Hamburg als Kulisse und weiße Blusen gehen immer

Dockland Hamburg

“Da möchte ich Blogfotos machen!”

waren meine Worte bei einem Bloggertreffen 2015 als ich Bärbel vom Blog Ü50 von der Hafenfähre aus das Dockland im glitzernden Sonnenschein zeigte. Ihre Augen wurden groß, sie nickte und die Verabredung stand, offen war nur das wann. Gut Ding will bekanntlich Weile haben und so hat es zwei Jahre gedauert. Gesehen haben wir uns in der Zwischenzeit öfter mal, zum Beispiel auf Rømø, Sylt und in Hamburg. Zum Dockland haben wir es erst jetzt geschafft. Danke, liebe Bärbel, für die Fotos!

Ines Meyrose 20170801 vor Hamburger Hafenpanorama auf dem Dockland - Outfit weisse Bluse COS, Jeans Please!, Stiefeletten taupe Mjus, Sylt - Sonnenbrille ic! Berlin - Foto Bärbel Ribbeck

Foto: Bärbel Ribbeck

Ines Meyrose 20170801 vor Hamburger Hafenpanorama auf dem Dockland - Outfit weisse Bluse COS, Jeans Please!, Stiefeletten taupe Mjus, Shopper Manufaktur Lederwerkstadt Sylt - Sonnenbrille ic! Berlin - Foto Bärbel Ribbeck

Foto: Bärbel Ribbeck

Die Message

Ines Meyrose und Bärbel Ribbeck - Selfie für Instagram

Das Treffen mit einer befreundeten Bloggerin an sich ist ja nicht artikelfüllend, zumal wir nur ein Selfie von uns beiden zusammen gemacht habe. Zum Gebäude Dockland gibt es Infos auf Wikipedia. Das Gebäude in Form eines Parallelogramms ist insofern spannend gemacht, als das aus jeder Perspektive anders wirkt. Und an welchem Bürogebäude kann man schon einfach so hochspazieren?

Dockland Hamburg

Foto: Bärbel Ribbeck

Dockland Hamburg

Foto: Bärbel Ribbeck

Bärbel hat es Dogland getauft, weil der Zausel mit auf das Haus durfte musste. Die gute Nachricht: Es ist dort absolut sauber auf dem Boden und scherbenfrei, was am Hafen leider nicht immer überall der Fall ist. Allerdings sind die Treppenstufen ganz schön hoch für einen Hund. Zum Glück ist Paul hart im Nehmen.

Paul auf dem Dockland

Oben geschnauft hat er wie wir. Aber als Hütehund blieb ihm gar nichts anderes übrig, als sein Rudel zu begleiten. Das Schwerste war für ihn, Bärbel für Fotos heruntergehen zu lassen und bei mir zu bleiben. Mit ihr zu gehen und mich zu verlassen, war allerdings gar keine Option für ihn. Er hat hinterher zu Hause ein schönes Kau-Ohr bekommen und einen Ruhetag für die Gräten im Anschluss. Ich denke, er hat es gut verkraftet.

Paul auf dem Dockland

Zurück zur Message: Zum Outfit lässt sich sagen, dass sich mal wieder bestätigt hat, das eine weiße Bluse (fast) immer geht. Sie schützt gegen Sonne und Wind. Wind haben wir in Hamburg fast immer, wie auf den Bildern an der Bluse und Haaren zu sehen ist. Die Stiefeletten (Mjus 2017) habe ich im Mai auf Sylt gekauft. Mein Kaufziel waren helle Lederstiefeletten in braun bis taupe mit kleinem Absatz.

Mjus Stiefeletten in taupe mit goldener Schnalle

Gerne hätte ich eine höhere Sohlenqualität erstanden, diese ist aus Vollplastik bei Sohle und Absatz, andere passten aber nicht. Vorteil Plastik: regenunempfindlich und hält länger. Nachteil: Nicht so gut zu reparieren, wenn es abgelaufen ist. Aber Hacken Willi, mein Schuster vor Ort, wird es schon richten im Bedarfsfall. Lustig war, als ich die Stiefeletten auf Sylt vorm ersten Tragen fotografiert habe. Ich habe sie auf einer Treppe über die Düne auf das Geländer gestellt. Sämtliche vorbeikommenden Menschen haben mich angequatscht. In Hamburg zuckt da keiner mehr.

Stilberatung in der Praxis

Warum helle Stiefeletten? Weil die Outfitanalyse in der Praxis ergeben hat, dass ich verstärkt darauf achten möchte, Schuhe in der Farbintensität auf die Hosenfarbe abzustimmen. Diese Stiefeletten haben eine perfekte Farbe zu meiner Lederhose und helleren Jeans. Diese Jeans (Please! 2016) ist unten so eng, dass sie nicht schön über den Schuhschaft passt, deshalb kremple ich sie um. Der optisch beinverkürzende Effekt der umgekrempelten Hose wird dadurch ausgeglichen, dass die Schuhe die die Hose farblich weiterführen.

Shopper: Manfuaktur Lederwerkstatt Sylt, Jeans Please!, Stiefeletten Mjus

Foto: Bärbel Ribbeck

Die Tasche ist neu, ich habe sie von meinem Mann zum Geburtstag geschenkt bekommen. Sie stammt aus der Manufaktur Lederwerkstatt Sylt, wie auch meine Weste und Pauls Hundemarkenhalterhalsband. Praktisch ist, dass sie über der Schulter und in der Hand getragen werden kann. Der Schultergurt kann außen um die Tasche gelegt werden, sodass er nicht stört, wenn sie in der Hand getragen wird. Das Dunkelbraun findet sich zwar nicht in der Kleidung wieder, aber in meinen Haaren und meinen Augen bzw. Sonnenbrillengläsern. Farbklammer? Check √.

Auf den Lippen: Bobbi Brown Nourishing Lip Colour Coral Pop

Bobbi Brown Nourishining Lip Colour in der Farbe Coral Pop

Der Lippenstift ist ebenfalls neu. Mit der Auswahl habe ich im Duty Free in Zürich im Juli die Counterdame bei Bobbi Brown kurzzeitig verzweifeln lassen, nachdem in sämtlichen anderen Markenzonen bereits kein Lippenstift in Frage kam. Meine Ansage auf die Wunschfrage war:

“Ich suche einen Lippenstift in Korallenrot, das leicht ins Orange geht, kein Glimmer hat, nicht plakativ auf den Lippen wirkt, nicht matt ist, aber auch kein Gloss.”

So konkrete Ansagen kommen wohl selten. Beim zweiten Griff stimmte schon die Farbe, beim dritten auch die Textur. So kaufe ich gerne ein, wenn eine Verkäuferin zuhört und ihr Sortiment kennt.

Bobbi Brown Nourishining Lip Colour in der Farbe Coral Pop

Vorteil an dem Lippenstift: Er lässt sich gut schichten. Von einem transparenten Hauch zu vollständig deckend ist alles möglich. Auch bei voller Deckkraft ist die Lippentextur noch zu erkennen, wie auf meinen Fingerkuppenswatch zu sehen ist.

Bobbi Brown Nourishining Lip Colour in der Farbe Coral Pop Swatch mit nur leichtem Auftrag

Nachteil an dem Lippenstift auf meiner 46jährigen ehemaligen Raucherlippenhaut: Ohne Lippenkonturenstift zieht er in die Lippenfältchen, wenn man ihn dick aufträgt. Ein leichter Auftrag geht auch ohne. Ich verwende ihn dann mit farblosem Lippenkonturenstift.

Bobbi Brown Nourishining Lip Colour in der Farbe Coral Pop Swatch in mehreren Schichten

Weiterer Nachteil: Er trocknet meine Lippen aus. Während des Tragens sieht man nichts davon, aber wenn alles ab ist, fühlen sie sich extrem trocken an. Das richtet Lippenbalm dann wieder, aber jeden Tag würde ich ihn deshalb nicht tragen wollen. Der Effekt ist umso erstaunlicher, als das er das Wort Nourishing im Namen trägt, was nährend/pflegend heißt.

Vor dem Anstieg

Ines Meyrose 20170801 vor Hamburger Hafenpanorama - Outfit weisse Bluse COS, Jeans Please!, Stiefeletten taupe Mjus, Sonnenbrille ic! Berlin - Foto Bärbel Ribbeck

Foto: Bärbel Ribbeck

Auf dem Weg vom Altonaer Balkon zum Dockland haben wir noch eine schöne verzierte Mauer gesehen, sich auch noch für ein Foto anbot. Im Hintergrund siehst Du die Köhlbrandbrücke, von der aus man oben ein phantatischen Blick über Hamburg und den Hafen hat. Ich wohne im südwestlichen Hamburg und schaue von dort aus von der anderen Seite auf die Köhlbrandbrücke beim Spazierengehen. Die blau-roten Containerbrücken im Bild oben kann ich bei guter Sicht von meinem Haus aus sehen, wenn die Bäume ohne Laub sind.

Jetzt gehe ich bei Bärbel gucken, was sie für Bilder zeigt und was ihr für ein Text dazu eingefallen ist. Wir haben uns gegenseitig fotografiert und die jeweilige Speicherkarte in die gleiche Kamera gelegt. Deshalb habe ich noch keine Ahnung, was ich für Fotos von Bärbel fabriziert habe.

Ich liebe meine Stadt! Oder wie Lotto King Karl singt: Hamburg, meine Perle!

Etikette: Lippenstift auf Stoffservietten?

Serviette mit Lippenstiftspuren

Stell dir vor, Du gehst in ein Restaurant oder zu einer privaten Einladung und ahnst oder weißt, dass Dich dort Stoffservietten erwarten. Hast Du Skrupel, Lippenstift mit intensiver Farbe zu verwenden, der auf der Serviette deutliche Spuren hinterlassen wird, oder nicht?

Etikettefrage

Dass die Serviette am besten so verwendet wird, dass die Mundspuren innen liegen und auf dem Schoß oder Tisch nicht sichtbar sind an der Serviette, ist klar. Das ist nicht die Frage. Es ist auch nicht die Frage, ob Papierservietten besser sind als Stoffservietten oder umgekehrt, denn als Gast hast Du selten die Wahl.

Mich bewegt dabei eher der Gedanke, ob es in Ordnung ist, ein Gebrauchstextil quasi vorsätzlich zu beschmutzen. Eine Profi-Wäscherei bekommt die meisten Flecken wieder raus, ein Privathaushalt unter Umständen nicht. Die Frage lautet

Findest Du es O.K., deutliche Lippenstiftspuren auf Stoffservietten zu hinterlassen?

View Results

Loading ... Loading ...

Natürlich freue ich mich neben dem Voting über Kommentare und Diskussionen dazu, besonders wenn die Antwortmöglichkeiten nicht passen.

Danke für Deine Stimme!

7 Bloggerinnen sehen Rot Extra

7 Bloggerinnen sehen Rot!

Nachtrag 3. Februar 2016:
Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerin ist Yvonne.

… Extra

Bei mir gibt es heute noch einen kleinen Zusatzbeitrag zu roten Lippen. Viele Frauen haben Angst vor rotem Lippenstift, weil er ihnen zu laut ist. Meine Erfahrung damit ist, dass er von der Umwelt nicht halb so intensiv wahrgenommen wird wie von der Trägerin. Je dunkler die Umgebung abends oder je weiter die Entfernung zu anderen Personen, zum Beispiel als Referentin, umso intensiver darf der Lippenstift sein.

Ines Meyrose #ootd 20160117 mit rotem Tuch als Hingucker und Lippenstift Rouge Coco in der Farbe 440 Arthur von Chanel

Gesetz der Wiederholung

In der Psychologie gibt es Gestaltgesetze. Das Gesetz der Ähnlichkeit besagt, dass ähnliche Dinge als zugehörig empfunden werden. Daraus mache ich das Gesetz der Wiederholung. Das bedeutet, dass sich in einem Outfit wiederholende Farben oder Muster dazu beitragen, dass ein stimmiges Gesamtbild entsteht.

Ines Meyrose #ootd 20160117 mit rotem Tuch als Hingucker und Paul

Bei meinem Outfit von Montag ist das rote Tuch der einzige rote Klecks in der Kleidung. Deshalb habe ich bewusst roten Lippenstift in der gleichen Farbe gewählt, um eine farbliche Wiederholung zu schaffen. Weil Tuch und Lippen dicht beieinander sind, reicht diese kleine Wiederholung. Im Sommer würden alternativ rote Fingernägel oder Fußnägel ebenso funktionieren.

Chanel Rouge Coco Lippenstift 440 Arthur 1 g Probe

Der Lippenstift Rouge Coco von Chanel in der Nuance 440 Arthur ist eine kleine 1 g Probe, die es im Herbst in einer Zeitschriftenbeilage gab. Ich empfinde das Rot als neutral. Auf meinen Lippen wirkt es erdbeerig, wenn ich auf weißem Papier damit male, kirschig. Daher passt er sich warmen und kühlen Farbtypen gut an. Ich verwende Lippenpflege darunter, weil er sich sonst sehr schnell auf den Lippen absetzt. Trotz der eher matten Textur leuchtet die Farbe schön.

Verlosung einer Miniatur

Ich finde die 1 g Probe in der Größe perfekt für die Handtasche und so einen intensiven Lippenstift verwende ich eh nur selten, so dass er trotz kleiner Menge lange hält. Weil ich gleich eine Zeitschrift wegen der Beilage auf Vorrat gekauft habe, kann jetzt einer von Euch auch so einen kleinen Lippenstift bekommen.

Teilnahmebedingungen

Hinterlasst ab dem 31. Januar 2016 bis zum 2. Februar 2016 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in dem Ihr schreibt, dass Ihr den Lippenstift gerne haben möchtet. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt. Bitte gebt beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf. Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt. Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland oder Österreich hat. Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen. Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird. Innerhalb von 2 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von der Gewinner_in per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annimmt, und Vorname, Name, Lieferanschrift zur für den Versand. Wenn ich das nicht innerhalb von 2 Tagen erhalte, lose ich neu aus. Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen. Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Blogparade


Weitere Looks mit Rot findet Ihr diese Woche bei

Wie steht Ihr zu rotem Lippenstift? Welches ist Euer Liebling?

Rote Lippen zum Küssen

Werbung ohne Entgelt

Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142

Zum Glück bekomme ich von meinem Mann auch mit Lippenstift zarte Küsse – wäre sonst auch schade. Ich müsste dann auf Lippenstift verzichten und das wäre auch schade. Lippenstift oder -gloss gehört zu den Make-up-Artikeln, die ich täglich verwende. Mit roten Lippen tue ich mich allerdings etwas schwer. Sie sehen bei meinen schmalen Lippen schnell streng aus. Außerdem ist der Kontrast zur hellen Haut recht krass. Manchmal habe ich da aber Lust drauf und freue mich, dass ich mit dem Lippenstift aus der Reihe Perfect Rouge von Shiseido in der Farbe Sublime RD 142 eine Farbe gefunden habe, die weich und gleichzeitig kräftig genug ist.

Ines Meyrose Tragefoto Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142

Ines Meyrose Tragefoto Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142 Der Farbton ist ganz schwer zu beschreiben und auf Fotos einzufangen. Es ist in jedem Fall ein zweifelsfrei warmer Ton. Je nach Licht wirkt eher mehr nach Rosenholz oder hat einen tomatigen Touch. Er ist nicht orange. Deshalb wirkt er auf den Lippen bei mir trotz der intensiven Farbe natürlich, weil er mit den roten Wangen nicht konkurriert. Eine schöne Farbe für Herbstfarbtypen. Auf den Tragefotos wirkt er mehr rosa als er ist Wirklichkeit ist. Da sieht er mehr so aus, wie in der kompakten Form im Stift.

Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142 Der Lippenstift hält problemlos mehrere Stunden ohne Essen und Trinken. Leider bleibt dann irgendwann ein Rand stehen. Damit kann ich bei der langen Haltbarkeit aber gut leben.

Die Farbe lässt sich mit der organisch geformten Spitze ganz einfach auftragen – auch ohne Spiegel, nur nach Gefühl.

Werbeopfer

Ines Meyrose Tragefoto Shiseido Perfect Rouge Sublime RD 142 Wie komme ich zu dieser Farbe und der Preisklasse? Eine Probe aus der Parfümerie ist schuldig … Shiseido gibt manchmal ganz tolle 3er-Proben heraus, bei denen in kleinen Näpfchen richtig viel Farbe drin ist. Da kommt man ziemlich weit mit, wenn man sie mit dem Finger oder einem Lippenpinsel entnimmt. Diese Nuance gefiel mir so gut, dass die Vollversion einziehen durfte.

Welchen roten Lippenstift mögt Ihr am liebsten?

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm

Werbung ohne Entgelt

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 020 rusty in peace

… in der Farbe 020 Rusty in Peace durfte bei mir einziehen, nachdem das Produkt von Tanja und Alexa lobend erwähnt wurde. Bei Alexa seht Ihr auch die anderen Farben, die seit August 2013 von Catrice angeboten werden.

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 020 rusty in peace TragefotoDer Lip Balm erinnert – welche Überraschung – an die Chubby Sticks von Clinique. Im Gegensatz zu dem Versuch von alverde (PR-Muster) vom letzten Herbst, ist der Stift immerhin zum heraus drehen. Die Konsistenz erinnert auch an das Original, der Glow gefällt mir sogar wesentlich besser. Die Farbe ist einfach aufzutragen und ebenso durch Schichten zu dosieren. Er hält ohne Essen und Trinken mehrere Stunden und die Lippen fühlen sich geschmeidig an. Wenn die Farbe ab ist, fühlen sich meine Lippen leider etwas  trocken und schreien dann nach Nachschub oder Pflege. Ich werde ihn trotzdem weiter tragen weil ich die Farbe sehr mag. Dann wird halt nachgemalt … Auf den Tragefotos seht Ihr ihn einmal mit und einmal ohne Blitz aufgenommen.

Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 020 rusty in peace TragefotoEUR 4,99 bei Budni ist ansonsten ein fairer Preis für eine schöne Farbe. Der weiche, warme bräunliche Pfirsichton gefällt mir. Der Verpackung nach hätte ich übrigens eher Rosenholz erwartet. Leider gibt es keine Tester im Laden und die Stifte sind nicht versiegelt. Ich habe den einzigen gekauft, der noch nicht angepatscht war. Diese Art der Verpackung und Verkaufsaufstellung werde ich nie verstehen.

Was für Erfahrungen habt Ihr mit Lippenstiften von Catrice?

Model Co Lip Duo

Werbung für die Schönheit

Model_Co_Lip_Duo_Glossybox_201302

Das Lip Duo in den Farben DUST LIPSTICK und STRIPTEASE GLOSS von Model Co (Werbung) war in meiner Valentins-GlossyBox (PR-Muster). Auf der einen Seite ist ein langhaftender Lippenstift in Hellbraun und auf der anderen ein zartes Gloss in Apricot mit leichtem Glimmer. Meyrose_MODEL_CO_Duo_Lipstick_Glossybox_201302Beides duftet intensiv nach künstlichem Erdbeeraroma und erinnert mich stark an das Berry-Eis aus meiner Kindheit. Zum Glück eine positive Assoziation!

Ich habe den Lippenstift aus dem Duo eine Woche täglich verwendet und mag ihn gerade sehr gerne. Auf dem Foto trage ich ihn solo. Er hat allerdings seine Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • Der Lippenstift lässt sich einfach direkt ohne Pinsel auftragen. Am besten einmal auftragen, mit einem Papiertuch abtupfen und nochmals leicht auftragen. So hält er ohne Mahlzeiten mehrere Stunden.
  • Der dezente Braunton wirkt an warmen Farbtypen sehr natürlich.
  • Lippenstift und Gloss lassen sich jeweils separat und auch kombiniert verwenden. Ein echtes 2-in1-Produkt, quasi 3-in-1. Auf dem Swatch seht Ihr links nur den Lippenstift, in der Mitte mit Gloss darüber und rechts nur das Gloss auf meinen Fingerkuppen.

Model_Co_Lip_Duo_Swatch_Glossybox_201302

Nachteile

  • Wenn man ihn nicht mag: Der intensive Duft. Allerdings verfliegt der Duft auf den Lippen nach einiger Zeit.
  • Das Gloss ist leider auf den Lippen sehr klebrig.
  • Das Duo ist insgesamt mit Kappen 12,3 cm lang. Das ist für die Handtasche recht groß – daher wird es bei mir eher im Badezimmer als unterwegs verwendet werden.
  • Der Spiegel in der Mitte – eigentlich eine gute Idee – ist so angebracht, dass er nie beim Auftrag verwendet werden kann, weil der Lippenstift und der Gloss-Applikator auch aus der Mitte kommen. Totale Fehlkonstruktion – das erinnert an den Anspitzer am Model Co Lip Liner (PR-Muster), der auch mehr gut gemeint als gut gemacht ist.
  • Model_Co_Lip_Duo_Kappe_Glossybox_201302Wenn ich das Gloss fest zudrehe, ist das Teil nicht mehr bündig mit der Mitte. Ihr könnt das auf dem Foto sehen. Das stört mich – denn ich mag kein auslaufendes Gloss und ich mag keine überstehenden Kanten. An der Stelle hat das Gewinde entweder nicht die passende Länge oder gibt zu sehr nach bei Verwendung.

Fazit

Auch wenn die Liste der Nachteile länger ist als die der Vorteile, überwiegen für mich die Vorteile. EUR 30,- wären mir als Anschaffungspreis zu hoch, weil ich nur den Lippenstift davon wirklich verwende. Wer Gloss und Lippenstift verwendet, wird den Preis adäquater finden.

#redfriday mit Chubby Stick two ton tomato

Werbung ohne Entgelt

Clinique_chubby_stick_11_two_ton_tomato_Swatch

Passend zum #redfriday von Pinky Sally gibt es in meinem Lippenstiftfundus einen weiteren Chubby Stick von Clinique. Eigentlich wollte ich einen aus der neuen Intense-Reihe haben, die intensiver in der Farbe sind. Meyrose_redfriday_20130222_Clinique_chubby_stick_11_two_ton_tomatoDie neue Farbe 11 two ton tomato ist laut Verpackung ein normaler Chubby Stick, lag bei Douglas jedoch bei den Intense. Die Farbe ist meiner Erfahrung nach auch deutlich intensiver als die mir bisher bekannten Nuancen. Nach oversized orange kommt jetzt dieses weiche Tomatenrot für den bald nahenden Frühling gerade recht.

Neben der gut zu dosierende Farbe gefällt mir besonders gut an den Chubby Sticks, dass sie ohne Essen lange halten, weich auf den Lippen sind und einen geschmeidigen Auftrag haben. Die Farbe läuft auch ohne Konturenstift nicht aus und verabschiedet sich beim Tragen diskret.

Mögt Ihr die Chubby Sticks?

Seite 1 2 3 4 nächste