dies & das #24

Paul auf Pinterest

Paul auf Sylt

Für alle Paule-Fans habe ich auf Pinterest ein Board mit Fotos vom Zausel angelegt. Du findest es unter Zausel Paul.

Sind Mules die besseren Sandalen?

Leserin Sabine hat sich bei mir einen Beitrag über Sandalen für Frauen über 50 gewünscht. In den Kommentaren waren die Reaktionen unterschiedlich ob der gezeigten Beispiele und der Frage, was das Alter damit zu tun hat. Ich hätte den Beitrag von mir aus nicht geschrieben, weil ich so etwas selbst ungern am Alter festmache. Weil zwischen Füßen einer 20jährigen und einer 80jährigen zweifelsfrei Unterschiede bestehen und Sandalen ihre Tücken haben, fand ich die Artikelidee trotzdem reizvoll genug, um den Wunsch zu erfüllen.

Ü50 Bloggerin Bärbel hat dazu als Antwort einen eigenen Beitrag für Frauen, die lieber Mules anstatt Sandalen tragen: Schuhtrend 2017 – 3 Gründe für MULES. Ich freue mich, dass sie auf meine Anregung bei ihrem kritischen Kommentar bei mir eingegangen ist und den Artikel geschrieben hat. Sich sichtbar Bälle zuzuspielen, das mag ich.

Frauen dürfen wie Frauen aussehen – auch im Job

Dazu habe ich zwei schöne Artikel gesehen. Schau mal bei

Mein Beitrag Ist der Hosenanzug tot? von 2016 ist auch zu dem Thema und was soll ich sagen: Ich lebe immer noch ohne Hosenanzug und immer noch gut.

Wie viel Frau darf eine Frau Deiner Meinung nach im Job zeigen?

7 Sätze, die man an Hundeauslaufflächen leider hört

Paul auf der Hundewiese Kiesbarg in Hamburg-Neugraben

  1. Das hat er noch nie gemacht.
  2. Der beißt nicht, der will nur spielen.
  3. Der ist noch jung, das lernt er noch.
  4. Der Hundetrainer weiß auch nicht mehr weiter.
  5. Wer zieht an der Hundewiese frisch gewaschene Jeans an? Selbst Schuld!
  6. Das macht er nur bei Menschen, die er mag.
  7. Nachtrag 8. Mai: Der 7. Punkt fehlte doch glatt …
    Wie wäre es mit dem üblen Satz „Stellen Sie sich nicht so an.“?

Welchen davon hast Du schon mal gehört?
Welchen hast Du als Hundehalter davon selbst schon gesagt?

Jeanne en Provence – Duftende Seifenstücke aus Grasse

Werbung für die Schönheit

Jeanne-en-Provence-Savon-Fleur-d'Oranger-Rose_Pivoine-Feerie

Wenn ich mir die Hände wasche, möchte ich

  • saubere Hände bekommen aus hygienischen und optischen Gründen.
  • leichten, feinporigen Schaum dabei spüren.
  • hinterher gepflegte Hände haben.

In den letzten zwei Jahren habe ich überwiegend das Duschöl von Eucerin zum Händewaschen genommen, das ich mal als PR-Muster bekommen und wortwörtlich literweise nachgekauft habe. Das finde ich immer noch gut fürs häufige Händewaschen dank Zausel. Ich mag aber auch gerne mal ein schönes Seifenstück verwenden. Die Haptik ist einfach eine andere.

Hartseifen von Jeanne en Provence

Jeanne-en-Provence-arthes-Savon-de-Marseille-Divine-Olive

Die Marke Jeanne en Provence gehört zur französischen Groupe Arthes und sitzt in der Parfümhauptstadt Grasse. Im Rahmen einer Produktvorstellung habe ich vier Seifen als PR-Muster erhalten.

Divine Olive Savon de Marseille

Jeanne-en-Provence-arthes-Savon-de-Marseille-Divine-Olive

Die Kosmetiklinie Divine Olive (Werbung) mit Produkten auf Basis von Bio-Olivenöl aus der Haute-Provence umfasst neben Stück- und Flüssigseifen auch Bodylotion, Handcreme und Haarpflegeprodukte. Das große 200 g Seifenstück – daraus hätte man gerne zwei kleinere in einer Packung machen können – hat vom Hersteller für Deutschland mit eine UVP von 5,99 Euro, im Onlineshop habe ich es für 3,30* Euro zzgl. Versandkosten gesehen. Die anderen Produkte aus der Produktlinie Olive Divine liegen auch alle unter 10 Euro, also völlig im Rahmen. Für die hohe Qualität finde ich das Preis-Leistungsverhältnis enorm gut. Außerdem ist das Seifenstück äußerst ergiebig.

Jeanne en Provence Duftseifen

Jeanne-en-Provence-Savon-Pivoine-Feerie

Die runden Duftseifenstücke aus drei Kartons ganz oben im Beitrag gibt es unter anderem in den Sorten

  • Pivoine Feerie – Pfingstrose
  • Fleur d’Oranger – Orange
  • Rose – übersetzt sich von alleine

Der Duft ist in der jeweiligen Sorte dezent und angenehm. Die Hände fühlen sich nach der Anwendung an wie eingecremt. Mein Liebling der Duftseifen ist – welch Überraschung bei Kenntnis meiner Gartenbepflanzung – Rose. Noch mehr Sorten findest Du im Onlineshop unter Hartseifen (Werbung) für Preise zwischen 1,95 Euro und 3,99 Euro* zzgl. Versandkosten. Diese Seifenstücke sind mit je 100 g handlicher als das große eckige Olivenölstück und zum Verschenken an Duftliebhaber sicherlich noch schöner. Als Puristin bevorzuge ich letztlich das große Olivenölseifenstück mit dem neutraleren Duft.

Die Versandkosten aus Frankreich sind relativ hoch und erst ab einem Warenwert von 60 Euro frei. Im Handel vor Ort sind die Produkte zum Beispiel in einigen Filialen von Karstadt zu finden.

Kuschelige Grüße vom Grund für meinen hohen Handseifenkonsum

Zausel Paul

Welches ist Deine aktuelle Lieblingshandseife?

  1. * Stand 23. März 2017 []

Blogparade: Schokolade zum Anziehen

Ines Meyrose #ootd 201611 mit Kaschmir-Rollkragenpullover von Peter Hahn, Jeans Please!, Boots, Dr. Martens

Das Jahr nähert sich langsam dem Ende und die Wunschliste wird weiter umgesetzt. Caro hat sich Outfits mit der Farbe Braun gewünscht. Dazu starte ich heute die Blogparade Schokolade zum Anziehen.

Deinen Beitrag zum Thema kannst Du im Linkup hier im Artikel bis zum 11. Dezember 2016 eintragen. Im Vorfeld habe ich einige Bloggerinnen gefragt, ob sie dabei sein möchten. Im Lauf des Tages rechne ich mit Beitragen dazu bei

Möchtest Du auch dabei sein? Dann zeige bis zum 11. Dezember 2016 ein Outfit in Schokoladenfarbe mit Hinweis auf die Blogparade und trage es im Linkup ein. Ich veröffentlich nach Ablauf der Blogparade eine Zusammenstellung unter Nutzung des Linkups, damit alle Beiträge die entsprechende Aufmerksamkeit erhalten.

Die Linkparty für die Blogparade ist eröffnet!


Braun – meine Basisfarbe Nr. 1

Ines Meyrose mit Rollkragenpullover in dunkelbraun von Peter HahnMeine Haare sind braun – O.K., braun mit grau oder grau mit braun. Meine Augen sind braun, zweifelsfrei braun. Damit passt braun immer zu mir. Die kühlen Töne passen besser zu den Haaren, die warmen besser zu den Augen und der Haut. Am liebsten mag ich als Herbstfarbtyp Nougat und Vollmilchschokolade essen und tragen. Espresso trinke und trage ich auch gerne.

Wirkung und Einsatzmöglichkeiten der Farbe Braun

Braun steht neben Grün für Natur und Freizeit.

Positive Einsatzmöglichkeiten

  • weil Braun weich wirkt, erleichtert braune Kleidung den Umgang mit Menschen und öffnet sie, vermittelt Vertrauen
  • bei informellen Terminen, um eine familiäre Atmosphäre zu schaffen
  • im Kontext von Umwelt- und Naturthemen

Finger weg davon

  • wenn Du dynamisch wirken möchtest, weil Braun geerdet wirkt
  • Du hohe Präsenz haben möchtest, weil Braun die Ecken und Kanten fehlen

Dazu passen

  • als Herbstfarbtyp Petrolblau oder Naturweiß
  • beim Wintertyp Schneeweiß, Eisrosa, Eisblau und Pink
  • zum Frühlingstyp Grasgrün, Orange und Cremeweiß
  • am Sommertyp zartes Rosa, Flieder und Babyblau
  • satte Rottöne, um Braun zu mehr Leben zu verhelfen
  • Hellblau, um Seriosität zu addieren

Herbsteinheitslook und Wintereinheitslook 2016

Ines Meyrose #ootd 201611 mit Kaschmir-Rollkragenpullover von Peter Hahn, Jeans Please!, Boots, Dr. Martens und Paul

Brauner Kaschmirrolli, Jeans (Please!) und Boots (Dr. Martens) bilden meinen Herbst- und Wintereinheitslook 2016 im Homeoffice und in der Freizeit. Das hat sich seit Herbst 2015 nicht geändert. Wenn mir kalt ist, kommt noch ein großes Tuch aus Wolle oder Kaschmir dazu. Kein Schnickschnack, keine Bügelwäsche – so mag ich das. Außer Haus bringen rote Lippen Farbe Lebendigkeit dazu. Auf den Fotos trage ich von Chanel Rouge Allure die Farbe Nr. 98 Coromandel. Der lässt sich gut schichten und in unterschiedlicher Intensität auftragen.

Chanel Lippenstift Rouge Allure Coromandel 98

Du hast Angst davor, Kaschmir zu waschen? Dann guck mal hier: Tipps zur Pflege von Kaschmir & Wolle. Nach diesem dicken Kaschmir-Rollkragenpullover habe ich übrigens mehrere Jahre gesucht und ihn im Spätsommer endlich bei Peter Hahn gefunden. Er ist aus 6fädigem reinem Kaschmir gestrickt und hat die erste Wäsche gut überstanden.

Wünsche versus Realität

Wären wir bei Wünsch-Dir-Was, wäre mir ein schmaler Rollsaum an der Hüfte lieber, weil der weniger betont. Nach so langer Suche bin ich den Kompromiss des breiten Rippenbündchens dann gerne gegangen. Ich habe es absichtlich ein wenig ausgeleiert, so dass der Pullover darüber nicht ganz so pluderig fällt. In der Wäsche zieht sich alles wieder schön zusammen und kann von neuem beim Tragen gedehnt werden.

Ines Meyrose #ootd 201611 mit Kaschmir-Rollkragenpullover von Peter Hahn, Jeans Please!, Boots, Dr. Martens

Die Fotos haben wir im Oktober auf Sylt in Kampen auf der Aussichtsplattform gemacht. Dann sind wir am Strand zur Buhne 16 gewandert und haben diese schöne Kulisse mit dem Boot gefunden. Paul musste nochmal geduldig warten. Er hat sich mit ein wenig Bestechung leicht überreden lassen. Für alle, die das Outfit nicht mögen, gibt es alternativ ein paar Paule-Bilder. Er ist auch braun, darf also an der Blogparade teilnehmen 🙂 . Warum der Fotograf nach dem Besuch der Buhne 16 durchaus nennenswert beschwingt war, erzähle ich Dir im nächsten Beitrag.

Paul

Paul

Paul

Wie sieht es bei Dir aus mit Schokolade zum Anziehen?

#aufschrei zu meiner eigenen Kleingeistigkeit

Leuchthalsband mit LEDs für Hunde in rot

Kommt es auch vor, dass Du über Deine eigenen Gedanken entsetzt bist? Ich empfehle bedenkenlos Männern, Kleidung in rosa, pink oder lila zu tragen, wenn sie ihnen steht. Ich stecke Frauen und Mädchen ohne mit der Wimper zu zucken in hellblaue Textilien und rege mich über die früh festgelegte Farbgebung bei Kinderkleidung und Spielzeug auf.

Leuchthalsband mit LEDs für Hunde in pink

Und dann habe ich für Paul ein neues Leuchthalsband bei Aldi gekauft … es gab nur noch ein hellblaues, das ich beim Kürzen ruiniert habe. Ja, man sollte nicht an der Schalterseite die Verbindung abrupfen, das weiß ich jetzt auch. Die anderen beiden, die wir neu haben, sind pink. Sie leuchten immerhin im Dunkeln rot an den LEDs. Aber der Schlauch ist PINK.

Ist das eine Hündin?

Mich nervt es schon, wenn andere Hundehalter ständig vor Begegnungen fragen, ob Paul Rüde oder Hündin sei. Für den kastrierten Paul spielt das keine Rolle dabei, ob er einen Hund mag oder nicht. Für andere offenbar leider ja … und er wird meistens für eine Hündin gehalten. Ist es mein Trauma, weil ich als Kind immer für einen Jungen gehalten wurde? Oder bin ich viel weniger emanzipiert, als ich bisher dachte? Himmel, es kann doch nicht sein, dass bei Hunden meine Farb- und Geschlechtertoleranz aufhört und die Klischees siegen!

Leuchthalsband mit LEDs für Hunde in blau

Inzwischen haben wir übrigens eins der beiden pinkfarbenen in ein hellblaues umgetauscht bei der schwarzen Hundecousine. Ich bin so erleichtert! Und schäme mich dabei über die Erleichterung …Dabei sieht man im Dunkeln wirklich nicht, dass es pink ist.

Eine schöne Ausrede habe ich auch noch für meine Aversion gegen Pink bei Paul gefunden: Pink steht ihm nicht. Er ist ein warmer Farbtyp. Es passt weder zum Fell noch zu den Augen. Deshalb sieht das knallblaue Leuchthalsband bei Tageslicht auch unpassend aus. Aber er wird gut gesehen. Das ist die Hauptsache. Nächstes Jahr kaufe ich ein grünes Band oder rotes wie letztes Jahr. Länger als ein Jahr halten die Dinger nicht. Zum Glück …

Stelle ich mich an oder verstehst Du mich?

Sylt im Winter

Sonnenuntergang in Wenningstedt auf Sylt

Schafft Ihr nach dem Video Frei drehen noch ein paar Urlaubsbilder von letzter Woche? Ich bin gerne im Winter an der See – Ostsee und Nordsee sind beides schöne Ziele. Es ist so wunderbar ruhig dort. Kaum Menschen, viel Wind und drinnen ist es gemütlich. Kalte Getränke schmecken übrigens auch im Winter. Ich habe es sogar geschafft, dass Paul nach ein paar Tagen keine Lust mehr auf Spaziergänge hatte – ich hatte mehr Energie im Sand als er 🙂 . Aber ich konnte ihn natürlich schnell immer wieder dazu überreden.

Jetzt lasst Euch von mir auf die Insel entführen!

Sylt im Februar 2016

Sonne auf Sylt

Ebbe in Rantum / Sylt

Sanibarstrand auf Sylt

Strand auf Sylt

Sonne auf Sylt

Familienfoto

Familienfoto - Pauls "Herde"

Kältebeweis

Raureif auf Strandsand

Wattseite

Wattblick in Rantum / Sylt

Sonnenuntergangskitsch

Sonnenuntergang in Wenningstedt auf Sylt

Sonnenuntergang in Wenningstedt auf Sylt

Sonnenuntergang mit Möwe -Sylt im Februar 2016

Darf ich Euch auf einen Aperol einladen?

Aperol Spritz vor blauem Himmel

Aperol Spritz im Sonnenuntergang am Strand von Wenningstedt / Sylt

Aperol Spritz im Sonnenuntergang am Strand von Wenningstedt / Sylt

Oder lieber Prosecco?

Procecco im Sonnenuntergang in Wenningstedt / Sylt

Für Fans von Paul

Paul am Strand

Paul am Strand

Paul am Strand

Paul am Strand

Paul im Wüstensand - oder doch am Strand?

Kaiserschmarrn in der Sansibar – was sein muss, muss sein

Kaiserschmarrn in der Sansibar

Buhnen in Kampen – für irgendwas müssen sie ja gut sein

Ines Meyrose auf der Buhne in Kampen / Sylt

Selfie-Point in Kampen

Selfie-Point in Kampen / Sylt Ines Meyrose

Um Kopf & Kragen mit Mützen, Schals und Sonnenbrille

Ines Meyrose "Um Kopf und Kragen" im Februar 2016 am Meer

Tragefoto Ines Meyrose Sorgenfri Sylt Schal "Dreierlei"Die Collage mit den Portraits geht zu Sunnys Um Kopf & Kragen. Ebenso das neue Tuch von Sorgenfri Sylt. Ich habe es auf den Namen Dreierlei getauft.  Es ist ein Schaltuch aus je 50 % Prozent Wolle und Baumwolle, ganz leicht gewebt mit offenen Kanten an den schmalen Seiten.

Das Tuch trägt sich ganz leicht, wärmt angenehm und passt mit dem naturweißen Hintergrund zu vielen meiner Sachen. Die blauen Tupfer finden sich in Jeans und anderen blauen Sachen dazu einfach wieder.

Sorgenfri Sylt Schal "Dreierlei"

Eine entspannte Woche wünsche ich Euch!

Cocooning und Nachhaltigkeitsmathematik

Ines Meyrose #modejahr2016 Cocooning im Januar

Too much information oder interessant zu sehen, wie Menschen auf dem Sofa chillen? Im Modejahr 2016 steht der Januar unter dem Motto Cocooning – Gemütlich zu Hause. Ich freue mich, dass bereits so schöne Beiträge zusammen gekommen sind. Einblicke in die Wohnvorlieben anderer Menschen finde ich sehr spannend.

Modejahr 2016 - Eine Blogaktion bei www.meyrose.de #modejahr2016Ein Blick durchs Schlüsselloch

… oder besser gesagt Terrassenfenster verrät Euch, dass ich auf dem Sofa genauso aussehe, wie ich mich von unterwegs kennt. Ich ziehe mich nur um für drinnen, wenn meine Kleidung draußen beschmutzt wurde oder ich etwas sehr Feines anhatte. Jede meiner Hosen ist so bequem an Bauch und Beinen, dass ich in ihr nicht nur gerne draußen unterwegs bin, sondern auch auf dem Sofa entspanne oder im Homeoffice am Schreibtisch sitze.

Ines Meyrose #modejahr2016 Cocooning im Januar

Jogginghosen aus Baumwolle oder Kaschmir trage ich nur, wenn ich draußen an den Beinen sehr durchgekühlt wurde. Da ich gerade keine Wollhose für draußen habe, wärmen mich Jeans & Co. dann nämlich auch drinnen nicht genügend wieder auf. Vor ein paar Jahren habe ich auch im Homeoffice gerne mal eine Kuschelhose getragen, aber das mache ich nicht mehr, seit wir den Hund haben. Wenn ich morgens schon weiß, dass ich im Lauf des Tages das Haus verlassen werde, ziehe ich mich gleich für draußen an.

Ein Outfit für viele Anlässe

Mein Bekleidungssortiment ist bewusst eher knapp gehalten. Das bringt mit sich, dass die meisten Kleidungsstücke für verschiedene Anlässe getragen werden. Diese Kombination aus Jeans (Please 2015), Woll-Kaschmir-Pullover (Wool Overs 2015* ) und leichtem Schaltuch aus Kaschmir-Seide (Fraas 2013) wärmt angenehm. Am Wochenende zu Hause trage ich dicke Wollsocken und Wollstulpen (invero 2014) dazu, bei Kontakt mit Privatkunden hochwertige Schuhe mit eher dünner Sohle und bei einem abendlichen Treffen im Restaurant mit einer Freundin z.B. derbe Boots.

ANL #1

Logo ANL von http://rostrose.blogspot.co.at/2016/01/a-new-life-bald-gehts-los-mit-der-neuen.htmlBei Traude Rostrose gibt es für 2016 eine neue monatliche Aktion: A New Life – kurz ANL – was auch für Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und Lebensqualität steht. Dieser Beitrag wird gleich mein erster dafür. Für Achtsamkeit steht er, weil entspannte Zeit auf dem Sofa mit Cocooning ab und an wichtig ist, um Ruhe zu finden und achtsam mit meinen Bedürfnissen umzugehen.

Zu meiner Lebensqualität trägt eindeutig Paul bei. Seit wir den Zausel haben, bin ich deutlich besserer Stimmung und fühle mich ausgeglichener als vorher. Paul darf übrigens nicht aufs Sofa und wird nur für die Fotos mit Leckerlis davor bestochen 🙂 . Allerdings kommt er sofort zu uns und legt sich auf dem Teppich vorm Sofa, wenn jemand auf dem Sofa sitzt. Er ist einfach gerne mittendrin statt nur dabei.

Ines Meyrose #modejahr2016 Cocooning im Januar

Für Nachhaltigkeit steht die Schaffelldecke, in die ich mich einkuschle. Dabei geht es nicht um die Herkunft der Decke oder Tierfell an sich. Es geht mir darum, dass das ein Teil ist, das ich konsumiert habe, was durch die Dauer des Einsatzes für mich nachhaltig wird – unabhängig von Herkunft & Produktionsbedingungen. Dieser Teil der Nachhaltigkeit spielt für mich eine große Rolle. Außerdem spare ich durch die dicke Decke Heizungskosten, denn die Räume im Haus sind bei uns eher knapp beheizt. Ich ziehe lieber im Winter etwas Warmes drinnen an und atme kühlere Luft.

Nachhaltigkeitsmathematik

Je länger ich etwas verwende, umso geringer wird der ökologische Fußabdruck pro Verwendung. Dabei geht dann – in Anlehnung an die Modemathematik – die Nachhaltigkeitsmathematik auf. In dem Zusammenhang weise ich auch gerne nochmal auf das Buchreview zu Dreimal anziehen, weg damit** hin. Der Vorgänger dieser weißen Felldecke von 2015 hat mich 19 Jahre auf dem Sofa begleitet und befindet sich noch im Haus. Es werden Liegedecken für Paul daraus entstehen. Jetzt wünsche ich mir, dass die weiße Kuscheldecke auch lange Freude macht, damit die Nachhaltigkeitsmathematik dann wirklich aufgeht.

Was verraten Euch die wenigen Wohnzimmerdetails sonst noch über mein Leben?

  1. * PR-Muster []
  2. ** Rezensionsexemplar []
Seite 1 2 3 nächste