ergänzen. An sich ändert sich der eigene Farbtyp nicht, wenn man älter und/oder grau wird. Aber es kann durchaus sein, dass einem mit grauen Haaren andere Farben aus dem Spektrum besser stehen als mit der vorherigen natürlichen Haarfarbe.

Wer vorher eine intensive Haarfarbe hatte, verträgt mit grauen Haaren meistens etwas mehr Farbe bei der Kleidung in Gesichtsnähe als vorher. Wenn Du vorher dunkelbraune Haare hattest und jetzt graue, kann vorher Beige eine schöne helle Farbe für Dich gewesen sein und jetzt zu blass wirken. Es fehlt dann der Hell-Dunkel-Kontrast. Wenn Du vorher auch schon helle Haare hattest, wird sich nicht ändern. Dann wird das helle Beige immer noch elegant und harmonisch wirken.

Ines Meyrose #ootd 20150501 mit Le Pliage Rucksack in navy, Copyright Foto http://uefuffzich.blogspot.de/

Copyright Foto: Bärbel Ribbeck

Mit rot gefärbten oder naturbraunen Haaren konnte ich Beige bei Jacken, Mänteln und Pullovern gut großflächig am Oberkörper tragen. Das hat sich mit den grauer werdenden Haaren geändert. Jetzt sehe ich mit großflächigem Beige farblos aus. Ich nehme also lieber Elfenbein- oder Cremeweiß anstatt Beige am Oberkörper oder wähle Tücher aus, die Beige enthalten, die ich zu satteren Farben kombiniere. Dafür habe ich jetzt eine Hose in der Farbe.

Ines Meyrose Outfit 20171010 mit Gehrock Clément Design, Stretchhose FIVEUNTITS Angelie dunkelblau – Tuch Nila Pila Naga - Tasche Manufaktur Lederwerkstatt Sylt – Schlankmachtrick Schuhfarbe passend zur Hose – Foto Bärbel Ribbeck

Copyright Foto: Bärbel Ribbeck

Wie lässt sich Beige kombinieren außer mit Schwarz?

Ines Meyrose #ootd 20170408 Tigerlook - gelb kombinieren - vor Graffiti von www.brozilla.org - Sweater Braintree, Lederhose Oakwood, Sneaker New Balance, Schal s.Oliver

  • Schwarz zu Beige ist ein Klassiker, den viele kühle Farbtypen wählen, damit das Beige sie nicht zu blass wirken lässt. Harte Farbe zu weicher Farbe harmoniert.
  • Ich mag Beige mit Cremeweiß und Brauntönen im Naturtonmix, wie Du oben auf dem Bild mit der beigefarbenen Lederhose sehen kannst. Auch Schneeweiß passt zu Beige.
  • Dunkelblau finde ich perfekt zu Beige: hanseatisch-elegant.
  • Alternativ sehen kräftige Farben wie Orange oder Gelb klasse zu Beige aus. Als kühler Farbtyp kannst Du Pink oder Rosa nehmen.

Ines Meyrose #ootd 20160918 mit Lederhose Jogpant von Oakwood

Wie ist Dein Verhältnis zu Beige? Wie beantwortest Du Sabines Fragen?

(Affiliate Link)

Grundausstattung #6 Handtaschen

Werbung mit PR-Muster einer Volker Lang Tasche von da sempre von 2015 und erkennbaren Marken ohne Auftrag

Ines Meyrose #ootd 20150501 mit Le Pliage Rucksack in navy, Copyright Foto http://uefuffzich.blogspot.de/

Copyright Foto: Bärbel Ribbeck

Die letzte Kleiderschrankinventur im Herbst 2018 hat 18 Handtaschen inklusive Abendtaschen ergeben. Ist das viel oder wenig? Egal, es ist die für mich passende Menge. Wobei … wenn ich die Taschen alle aufs Bett lege und ansehe, stelle ich fest, dass ich einige schon lange nicht mehr trage, nicht mehr wieder kaufen würde und für die Anlässe eine schönere habe sowie eine nicht mehr als Handtasche definiere. Ergebnis dieser Gedanken: Ich habe jetzt nur noch zehn, eine Leserin eine mehr und das Sozialkaufhaus Neuzugänge. Paul hat auch noch etwas davon, weil die liebe Leserin ihm Leckerlis spendiert hat. Er dankt!

Welche Handtaschen passen zu mir?

Im Beitrag Suchbegriffe #6 habe ich die Frage beantwortet, welche Handtasche zu meiner Figur passt. Kurz gesagt: Ich bevorzuge Taschen mit warmen Farben im Hochformat in mittlerer Größe, die als Umhängetasche oder Schultertasche oder Rucksack getragen werden können. Dabei haben die Taschen am besten eine klare Linie und sind aus weichem Material gefertigt. Im verlinkten Beitrag findest Du Erklärungen dazu und Tipps für Dich, um Deine passende Tasche zu finden.

Wenn die Farbe der Handtasche sich in der Kleidung wiederfindet, mag mein Auge das – Stichwort Gestaltgesetz der Wiederholung. Das muss nicht immer die Gürtelfarbe sein – den sieht man bei mir eh selten – oder die Schuhe. Es kann auch die Farbe des Oberteils oder meiner Haare sein. Schau für Dich, ob Du mit Deinen Basisfarben, Akzentfarben oder Kontrastfarben bei Accessoires arbeiten magst.

Taschensortiment einer 47jährigen Imageberaterin, die ein Herbstfarbtyp ist

  • 2 Rucksäcke
    Longchamp Le Pliage Rucksack navy im Einsatz am der Ostsee
    Ines Meyrose mit Fjällräven Totepack No.1 in rot
  • 3 Ledertaschen für den AlltagInes Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Schal s.Oliver - Tasche Manufaktur Lederwerkstatt Sylt - Stiefel Veloursleder GaborBügeltasche Mata in taupe von Volker LangInes Meyrose - Outfit mit nachhaltigem Sommerkleid von thought für den Herbstfarbtyp im Mustermix Flower Check - flache Sandalen bueno - grüne Handtasche Jobis
  • 1 sommerliche Stofftasche
    Ines Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD – Jeans Baker verkürzt – CLOSED – Sneaker New Balance – Tasche iim's – sportlicher Look einer Ü40 Bloggerin
  • 3 Abendhandtaschen
    Clutch mit goldenen Metallplättchen von Bijou Brigitte mit vergoldeter Kette dazu
    Wildlederclutch in braun mit abnehmbarem Schulterriemen von Lloyd
  • 1 Bauchtasche
    Ines Meyrose im nachhaltigen Sommerkleid von thought im flower check mit Bauchtasche Charlotte in Scotch orange von Volker Lang mit Schuhen Conny von Haflinger
  • 1 Urlaubstasche
    Kleine Häkeltasche cremeweißDie gehäkelte Tasche wirkt auf dem Foto viel größer als sie ist. Sie ist nur etwa DIN A6 groß – perfekt fürs fürs Hotelfrühstück, wenn man nur den Zimmerschlüssel und das Smartphone mitnimmt und nicht auf den Tisch legen möchte. Gekauft habe ich sie 2005 auf Gomera in meinem ersten Urlaub nach der Zeit als Angestellte. Sie erinnert mich an einen schönen Urlaub und einen gelungenen Neustart.

= 10 Taschen

nu:ju Mikrofaser Handtücher unterwegs in der Farbe Dark Grey auf Sylt in Wenningstedt am StrandInes Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Schal s.Oliver - Tasche Manufaktur Lederwerkstatt Sylt - Stiefel Veloursleder GaborInes Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Clutch gold Bijou Brigitte - Pumps Lizzy nachtblau - Peter Kaiser

Must-haves aus meinem Sortiment

Verzichten möchte ich auf keinen Fall auf den blauen Nylonrucksack im Alltag, den braunen Ledershopper für offizielle Termine und den Alltag und die goldene Clutch.

Blau passt immer zu meinen Jeans, braun passt immer zu den Haaren und den Augen und meine bevorzugte Schmuckfarbe ist Gold. Damit passen die drei Taschen zu fast allen Sachen im Schrank und den Anlässen meines Lebens. Wenn ich RADIKAL MINIMAL nur eine Tasche haben dürfte, wäre es der blaue Rucksack.

Ines Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD – Jeans Baker verkürzt – CLOSED – Sneaker New Balance – Tasche iim's – sportlicher Look einer Ü40 BloggerinFjällräven Totepack No.1 in rot als Rucksack und TragetascheBügeltasche Mata in taupe von Volker Lang

Nice to have aus meinem Sortiment

Schön zu haben ist der rote Rucksack. Es passt viel rein und er trägt sich auch mit Gewicht gut. Die Farbe macht gute Laune! Leicht und sommerlich ist die weiße Stofftasche. Zu allen Outfits und Anlässen passt die schlichte Bügeltasche in neutralem Taupe – PR-Muster via da sempre (Werbung), die es 2015 hier im Blog zu gewinnen gab.

Ines Meyrose im nachhaltigen Sommerkleid von thought im flower check mit Bauchtasche Charlotte in Scotch orange von Volker LangAuf die Bauchtasche, die sich auch als Umhängetasche in jeder Länge verstellbar tragen lässt, möchte ich auch ungern verzichten, weil ich sie im Sommer täglich für kleine Wege und Hunderunden benutze.

Auf den Rest der Taschen könnte ich verzichten. Da ich sie aber dennoch immer wieder mal verwende, dürfen sie bleiben. Bei dieser Aufstellung beziehe ich mich übrigens nur auf Handtaschen und ihre Verwandten. Sporttaschen und Reisegepäck lasse ich außen vor.

Wie viele Taschen hast Du und warum genau diese?

Hier geht es zu den anderen Teilen der Serie: Grundausstattung.

dies & das #41

Werbung ohne Auftrag durch Namensnennungen

Clogs von Sanita braun

Und wieder einmal: Trend Clogs

Mein Beitragsfoto ist von 2011. Wie oft wurden Clogs in meinem Leben zum Trend ausgerufen? Tatsächlich habe ich die Clogs von Sanita noch und sie sind in tadellosem Zustand. Warum? Ich trage sie selten. Warum? Zum Autofahren taugen sie nicht, für lange Wege sind sie zu hart und ich bekomme barfuß am kleinen Zeh Blasen. Mit Socken sind die bequem, aber barfuß sehen sie besser aus.

Es gibt genau zwei Anlässe, bei denen ich sie trage: Zum Schneeschippen – rutschfest und man kann mal eben schnell reinschlüpfen – und bei legeren Grilleinladungen im Sommer. Kommt beides nicht so oft vor. Aber da die Süddeutsche Zeitung Clogs zum Trendschuh (Werbung) erklärt, bin ich also ausnahmsweise mal bei einem Trend dabei. Oder ist der schon wieder vorbei, weil der Beitrag aus dem Dezember 2018 ist?

Trendtier 2019?

Welches Tier wird von Kleidung bis Wohnaccessoires in 2019 die Dinge verzieren? Was kommt nach Eulen und Flamingos? Sind es Lamas?

Wer sein Bett macht, hat Kontrolle über sein Leben

In der Autobiographie von Michelle Obama habe ich gelesen, dass sie angewiesen hat, dass ihre Kinder im Weißen Haus morgens ihre Betten selbst machen müssen. Gut so! Ich bin zwar froh, dass meine Mutter das jeden Tag für mich gemacht hat, aber dafür hatte ich nicht ansonsten Personal für jede Lebenssituation. Wobei ich schon zugebe, dass es ein Luxus war, eine Hausfrauenmutter zu haben.

Den Zeit-Beitrag Rituale im Alltag: Wer sein Leben verändern will, soll mit dem Bett anfangen (Werbung) finde ich insofern lesenswert, als dass ich tatsächlich finde, dass es viel schöner ist, morgens ein ordentliches Bett zu hinterlassen und sich abends in ein glattes zu legen. Kissen und Decken aufzuschütteln und zurückzuschlagen, ist sozusagen mein Frühsport. Wenn am Tag sonst mal alles schief läuft, hat man abends wenigstens ein einladendes Bett. Und morgens hat man bereits mindestens eine Sache mit sichtbarem Resultat erfolgreich erledigt.

Für die Nase – Autorin gesucht

Bei der Wunschliste 2019 hat Leserin Claudia um einen Beitrag gebeten zum Thema “Stilberatung in Sachen Düften. Welche Duftfamilie zu welchem Anlass, was ist zu viel, was geht wann?”. Düfte sind nicht meine Welt, deshalb werde ich dazu keinen Beitrag schreiben. Interessante bereits veröffentlichte Beiträge verlinke ich auch gerne hier im Nachtrag:

Hast Du Lust, als Leserin einen Gastbeitrag hier oder als Bloggerin bei Dir über Düfte zu schreiben? Das würde mich freuen!

Im Urlaub würde ich das anziehen, aber zu Hause nicht …

#Sätzedieichnichtmehrhörenkann

Bikinihose von Hunkemöller

Wenn ich den Satz höre “Das ziehe ich nur im Urlaub an.” ist mein erste Frage immer “Warum?”. Gängige Begründungen sind

  • Für zu Hause/Job/whatever im Alltag ist mir das zu wenig bekleidend, aber im Urlaub ist mir das egal.
  • Das Teil ist schon arg heruntergerockt, aber im Urlaub geht das noch. Da kennt mich eh keiner.

Zum Thema im Urlaub kennt mich keiner fällt mir sofort ein, dass ich im Urlaub schon mehr als einmal Kunden zufällig getroffen habe. Nach der ersten Nachricht einer Kundin über ein soziales Netzwerk mit dem Inhalt “Ich habe Sie am Strand gesehen.” habe ich mir abgewöhnt, Sachen im Urlaub aufzutragen, in denen ich zu Hause nicht mehr gesehen werden möchte. Wenn man als Hamburger an den nahen Küsten unterwegs ist, passiert das leicht. In anderen typischen Urlaubszielen kann einem das aber auch schnell passieren.

Zum Thema der zu freizügigen Kleidung ist meine Meinung, dass sie auch im Urlaub zu freizügig ist, wenn ich mich in Hamburg damit nicht mal in den Stadtpark legen würde. Wenn ein Kleid zu kurz ist, dann ist es zu kurz. Wenn ein Top zu viel Unterwäsche hervorblitzen lässt, hat es überall auf der Welt zu wenig Stoff. Wenn mir ein Bikini in Hamburg im Schwimmbad zu viel Haut zeigt, lege ich mich damit auch nicht im Urlaub an den Strand. Und wenn etwas zu schäbig aussieht, fühle ich mich darin schäbig, was ich im Urlaub noch weniger als zu Hause möchte.

Nicht umsonst gelten die Deutschen in vielen Teilen der Welt als schlecht gekleidet. All diese Das ziehe ich nur im Urlaub an-Menschen, tragen meiner Ansicht nach dazu bei, den Ruf zu manifestieren. Das finde ich ausgesprochen schade. Mir geht es keinesfalls darum, sich im Urlaub herauszuputzen. Mir geht es nur darum, auch dort angemessen gekleidet zu sein.

Stellst Du an Urlaubsbekleidung geringere Ansprüche als an Alltagskleidung?

2018: Gute Käufe – schlechte Käufe

Werbung ohne Auftrag durch Markennennungen

Gute Käufe - Schlechte Käufe 2018

Im Januar mache ich mir alljährlich Gedanken zu Anschaffungen von Bekleidung und textilen Accessoires aus dem Vorjahr. Habe ich mein Geld sinnvoll investiert? Wie haben sich Kooperationsartikel bewährt? Wenn die Sachen im Blog zu sehen waren, habe ich zum Beitrag verlinkt.

Die Betrachtung der Vorjahresneuzugänge ist für mich Grundlage der Überlegungen, was ich im aktuellen Jahr kaufen oder welche Kooperationen ich eingehen möchte. Neben regelmäßigen Kleiderschrankinventuren trägt das Vorgehen dazu bei, Fehlkäufe und überflüssige Käufe zu minimieren.

Meine kompletten Bekleidungs- und textilen Accessoire-Einkäufe in 2018

Artikel Marke Wieder haben wollen (30) Fragezeichen (2) Fehlkauf (1)
Tunikabluse dunkelblau cool dyed No Name – Made in Italy x
Tunikabluse olivgrün cool dyed No Name – Made in Italy x
Trenchcoat marineblau Lands’ End x
Kaschmirmütze marineblau SOER x
Jeans blau leichte Waschung s.Oliver x
Lederhandschuhe Kaffee ROECKL x
Jeans True-Straight Atomic Indigo Lands’ End x
Jeans True-Straight Dunkel Himmel Indigo Lands’ End x
Sandalen hell-taupe Krupka x
Jeans Baker 7/8 Slim Fit Mid Waist mittelhellblau CLOSED x
Sweatshirt 1/4 Arm weiß Francois Girbaud / CLOSED x
Sneaker grau Nike x
Finkenwerder Fischerhemd blau-weiß gestreift modAS nautical sportswear x
Jacquard-Pontékleid 3/4 Arm strahlend marine geo Lands’ End x
Slipper “Canvas” marine OCEAN ONE x
Sommerkleid flower check grün thought x
Kaschmirwollpullover V-Ausschnitt Ripped sleeves dunkelgrün GOSCHE x
Loafer beige Si Barcelona x
Loafer AT EASE Gold (interne Verlinkung zu einer bezahlten Kooperation) x
Loafer PURE BLUSH (interne Verlinkung zu einem bezahlten Kooperation) x
Loafer hellgrau Si Barcelona x
Leinenkleid apricot Blaumax x
Sweatshirt-Blazer oliv s.Oliver x
T-Shirt aus Bambusviskose atlasgelb Lands’ End x
T-Shirt aus Bambusviskose wolle-meliert Lands’ End x
T-Shirt aus Bambusviskose strahlend marine Lands’ End x
Rollkragenpullunder cremeweiß include x
Boots Dunkelgrau Maca Kitzbühel x
Regenmantel HafenCity Coat gelb BMS x
Lammfellstiefel E.R. x
Longsleeve deep blue Cecil x
Gummistiefeletten rot Lemon Jelly x

Outfits mit bzw. Fotos von den neuen Sachen

Ines Meyrose - Blaue Bluse am HerbstfarbtypInes Meyrose - Trenchcoat dunkelmarine Petite-Kurzgröße Landsend - Dreieckstuch Zwillingsherz - Jeans Raffaello Rossi - Stiefeletten-Mat:20Ines Meyrose 20180226 mit dunkelblauer Kaschmirmütze (Beanie) von SØRROECKL Handschuhe Klassiker kaffeeInes-Meyrose – Outfit - Strickjacke-Cardigan-Hoodie-Kapuzenstrickjacke Bloomimgs – Schal Closed – Jeans Lands‘ End True Straight – Sneaker New Balance Ledergürtel orange Wechselschließe rosegold The Pashmina ShopInes Meyrose – Outit 20181224 – Marine-Look im Winter mit roten Gummi-Boots von Lemon Jelly und Ringelshirt von Armor LuxInes Meyrose – Oliv kombiniert mit Blau: Sweatblazer s.Oliver Oliv – T-Shirt Marineblau Lands‘ End – Jeans Lands‘ End True Straight Indigo – Outfit Ü40 Bloggerin - Stiltipp: dunkle vertikale Silhouette in der Mitte streckt und macht schlankerInes Meyrose – Oliv kombiniert mit Beige: Sweatblazer s.Oliver Oliv – T-Shirt Wolle-melliert Lands‘ End – Jeans Lands‘ End True Straight Indigo – Outfit Ü40 BloggerinInes Meyrose – Oliv kombiniert mit Gelb: Sweatblazer s.Oliver Oliv – T-Shirt Atlasgelb Lands‘ End – Jeans Lands‘ End True Straight Indigo – Outfit Ü40 BloggerinInes Meyrose – Outfit – 20180422 – Sweatshirt mit Kapuze CLOSED X F.GIRBAUD – Jeans Baker verkürzt – CLOSED – Sneaker New Balance – Tasche iim's – sportlicher Look einer Ü40 BloggerinZalando Lounge Clarks PUR BLUSH Pantolette flach gold FlatlayZalando Lounge free people AT EASE Pantolette flach gold FlatlayInes Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Clutch gold Bijou Brigitte - Pumps Lizzy nachtblau - Peter KaiserInes Meyrose im nachhaltigen Sommerkleid von thought im flower check mit Bauchtasche Charlotte in Scotch orange von Volker LangInes Meyrose – Outfit 20180605 – Marine-Look 2018 weiß-blau mit Längsstreifen am Leuchtfeuer Bunthaus in Hamburg – Finkenwerder Fischerhemd – modAS nautical sportswear – Caprihose TONI - Slip-on-Sneaker aus Baumwollcanvas – Ocean OneInes Meyrose Outfit 20180913 mit Pullover von GOSCHE – Ribbed Sleeve – aus 70% Wolle und 30 % Cashmere in dunkelgrün – Jeansbermuda Raya Herrlicher – auf Sylt am Strand von Wenningstedt an einer BuhneBoots / Stiefeletten Maca KitzbühelInes Meyrose – Ü40 Fashionbloggerin – Outfit 20181031 mit Wollmantel von persona und gekrempelten Lammfellstiefeln im Harburger Binnenhafen

Fragenzeichenkäufe in 2018

Ines Meyrose - Blau am Herbstfarbtyp kombinieren - Poncho Grünmix invero

Fragezeichenkäufe sind diese blaue Bluse und ihre grüne Schwester, die nie im Blog zu sehen war. Warum? Sie haben sich im Lauf des Sommers beide aufgelöst, weil sie schlichtweg minderwertig gefertigt waren. Die ersten Lücken an der Bordüre habe ich noch wieder angenäht, dann habe ich aufgegeben. Nähte gingen auf, Knöpfe rissen aus, die Bordüren lösten sich auf und die Farben wurden mit jeder Wäsche weniger und damit grauer und damit weniger meine.

Tunikabluse in minderer Qualität: Nach einer Saison löst sich die Bordüre auf und die Farbe fällt aus dem Stoff

Warum sind das keine Fehlkäufe, sondern Fragezeichenkäufe? Weil ich beide Blusen viel getragen habe und nicht weiß, wie ich ohne sie durch den heißen Sommer gekommen wäre. Teilweise hatte ich sie zweimal pro Woche an, weil sie ohne zu Bügeln direkt nach dem Trocknen wieder einsatzbereit waren.

Sie haben jeweils 40 Euro gekostet und eine Reklamation im Laden wäre mühsam gewesen. Ich würde sie nicht wieder kaufen, aber die Modemathematik war dennoch nicht schlecht. Sie haben mich nur bis September begleitet und sind dann beide im Müll gelandet. Hätte ich das vorhersehen können? Die Verarbeitung ja, weil die Nähte nur wenige Stiche hatten. Warum bin ich der Kaufversuchung dennoch erlegen? Weil sich der leichte Batist auf der Haut so gut angefühlt hat. Die Farbveränderungen? Nein, das zeigt nur die Zeit.

Fehlkäufe in 2018

Slip-on-Sneaker von Ocean One aus Baumwollcanvas blau

Einen Fehlkauf gibt es eindeutig: Die dunkelblauen Slip-On-Sneaker aus Canvas. Die machen Blasen an der Ferse. Die sind für mich nicht mehr als ein paar Meter tragbar. Das war bei der Anprobe mit Socken nicht vorherzusehen, denn mit Socken passiert das nicht. Ich mag solche Schuhe jedoch nicht mit Socken tragen. Sie sind nicht im Müll gelandet, sondern in meinem Auto. Zum Autofahren taugen sie, wenn ich an dem Tag ansonsten offene oder zu hohe Schuhe trage, mit denen ich nicht fahre. Dafür habe ich die alten Loafer aus dem Auto entsorgt.

Gedanken für 2019

Die Erfolgsquote und die eher geringe Menge möchte ich beibehalten. Ein paar locker fallende Blusen, sommerliche Oberteile, Bermudas und ein leichtes Sommerkleid wären schön, wenn der Sommer wieder heiß und lang wird.

Leserservice: Tabelle Gute Käufe – schlechte Käufe als Download

Du möchtest Dir für 2019 einen vollständigen Überblick über Deine Käufe verschaffen und Dich nicht nur auf Dein Gefühl verlassen? Dafür darfst Du meine Vorlage verwenden. Mit einem Klick bekommst Du sie als offene Excel-Tabelle zum Download:

Käufe Vorlage von Ines Meyrose, image&impression

Du kannst die Tabelle auf Deine Bedürfnisse abändern und aktuell halten. Das Diagramm passt sich durch Formeln an, wenn Du nur in den blauen Feldern kleine „x“ einträgst, denn die werden für die Grafik auf Seite 2 gezählt. Ganz Mutige ergänzen eine Spalte mit Beträgen. Ich trage übrigens jeden Kauf ein, bevor ich den Beleg weg sortiere. Das geht fix und ich habe jederzeit den Überblick.

Lass mich bitte wissen, wie es Dir damit ergeht, wenn Du damit arbeitest!

Nicht aufgeführt habe ich Schmuck, Brillen, Unterwäsche, Schlaf- und Sportzeug. Zum Teil habe ich die Sachen privat auf meinen Wunsch hin geschenkt bekommen, so dass nicht der komplette finanzielle Aufwand bei mir liegt. Wenn Du findest, dass das übertrieben viel Konsum ist, überlege bitte genau, ob Du wirklich so viel weniger oder nachhaltiger kaufst. Da täuscht man sich leicht.

Einen Pashmina-Schal, Handschuhe und eine Seidenbluse, die ich zu Weihnachten bekommen habe, und eine neue leichte Daunenjacke (Nachfolger für meine blaue Steppjacke, die sich langsam auflöst), Thermoleggings sowie ein paar jeansblaue Sneaker, die ich nach Weihnachten gekauft habe, nehme ich erst in die Liste für 2019, weil ich die Sachen noch nicht ausreichend getragen habe deshalb noch keine Aussage dazu treffen kann. Die Sneaker sind der Ersatz für die Nike-Sneaker von 2018 in der Liste, die bereits aufgetragen sind wegen der vielen Kilometer, die ich in ihnen gegangen bin.

Wie war Deine Erfolgsquote beim Kauf von Bekleidung und Accessoires in 2018?

Gold kombinieren: Leichte Daunenjacke am Herbstfarbtyp mit Goldgelb & Rot

Werbung für Wiebke Möller & da sempre mit PR-Muster von 2015

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Die Verkäuferin im Laden strahlte mich an, als ich die Jacke anprobierte und rief begeistert:

“Die Farbe ist toll zu kombinieren, da passt ganz viel zu … Gedankenpause … zum Beispiel … Schwarz!”

Ich half ihr lächelnd aus und beruhigte sie, dass ich wirklich viele schöne Farben zum Kombinieren mit Gold hätte. Das ist einer der Vorteile, wenn man seinen Kleiderschrank mit zueinander passenden Farben bestückt: Es lassen sich die meisten Kleidungsstücke miteinander kombinieren.

Kombinationswunder Gold für warme Farbtypen

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Als Herbstfarbtyp trage ich meistens warme, gedeckte, dunkle Nuancen der jeweiligen Farben. Zusätzlich liebe ich Marineblau und blaue Jeans. Schneeweiße Blusen trage ich nur, wenn ich keine in Cremeweiß bekomme, die ich dann aber bevorzugt mit warmen Farben kombiniere, wie Du im Beitrag Jeansjacke am Herbstfarbtyp sehen kannst.

Gold folgt Dunkelblau

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Leichte Steppjacke von Camel Activ in dunkelblau mit Futter in oliv für DamenDie Jacke wird der Nachfolger meiner blauen Sommersteppjacke, die langsam den Geist aufgibt. Ich habe sie extrem viel getragen. Es ist O.K., dass sie Auflösungserscheinungen bekommt. Bei meiner blauen Steppjacke ist die Steppung am Köper noch etwas schöner als bei der neuen, weil Steppung in der Breite variiert und seitlich abgesetzt ist.

Weil diese neue Steppjacke aber dennoch tailliert geschnitten ist und die Wiener Nähte in Kombination mit den längs in die Naht eingesetzten Taschen die Figur strecken, finde ich, dass sie nicht aufträgt.

Goldgelb und Rot zu Gold kombiniert

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Ich wollte eigentlich einen großen dunkelblauen Pashmina-Schal greifen, bevor wir uns für die Bilder auf den Weg gemacht haben. Dann lachte mich aber der Schal von Wiebke Möller an, den ich 2014 als PR-Muster für eine Kooperation mit da sempre (Werbung) bekommen habe. Im Beitrag Schmuckes für den Hals (mit PR-Muster) war 2015 ein Schal zu gewinnen. In dem Artikel kannst Du lesen, was es mit den Schals von Wiebke Möller aus der Serie 111 Besonderes auf sich hat.

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Den farbenfrohen Schal hatte ich in diesem Winter erst einmal um und deshalb gar nicht so auf dem Zettel. Sonst trage ich meistens die rote Seite außen, zu der Jacke finde ich die goldgelbe aber noch viel schöner. Der Rolli darunter ist in Bordeaux.

Ausnahmsweise auch mal von der Kehrseite

Ines Meyrose Outfit 20190102 mit kurzer Steppjacke / Daunenjacke von Gil Bret – Gold am Herbstfarbtyp – Ü40 Bloggerin

Mit welcher Farbe würdest Du die goldfarbene Steppjacke kombinieren?

Seite vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 149 150 151 nächste