Ein Blusenkleid mit Vor- und Nachteilen

Werbung wegen Namensnennungen ohne Auftrag

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 – Blusenkleid khaki mit Tuch – Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Das Blusenkleid – so wird es vom Hersteller genannt – mit 3/4-Ärmeln in der Farbe Khaki, die für mich eher ein helles Oliv ist, habe ich 2019 gekauft. Ich trage es grundsätzlich gerne, aber nicht ohne Einschränkungen. Es hat seine Tücken …

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 – Blusenkleid khaki – Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Vorteile des Blusenkleids

  • Leichter Popeline-Stoff aus einem Baumwoll-Elasthan-Mix, der sich haptisch bei Wärme angenehm trägt
  • Schlichter Schnitt mit raffinierten Details wie den unterlegten Seitenschlitzen auf beiden Seiten und den drei Falten am Ärmelabschluss
  • Sportlich und elegant zu kombinieren je nach Wahl der Schuhe und Accessoires wie auch mein dunkelblaues Hemdblusenkleid vom selben Hersteller
  • Thoretisch – wenn die Nachteile nicht wären – für viele Anlässe tagsüber passend vom Geschäftstermin über eine standesamtliche Trauung als Gast bis zur Gartenparty, Stadtbummel oder einem Kaffeeplausch.

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 – Blusenkleid khaki – Ü40 Bloggerin - Ärmaldetail

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 – Blusenkleid khaki – Ü40 Bloggerin - Saumschlitzdetail

Nachteile des Blusenkleids

  • Es knittert. Für die Fotos habe ich es frisch gebügelt angezogen und bin nur wenige 100 Meter zu Fuß gegangen. Die bereits sichtbaren Falten sind nur vom kurzen halten der Hundeleide und herunterbücken zum Zausel entstanden. Nach einer Autofahrt ist das ganze Kleid zerknittert. Weil das Kleid hell ist, fallen die Falten immens auf. Ich habe es im letzten Sommer auf einer Veranstaltung getragen, mich nach der Hinfahrt mit dem Auto im Spiegel im Fahrstuhl gesehen und war schockiert, dass das komplette Kleid zerknautscht war. Davon möchte ich kein Fahrstuhl-Selfie-Beweisfoto liefern, weil das wirklich gruselig aussah. Natürlich habe ich vor dem Kauf eine Knitterprobe gemacht, aber das Knitterthema tauchte leider erst nach der ersten Wäsche so deutlich sichtbar auf.
  • An der Naht am V-Ausschnitt zieht sich der Stoff wellig, obwohl es ansonsten tadellos verarbeitet ist. Das finde ich bei einem Kleid für 130 Euro unpassend. Bei dem Preis lege ich an sich andere Qualitätsmaßstäbe an. Das habe ich allerdings beim Kaufen schon gesehen. Weil mir der Rest des Kleides so gut gefiel, habe ich das hingenommen nach dem Motto irgendwas ist immer und außerdem ist das eh meistens von einem Tuch bei mir verdeckt.
  • Man sieht dunkle Schweißflecke. Sie verschwinden beim Trocknen ohne Ränder, aber dunkle Flecken möchte ich auf einem eher hellen Kleid nun wirklich nicht haben. Seit ich das weiß, fällt es für mich für geschäftliche Anlässe und welche, bei denen fotografiert wird, endgültig raus. Das ist schade, denn ich habe es primär für geschäftliche Termine gekauft. Nun freut sich der Hund, wenn er mit einer feminin gekleideten Frau in der Heide angeben kann … falls Hunde sowas sehen … und fremde Sabberschnauzen bleiben bitte fern von mir … wie immer!

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 – Blusenkleid khaki – Ü40 Bloggerin - Portrait

Wie sehr stören Dich sichtbare Schweißflecke an Tagen mit über 25 Grad bei anderen Menschen, wenn die Menschen nicht unangenehm riechen? Shit happens oder No-Go?


Der Beitrag gefällt Dir? Dann freue ich mich über ein Trinkgeld in meiner virtuellen Kaffeetasse via PayPal => Ines’ Kaffeekasse – alternativ findest Du meine Bankverbindung hier. Herzlichen Dank!


Zur Abwechslung … noch ein blaues Kleid

Werbung für da sempre/Djian (Geschenk) und hessnatur (ohne Auftrag)

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 –mit einem Jeanskleid aus Bio-Denim von hessnatur und einem Tuch aus Bio-Baumwolle von Djian – Ü40 Bloggerin - Portrait

… denn es sieht anders aus als die anderen vier! Da ich fürchte, dass der Sommer heiß wird und mein geringeltes Sommerkleid und das grüne Blumenkleid nicht mehr schön sind, habe ich mich gefreut, dieses passende leichte Jeanskleid aus reinem Bio-Denim bei hessnatur (Werbung) zu finden. Mein Mann hat es mir zum Geburtstag geschenkt.

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 –mit einem Jeanskleid aus Bio-Denim von hessnatur – Ü40 Bloggerin

Mir gefällt an dem Kleid

  • die kniebedeckende Länge.
  • der gerundeter Raum an den Seiten, weil durch die kürzeren Seitennähte größere Schritte möglich sind und das gerade geschnittene Kleid durch ein bisschen weicher wirkt.
  • die großen Einschubtaschen für Taschentücher.
  • der V-Ausschnitt, der keinen Einblick zulässt, aber doch etwas Dekolleté zeigt.
  • die überschnittenen Schultern mit breiter Manschette, die meine Hüften ausgleichen.

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 –mit einem Jeanskleid aus Bio-Denim von hessnatur – Ü40 Bloggerin - Portrait

Damit das Kleid nicht allzu dunkel wirkt, trage ich eine goldene Kette dazu, deren Steinfarbe das Blau des Kleids aufnimmt, oder ein helles Tuch. Das quadratische Tuch aus Bio-Baumwolle hat einen weichen Weißton als Grundlage und die braunen, blauen und auberginefarbenen Blätter nehmen die Farben von Kleid, Schuhen und meinen natürlichen Farben auf. Danke an da sempre für dieses Tuch-Geburtstagsgeschenk!

Ines Meyrose – Outfit Juni 2020 –mit einem Jeanskleid aus Bio-Denim von hessnatur und einem Tuch aus Bio-Baumwolle von Djian – Ü40 Bloggerin - Portrait

Wie Du das Baumwolltuch aus aktuellem Anlass zweckentfremden kannst und in welchen Farben es das noch gibt, kannst Du im Blog von da sempre (Werbung) sehen. Das Team von da sempre ist gerade im Urlaub, der Onlineshop ist aber aktiv und Bestellungen werden ab dem 29. Juni 2020 versendet. Das Gute bei den Sachen von da sempre ist, dass man viele Jahre Freude daran haben kann, da kommt es auf eine Woche mehr oder weniger Vorfreude auf etwas Schönes nicht an, oder?

Stil gefunden oder langweiliger Look?

Manchmal kommen Kundinnen zu mir, die sich mehr Abwechslung wünschen, weil sie ständig ähnliche Sachen tragen. Manchmal sind die Outfits wirklich langweilig und es gibt Möglichkeiten, die Looks zu ergänzen oder zu variieren. Manchmal ist es aber auch schlichtweg so, dass die Person ihren Stil und Farben gefunden hat. Warum sollte man etwas Zweitbestes tragen nur für die Abwechslung?

Ines-Meyrose-Outfit-202006-Jeanskleid-aus-Bio-Denim-hessnatur-Tuch-Bio-Baumwolle-Djian-ue40-Bloggerin-Original

Ich liebe Kleider und Dunkelblau ist neben Dunkelbraun, das es zehn Jahre lang kaum in der Mode gab, meine Basisfarbe. Deshalb ist ein weiteres blaues schlichtes Kleid für mich durchaus eine Ergänzung, denn die Kleider unterscheiden sich in der Stoffstärke und den Ärmellängen. Gemeinsam haben sie, dass sie mit Accessoires wandelbar sind, weil sie schlicht sind, wie ich 2018 im Beitrag Festliche Kleidung tragbar im Alltag: 1 Kleid – 4 Looks gezeigt habe.

Welches Kleidungsstück gibt es mehrfach ähnlich in Deinem Schrank?


Der Artikel gefällt Dir? Dann freue ich mich über ein virtuelles Trinkgeld via PayPal => Ines’ Kaffeekasse – alternativ findest Du meine Bankverbindung hier. Merci!


Ein blaues Kleid für viele Lebenslagen

Wie vielfältig ein dunkelblaues Kleid zu kombinieren ist, habe ich Dir 2018 im Beitrag Festliche Kleidung tragbar im Alltag: 1 Kleid – 4 Looks gezeigt. Das Tageskleid trage ich nach wie vor gerne für Kundentermine und private Anlässe. Mein dunkelblaues Hemdblusenkleid für alle Fälle mit halbem Arm ebenso, wenn das Wetter dafür warm genug ist. Beide werden hoffentlich noch mindestens ein Jahr halten, denn sie sind schwer zu ersetzen.

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Zur Ergänzung habe ich im Februar dieses Kleid von meinem Mann geschenkt bekommen, nachdem die Motten mein dunkelblaues Strickkleid vernichtet haben. Es ist aus der Herbst-Winterkollektion. Ich würde es Übergangskleid nennen, wobei es auch an moderaten Wintertagen warm genug war. Ich habe es seit Ende Februar bereits mehrfach getragen und mich immer wohl darin gefühlt. Man spürt das Kleid beim Tragen überhaupt nicht, das gefällt mir sehr.

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Der Baumwollpikeestoff ist angenehm fest, so dass er nicht abzeichnet. Wie das Kleid am Ende wärmt, lässt sich über das Material der kombinierten Tücher, Strumpfhosen und Schuhe steuern. Am letzten Sonntag im beginnenden Frühling hatte ich noch Lust auf Stiefel und dunkle Strumpfhose dazu. Die Jeansjacke ruft als Gegenpart aber schon die Sonne herbei!

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Was ich neben der Wandelbarkeit für verschiedene Wetterlagen an dem Kleid schätze, ist seine Trapezform, auch A-Linie genannt. Es ist am Saum erheblich weiter als an der Hüfte. Es bietet maximale Bewegungsfreiheit. Die Ärmel sind mir eine Saumbreite zu lang, deshalb trage ich sie gekrempelt. Bis zum Herbst entscheide ich, ob das so bleibt oder ich sie kürzen lasse.

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Heute gibt es eine Bilderflut, weil ich mich nicht entscheiden konnte. Es geht schneller, ein paar Bilder mehr zuzuschneiden als wenige zu selektieren. Und weil ich weiß, dass einige Leser_innen ab und gerne viele Bilder sehen und vom Zausel nicht genug bekommen können, grüßen wir heute beide gut gelaunt aus der Frühlingssonne und wünschen schöne Ostertage!

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie mit Jeansjacke kombiniert - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie mit Jeansjacke kombiniert - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Ines Meyrose - Outfit April 2020 mit dunkelblauem Trapezkleid / A-Linie mit Jeansjacke kombiniert - Ü40 Bloggerin mit Hund Paul

Welches Kleid trägst Du gerade am liebsten?

Grundausstattung #9 Kleider & Röcke

Werbung mit PR-Muster von Deerberg (2017) und Markennennungen ohne Auftrag

Ü40 Bloggerinnen Ines Meyrose und Andrea Tangermann im Ringelkleid von Armor Lux mit den Hunden Paul und Eddie – Marine-Look 2018 an der Ostsee – Copyright Foto Michael Tangermann

Ein Kleid geht durch die Bloggerwelt – Copyright Foto Michael Tangermann

Das Thema haben sich Leserinnen Verena Fiona und Marion bei den Kommentaren des Sammelartikels zur Grundausstattung gewünscht ebenso wie Andrea vom Blog here I am. Es gibt Frauen, die brauchen gar keine Kleider und/oder Röcke, weil sie sich nur in Hosen wohlfühlen. Dann gibt es Frauen, die sich nur in Kleidern und/oder Röcken wohl fühlen. Die eine braucht ein kleines Schwarzes im Schrank, die andere hat lieber ein blaues feines Kleid oder eben gar keins.

Kleider, Röcke oder beides?

Dieser Artikel richtet sich an Frauen, die überhaupt Kleider und/oder Röcke tragen mögen. Alle anderen möchte ich keinesfalls bekehren, denn es nichts Schlechtes daran, Hosen von kurz bis lang zu tragen. Es ist eine Frage der persönlichen Vorliebe, des Stils, des Körpergefühls und der Lebensumstände.

Warum schreibe ich bis hier so umständlich Kleider und/oder Röcke? Es gibt Frauen, die beides tragen mögen und welche, die nur eins von beidem mögen. Ich gehöre zu den Kleiderfrauen. Warum ich nur einen Rock habe und den auch nicht vermissen würde, kannst Du bei RADIKAL MIMIMAL #7 Rock lesen. 

Mit Kleidern bist Du in einem Rutsch angezogen, aber auf die Passform eines Teils zu Deinem ganzen Körper angewiesen. Bei der Kombination aus Rock und Oberteil ist es einfacher, Größendifferenzen zwischen Ober- und Unterkörper in Einklang zu bringen. Wenn Du oben und unten die gleiche Größe trägst, Dein Oberkörper ähnlich lang wie die Beine ist und Du zwischen 1,65 und 1,72 m lang bist und ein Busen mit B/C-Körbchen hast, wirst Du in die meisten Kleider von der Stange passen, weil sie genau für Dich geschneidert sind.

Erste Hilfe in der Änderungsschneiderei

Wenn es zu Abweichungen von der Bekleidungsnorm kommt, kannst Du Kleinigkeiten wie die Länge meistens leicht ändern lassen. Enger sind Kleider auch oft machbar, weiter kaum. Wenn die Taillenhöhe nicht stimmt, weil Dein Oberkörper zu kurz ist, kannst Du Trägerkleider manchmal anheben lassen, was schon aufwändig sein kann. Wenn Dein Oberkörper zu lang ist und die Taille des Kleides Dir auf den Rippen sitzt, ist das Kleid im Normalfall nicht für Dich änderbar.

Hand aufs Herz – wer passt genau in die Norm?

Ich nicht! Zwar liege ich mit einer Länge von 1,65 m knapp in der Norm, habe aber

  • lange Beine
  • einen kurzen Oberkörper
  • F-Körbchen
  • eine A-/X-Figur, die Hüfte ist also breiter als die Schultern, aber ich trage dennoch oben Größe 42 und unten 40 (wenn Hosen groß ausfallen 38).

Deshalb passen mir Kleider am besten in Kurzgrößen, A-Form oder wenn sie keine Taillenbetonung haben. Das ist einer der Gründe meiner Vorliebe für gerade geschnittene Kleider und welche mit Volumen.

Kleider- und Rocksortiment einer 47jährigen Imageberaterin

  • 5 Winter-/Ganzjahreskleider
  • 4 Sommerkleider
  • 1 Rock

= 10 Kleider bzw. Röcke

Die beiden Anlasskleider aus Anfang der 2000er, die bei der Kleiderschrankinventur im Herbst 2018 noch bleiben durften, haben mich in Zug des Schreibens dieses Artikels verlassen. Sie waren lange genug Schrankhüter.

Must-haves aus meinem Sortiment

Ines Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Clutch gold Bijou Brigitte - Pumps Lizzy nachtblau - Peter Kaiser

Ein klares Must-have ist das blaue Tageskleid von Lands’ End, das ich Dir im Mai 2018 in vier Variationen gezeigt habe. Vom geschäftlichen Termin, dem Besuch der Elphi bis zum Alltag ist es das Kleid, das für mich am flexibelsten ist. Außerdem ist es das ganze Jahr über tragbar. Die gewünschte Wärme oder Kühle lässt sich mit Strumpfhosen, Schuhen von Sandalen bis zu Stiefeln und Tüchern regulieren.

Ü40 Bloggerin Ines Meyrose im Ringelkleid von Armor Lux – Sneaker Armor Lux – Tuch Fraas – Marine-Look 2018 - Copyright Foto Andrea Tangermann

Copyright Foto Andrea Tangermann

Das Marine-Look-Kleid von Armor Lux wird den Sommer 2019 nicht überleben und ich heule jetzt schon bei der Vorstellung, dafür Ersatz zu suchen. Das perfekte Freizeitkleid!

Nice to have aus meinem Sortiment

Ines Meyrose – Outfit Ü40 Bloggerin – Herbstlook 2018 mit Jeanskleid im Hemdblusenschnitt mit Stiefeln – mit braunem Schal funktioniert Jeansblau auch am Herbstfarbtyp – mit Hund Paul

Das Jeanskleid von Esprit vom letzten Herbst liebe ich. Es ist gemütlich, mit Schuhen und Accessoires wandelbar und ich freue mich, es zu haben. Klar könnte ich ohne sein, aber ich möchte es nicht.

Ines Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence Copenhagen

Das rote Kleid von Lands’ End trage ich gerne für feierliche Anlässe. Für den Alltag ist es mir zu kurz und laut. Für ein bisschen mehr Aufmerksamkeit des Umfelds: Nice to have.

Ines Meyrose - Outfit mit nachhaltigem Sommerkleid von thought für den Herbstfarbtyp im Mustermix Flower Check - flache Sandalen bueno - grüne Handtasche Jobis -mit Hund Paul

Das grüne Blumen-Mustermix-Kleid von thought möchte ich im Sommer nicht missen, weil es luftig ist, lang genug im Sitzen mit nackten Beinen und nicht knittert.

Stilberatung: 10 Gründe für dieses nachhaltige Sommerkleid von thought clothing - kombiniert mit Tuch von Fraas - Ines Meyrose Juni 2017

Das gestreifte Sommerkleid von thought, ist ebenso lang genug, um es mit nackten Beinen zu tragen und das beste ist: Es ist bügelfrei! Das war besonders im letzten Sommer wichtig, damit es gleich nach dem Waschen am nächsten Tag wieder getragen werden konnte.

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Das O-förmige Kleid (PR-Muster) von Deerberg trage ich am liebsten im Herbst mit Leggings.

Ines Meyrose #ootd mit Strickckleid von invero im Dezember 2015

Mein Strickkleid aus Merinowolle von invero trägt sich im Winter gemütlich und unkompliziert.

Ines Meyrose #modejahr2016 Business im Februar

Das Walkwollkleid von Beate Grigutsch ist mollig-warm und die Farbe macht mir gute Laune.

Ines Meyrose #ootd 20150909 mit Marinelook - rock und Shirt Armor Lux

Diesen Rock von Armor Lux trage ich, weil ich ihn habe. Wenn man nur einen haben mag, ist so ein Canvas- oder Jeansrock sicher am kompatibelsten.

Am Ende ist die Antwort auf die Frage der benötigten Grundausstattung immer die gleiche: Du brauchst so viel Kleidung der verschiedenen Kategorien, damit Du für alle Fälle im Leben gerüstet bist mit passender, sauberer Kleidung. Von der Abendveranstaltung über Beerdigungen, Geschäftstermine und heiße Sommertage in Job und Freizeit: Schau wie oft welcher Anlass bei Dir vorkommt und schaffe dafür ausreichend Kleidung an.

Was für Kleider und/oder Röcke bevorzugst Du und warum?

Hier geht es zu den anderen Teilen der Serie: Grundausstattung.

Festliche Kleidung tragbar im Alltag: 1 Kleid – 4 Looks

Werbung enthalten für ein Geschenk

Seidenrose zum Anstecken Wienholdt Design

“Wie style ich mich als Gast auf einer Hochzeit bzw. einem Fest ohne Dresscode so, dass man für den Anlass passend gekleidet ist und die Teile auch nachher noch möglichst oft tragen kann?”

hat Leserin bu bei der Wunschliste für 2018 gefragt. Die Frage finde ich wichtig. Die Zeiten, in denen Anlasskleidung nur zu einem Fest getragen wurde, sind vorbei, wenn man nicht als Star von Designern ausgestattet wird. Ich finde es aus ökologischen und ökonomischen Aspekten absolut nicht mehr zeitgemäß, Dinge zur einmaligen Verwendung anzuschaffen.

Wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass man die Schuhe zu dem Kleid oder das Kleid doch nur einmal getragen hat, ist das doof genug. Wenigstens bei der Anschaffung finde ich es erstrebenswert, das Ziel zu haben, die Dinge mehrfach zu tragen. Alternativ kannst Du Abendkleidung ausleihen oder Deine Kleidung sofort nach dem einmaligen Gebrauch versuchen zu verkaufen, so lange sie noch modern und von anderen begehrt ist. In der laufenden Saison bekommst Du mehr dafür als drei Jahre später, wenn das Teil bei Deiner Kleiderschraninventur rausfällt.

Das neutrale Kleid als Leinwand zum Gestalten

Wie kleide ich mich also passend für festliche Anlässe und habe im Alltag oder im Job noch etwas von der Kleidung? Mein Tipp für Frauen lautet, ein möglichst schlichtes Tageskleid zu kaufen, das über die Accessoires zum Hingucker wird, wenn man das möchte. Mit Schmuck, Schuhen, Strumpfhose, Handtasche, Tüchern, Frisur, Nagellack und Make-up kannst Du ein Kleid lockerer oder festlicher wirken lassen. Ich würde darauf achten, dass der Stoff des Kleides nicht zu festlich-glänzend ist, also kein Satin, aber auch nicht zu rustikal. Walkwolle oder Grobstrick wären ungeeignet.

3/4-Ärmel haben den Vorteil, ganzjährig tragbar zu sein. Außerdem kannst Du bei dieser Ärmellänge die Handgelenke betonen, deshalb wird sie auch Schmuckarmlänge genannt. Ein weiterer Vorteil daran ist, dass keine Stola oder kein Jäckchen erforderlich ist, um vollständig anzogen zu wirken. Falls Dir im Winter zu kalt darin wird, kannst Du mit Seiden- oder Wollstulpen – je nach Anlass – die Ärmel des Kleides verlängern.

No-Go-Farben für weibliche Hochzeitsgäste

Ines Meyrose #ootd mit Ponté-Wickelkleid von Lands' EndAus meinem Sortiment ist das rote Kleid aus der Kategorie Tageskleider passend für Anlässe, aber leuchtendes Rot ist für eine Hochzeit als Gast nicht geeignet. Leuchtendes Rot kann der Braut die Schau stehlen und in einigen Gegenden heißt es, dass Du mit dem Bräutigam im Bett warst. Muss ja nicht jeder wissen …

Weißtöne sind der Braut vorbehalten. Ob schwarze Kleider auf einer Hochzeit gern gesehen sind, würde ich vorher mit den Gastgebern klären. Schwarz gilt als Trauerfarbe, ist aber zugleich elegant. Wenn der Dresscode sich dazu ausschweigt, frage bitte vorher nach, ob das O.K. ist, wenn Du ein schwarzes Kleid tragen möchtest.

Ein neues Kleid für mich

Weil ich beim Vorbereiten des Textes für den Beitrag und einem konkreten Anlass in der letzten Woche gemerkt habe, dass ich kein passendes unauffälliges Ganzjahreskleid besitze, habe ich mir eins gekauft.

Ich hatte einen geschäftlichen Termin, bei dem mir am Abend vorher bewusst wurde, dass vermutlich Jeans mit Blazer nicht förmlich genug ist und dass das eigentlich ein Hosenanzugtermin wäre. Schön, dass ich meinen Kunden immer empfehle, sich rechtzeitig vorzubereiten … Bekanntlich besitze ich keinen Hosenanzug und das rote Kleid ging für den Termin wegen der Farbe keinesfalls, weil es zu laut gewesen wäre.

Ich habe mich mit dunkelblauer Pflichthose, Pflichtschuhen, schöner Bluse und seriösem dunkelblauem Trenchcoat durchlaviert, was sich dann zum Glück doch als passend herausstellte. Damit ich für den nächsten ähnlichen Termin besser vorbereitet bin, habe ich mich sofort um ein neues Kleid gekümmert.

Ines Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Clutch gold Bijou Brigitte - Pumps Lizzy nachtblau - Peter Kaiser - Spiegelung

Das dunkelblaue Jaquard-Pontékleid von Lands’ End ist aus 50 % Baumwolle, 47 % Polyester und 3 % Elasthan. Ich werde es geschäftlich und privat tragen, deshalb bin ich froh um den Ballettausschnitt, der keinen Einblick gewährt. Es ist unkompliziert zu tragen, wird ohne Reißverschluss einfach über Kopf angezogen und ist vielseitig zu kombinieren. Weil es gerade 30 % Kundenrabatt gab, hat es nur 63 Euro gekostet. Da hat die Modemathematik beste Chancen aufzugehen. Dass es Taschen hat, ist für mich als Heuschnupfenfrau fein.

1 Kleid – 4 Kombinationen – vom Anlasskleid zum Tageskleid

So ein schlichtes gerades Kleid wie dieses ruft für mich bei festlichen Anlässen nach lautem Schmuck. Je nach Vorliebe kannst Du großen Silber, Rosè- oder Gelbgoldschmuck dazu kombinieren. Bei festlichen Handtaschen kaufe ich gerne günstige Taschen in Metallfarben, weil sie dann zu allen Lederfarben passen. Die Farbe der Tasche greife ich im Schmuck auf.

Ich zeige Dir erst drei Variationen für festliche Anlässe, bei denen ich nur den Schmuck und die Handtasche variiere. Die Schuhe und Strumpfhose bleiben. Ich habe mich für eine transparente 20 den Strumpfhose in der Farbe Mandel entschieden, weil die Beine dann eine gleichmäßigere Farbe haben. Das finde ich für festliche Anlässe schöner. Wenn Du lieber mit nackten Beinen gehst, finde ich das auch völlig O.K. Ein Thema, zu dem die Meinungen sicher auseinander gehen. Am Ende beantworte ich mit der vierten Kombination die eigentliche Frage von bu, wie das Kleid im Alltag anders tragbar ist.

Festliches Gold

Ines Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Clutch gold Bijou Brigitte - Pumps Lizzy nachtblau - Peter Kaiser

Clutch mit goldenen Metallplättchen von Bijou Brigitte mit vergoldeter Kette dazu

Kette und Clutch sind in dem matten Gold so auffällig, dass ich sogar auf Ohrringe verzichte. Die Clutch ist von Bijou Brigitte und hält schon ewig. Mein Fundus an Abendhandtaschen und Schmuck ist übrigens ziemlich groß, gerade weil ich so wenig Kleidung habe. Ich hätte noch weitere festliche Variationen zusammenstellen können.

Festliches Kupferbraun

Ines Meyrose - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Pumps Lizzy nachtblau - Peter Kaiser - Clutch kupferbraun Accessorize - Armband Cliccessory - Ohrringe Bella Swarowski

Clutch Kupferbraun Accessorize - Armband Cliccessory

Ohrringe Bella vergoldet Swarowski

Das Kupferbraun der kleinen Tasche von Accessorize nehme ich in dem Armband von Cliccessory (gewonnen 2015) wieder auf. Die großen Ohrringe von Swarowski, ein Geschenk meiner Freundin, passen ebenso zum Bling-Bling-Faktor des Armbands.

Abendtaschen sind einzigen Taschen, bei denen ich Kunstleder trage, weil sie so wenig benutzt werden, dass sie ohne billig wirkende Abnutzungsspuren bleiben. Ansonsten meide ich Kunstleder, weil ich finde, dass es unschön altert.

Festliches Silber-Blau mit Ansteckblüte

Ines Meyrose - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Pumps Lizzy nachtblau - Peter Kaiser - Perlentasche Anne L. - Perlenohrringe Modeschmuck - Seidenrose zum Anstecken Wienholdt Design

Perlentasche Anne L. - Ansteckblune Seidenrose Wienholdt Design - Perlenohrringe Modeschmuck

Kühle Farbtypen können das dunkelblaue Kleid schön mit Silber und Grautönen zum Leuchten bringen. Die kleine Satintasche von Anne L. ist einseitig mit Perlen bestickt. Ich habe sie vor langer Zeit von der Freundin geschenkt bekommen, von der auch die Bling-Bling-Ohrringe sind. Zu der Tasche passt perfekt der Statement-Ring, der aus den Eheringen meiner Eltern gefertigt ist. Ich habe mich dazu für apricotfarbene Perlenanhänger entschieden, um eine kleine warme Note ans Gesicht zu bringen.

Weil der Ausschnitt des Kleides nicht schön mit kurzen Ketten zu kombinieren ist – entweder verschwinden sie darin oder liegen nur teilweise auf – verwende ich als Blickfang zum Gesicht hier eine Ansteckblüte aus Seide. Die Seidenblume von E. Wienholdt Design habe ich von Sieglinde von da sempre vor ein paar Jahren zu Weihnachten beschenkt bekommen, Du findest sie im Onlineshop unter Seidenrosen-Ansteckblüten (Werbung).

Dieser Beitrag ist weder bezahlt noch beauftragt, die Blume war ein Geschenk. Weil da sempre immer wieder Werbepartner von mir ist, könnte man den Beitrag als Werbung verstehen und ich habe ihn deshalb entsprechend gekennzeichnet. Alle anderen genannten Dinge im Beitrag sind entweder selbst gekauft oder sie wurden mir privat geschenkt.

Brauner Herbstlook für den Alltag

Ines Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Schal s.Oliver - Tasche Manufaktur Lederwerkstatt Sylt - Stiefel Veloursleder Gabor

Um das Kleid alltagstauglich zu machen, wechsele ich die Strumpfhose in eine blickdichte dunkelbraune mit 60 den, ersetze die Pumps durch Stiefel und trage ein leichtes Viskosetuch. Die großen Perlenohrringe sind geblieben, können aber im Alltag zum Beispiel durch meine kleinen Bernsteinstecker ersetzt werden. Alleine durch die große Lederhandtasche wirkt der Look dann schon ganz anders. So fühle ich mich am wohlsten. Letztlich ist die Antwort auf die Frage von bu: Wähle ein neutrales Kleid und tausche das Drumherum

  • Statementkette/Ansteckblume => Tuch oder Schal
  • Große hängende Ohrringe => kleine Ohrstecker
  • Fellkragen/Seidenschal => Wolltuch
  • Bolero/leichte Stola => kurze Jeansjacke
  • Statementring => kein Ring oder ein dezenterer Ring
  • Pumps/Sandaletten => Stiefel, Sandalen, Ballerinas, Sneaker
  • Nylonstrumpfhose transparent => blickdicht unauffällig oder als farblicher Hingucker, Leggings im Sommer, im Winter alternativ Wollstrumpfhosen
  • Clutch => Shopper
  • Make up Augen und Mund betont => dezent oder mit nur einem Hingucker
  • Nagellack in leuchtendem Rot => kein Nagellack oder Nude-/Pastelltöne
  • Hut => leichte Beanie.
  • Bei langen Haaren: Hochsteckfrisur mit Zierspangen => offene Haare.

Ines Meyrose - Outfit mit Tageskleid in Variationen - Jaquard-Pontékleid Lands' End strahlend marine geo - Schal s.Oliver - Portrait

Was trägst Du bei solchen Anlässen?

RADIKAL MINIMAL #8 Kleid

Werbung ohne Entgelt

Ines Meyrose #ootd mit Ponté-Wickelkleid von Lands' End

Ich besitze zwar nur einen Rock, aber immer mehrere Kleider. Warum? Weil es kein unkomplizierteres Kleidungsstück gibt als ein Kleid. Über den Kopf ziehen und fertig angezogen sein – das liebe ich! In meinem Sortiment gibt es Sommerkleider, Winterkleider, Anlasskleider und ein Kleid, das das ganze Jahr über funktioniert.

Ines Meyrose #ootd mit Ponté-Wickelkleid von Lands' End

Dieses Kleid ist meine Wahl für die Blogserie RADIKAL MINIMAL. Wenn ich nur ein Kleid haben dürfte, dass wäre es dieses rote Kleid von Lands’ End aus Ponté-Jersey. Du kennst es vielleicht schon aus dem Beitrag zum 91. Geburtstag oder der letzten gesponserten Verlosung mit da sempre, bei der ich Bindevariationen für ein Dreieckstuch darin gezeigt habe.

Ines Meyrose - Outfit ü40 Blogger - Variationen zum Binden eines Dreieckstuchs mit invero Dreieckstuch „Joy“ und Stulpen "Coco" Mustermix "Herbst"- rotes Kleid aus Pontéjersey mit 3/4-Ärmeln Lands`End - Leggings nur die - Stiefel - Paul Barrit - Armband Sence Copenhagen

7 Gründe für dieses Kleid

  1. Es ist ganzjährig tragbar. Bis 20 Grad ist es angenehm. Im Sommer trage ich Sandaletten oder Pumps dazu, im Winter Stiefel.
  2. Man sieht keine Schweißflecken – falls es doch mal wärmer als 20 Grad wird …
  3. Ich bin mit dem Kleid über der Unterwäsche in einem Rutsch komplett angezogen. Man braucht keine Bluse oder Shirt zum darunter ziehen, keinen Blazer oder Cardigan für darüber. Der Ausschnitt ist ohne Tuch vertretbar. Accessoires dazu sind lediglich nice to have, es funktioniert auch ohne.
  4. Der Stoff ist in der Maschine waschbar und das Kleid ist bügelfrei. Damit ist es ein Kofferkleid, das auch auf Reisen ein schöner Begleiter ist. Es gibt kaum Tragefalten. Ich sehe auch am Ende des Tages noch ordentlich aus in dem Kleid.
  5. Das Kleid ist für viele Anlässe tragbar. Von der Veranstaltung tagsüber über feierliche Abendessen bis zum Konzert in der der Elbphilharmonie hat es schon einige Ecken in Hamburg mit mir besucht. Für die wenigen Anlässe, bei denen es zu laut oder zu kurz wäre, ziehe ich halt einfach stattdessen Hose und Blazer an.
  6. Die Farbe macht mich sichtbar.
  7. Der Schnitt betont meine feminine Figur.

Welches Kleid würdest Du auswählen, wenn Du eins besitzen dürftest?

Deerberg: Wohlfühlkleid und fröhlicher Mustermix

Werbung mit Stil

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Herbstmode von Deerberg 2017

Der heutige meteorologische Herbstanfang lässt sich in der Luft nicht mehr leugnen. Die ersten Tage mit herbstlich-feuchter Luft hatten wir in Hamburg schon ab Mitte August. Im Sommer habe das Kleid im Marinelook und das gestreifte Hanfkleid viel getragen. Für den Herbst habe ich von Deerberg das gestreifte Jersey-Kleid Lova (Werbung) und die gepunkteten Leggings Esra (Werbung) in macadamia-anthrazit als PR-Muster erhalten.

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Beide Teile sind aus 95 % Baumwolle und 5 % Elasthan – kuschelweich zum Wohlfühlen. Neben dem Stoff macht die O-Silhouette das Kleid so gemütlich. Mir geht es bei diesem Kleid nicht darum, einen Figurschmeichler zu tragen, sondern ein Seelenschmeichler.

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Sabine vom Blog acht stunden sind kein tag hat im Beitrag manchmal mutig – machmal nicht geschrieben, dass wenn sie bestimmte Dinge trägt, sie einfach nur sie selbst sei und es dafür keinen Mut braucht. Genau dieser Mut fehlt so vielen Menschen. Dafür gab es hier im Blog 2012/2013 den Mutigen Montag, um zu ermuntern, zu experimentieren und mutig zu sein. Passenderweise trage ich heute eine Kette zu dem Kleid, die beim Mutigen Montag dabei war.

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Manchmal passe ich mich einfach an, weil ich keine Lust auf kritische Blicke oder Kommentare habe. Das ist stimmungsabhängig, wie sehr ich MICH zeigen mag. Dieser Look mit dem o-förmigen Kleid mit den plakativen Streifen in einer gedeckten Farbe kombiniert mit Leggings und Blockabsatzstiefeletten passt zu mir. Mit flachen Stiefeletten trage ich es auf einem Spaziergang mit dem Zausel genauso gerne wie an einem gemütlichen Sonntag auf dem Sofa mit Kuschelsocken. Im Homeoffice ist es bequem und dennoch bin ich angezogen.

Lloyd Schnürstiefeletten mit Kreppsohle hellbraun

Beim Tippen der Zeilen weiß ich bereits genau, wer das Outfit nicht leiden mögen wird und denkt das ist nicht Ines. Doch, ich bin das. Ich habe diese Seite in mir und an mir genauso wie ich ab und mal aussehe wie ein Hamburger Perlhuhn. Genauso vermute ich beim Schreiben schon, wem das gefallen wird.

Überrascht mich jemand?

Ines Meyrose Outfit 20170819 mit Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg im herbstlichen Wohlfühl-Look, Stiefeletten mit Kreppsohle Lloyd, auf genommen in der Fischbeker Heide zur Heideblüte 2017 – Ue40-Bloggerin

Wohlfühlkleid Deerberg Lova

Bei dem Kleid gefällt mir gut, dass die Schultern eingesetzt sind und in der Breite passen. Das gibt der weiten O-Silhouette einen Gegenpol. Dass es zwei Taschen hat, ist für Frau Heuschnupfen-bis-in-Herbst grandios. Bei der Ausschnitt-Tiefe finde ich gut, dass kurze und lange Ketten dazu kombinierbar sind und es ohne Tuch oben warm genug ist.

Es passt mir in Größe M, was meiner normalen Konfektionsgröße entspricht. Für mich könnte das Kleid vorne länger sein. Der Designer ging bei der O-Form des Kleides vielleicht von mehr Po bei der Trägerin aus. Dass es Frauen gibt, die es vorne ausfüllen, war wohl nicht geplant, deshalb ist es hinten länger als vorne, wenn ich gerade stehe. Das ist bei mir leider bei allen Kleidern und Oberteilen so, die nicht für mich angefertigt oder gekürzt wurden. Die erste Wäsche hat es form- und farbstabil überstanden und ist sogar so glatt getrocknet, dass ich es meistens ungebügelt tragen werde.

Leggings Deerberg Esra

Die Leggings Esra sind bequem und fallen groß aus. Ich habe von Deerberg aus der  Sommerkollektion andere Leggings – Model Maja in 3/4-Länge => Tragebild – selbst gekauft, die in der gleichen Größe erheblich kleiner sind. Beide sind in Größe L. Esra ist im Bündchenumfang 7 cm breiter als Maja, gemessen nach der Wäsche, und auch an den Beinen und am Po deutlich weiter. Maja würde mir zwar auch in M passen, wäre mir dann aber zu ungemütlich. Bei Esra empfehle ich, mindestens eine Nummer kleiner zu probieren.

Farbkontrast – optische Täuschung

Kleid Lova und Leggings Esra von Deerberg in macadamia-anthrazit gestreift / gepunktet

Lustig ist, dass die Farben Macadamia und Anthrazit bei genauer Betrachtung auf dem gleichen Stoff im ersten Moment unterschiedlich wirken, obwohl sie absolut gleich in der Farbe sind. Das liegt an der unterschiedlichen Fläche der Farben.

Bei den Blockstreifen des Kleides – hier im Deerberg Onlineshop (Werbung) auch von hinten zu sehen in anderem Zuschnitt und in zwei weiteren Farbkombinationen – haben beide Farben die gleiche Flächenanteile. Bei den Punkten auf den Leggings dominiert das Anthrazit und wirkt dunkler. Das kleinteiligere Macadamia wirkt auf der großen dunklen Fläche heller als bei der Gleichverteilung der Blockstreifen. Dieser Effekt ist der Quantitätskontrast, den Johannes Itten bei seiner Lehre zu Farbkontrasten beschreibt.

Heideblüte auf der Hundewiese

Paul - Heideblüte 2017 an der Hundeauslaufzone Kiesbarg / Fischbeker Heide

Paul hat Glück. Die Heide blüht nicht nur im Naturschutzgebiet, sondern auch auf der offiziellen Hundeauslaufzone Kiesbarg am Rand des Naturschutzgebiets. Auf diesem Stück darf er fröhlich frei durch die Gegend hüpfen. Ob er den Duft anderer Tiere mag oder den der Heideblüten, werden wir nie erfahren. Fakt ist, dass er gerne daran schnuppert. Ein Stück weiter stehen auf der Wiese Bienenstöcke, die an Heidehonig arbeiten. Ich lebe gerne hier.

Wie sieht Dein perfektes Wohlfühlkleid für den Herbst aus?

Seite 1 2 3 4 nächste