Anzeige – Vegane Kosmetik in der Shop Apotheke

Weleda Lavendel Entspannungsdusche vegan & Weleda Citrus Erfrischungsdusche vegan

Ich bin keine Veganerin, nicht einmal Vegetarierin. Dennoch gibt es bei mir viele Mahlzeiten ohne Fleisch und bei genauer Betrachtung fällt mir oft auf, dass das Essen sogar vegan ist. Bei Kosmetik ist es so, dass mir am wichtigsten ist, dass ich sie vertrage und die gewünschte Wirkung erzielt wird. Meinen Kunden ist aber oft wichtig, dass ihre Kosmetik- und Körperpflegeprodukte vegan sind, weil das ihrer Lebenseinstellung entspricht.

Weil ich von Kunden oft nach Empfehlungen für vegane Produkte und Bezugsquellen gefragt werde, informiere ich mich deshalb regelmäßig, wo diese Artikel zu finden sind. Wenn ich dabei Dinge entdecke, die mir gefallen und vegan sind, kaufe ich die gerne, denn prinzipiell finde ich es für die Ökobilanz gut, möglichst wenig tierische Produkte zu verwenden.

Vegane Körperpflege

Weleda Citrus Erfrischungsdusche vegan

In der Shop Apotheke gibt es eine große Anzahl an veganer Kosmetik (Werbung). Als ich mich dort erstmals umgesehen habe, um mir einen Überblick über das Sortiment zu verschaffen, habe ich mich sofort gefreut, dass die Weleda Citrus Erfrischungsdusche mit Bio-Sesamöl dabei ist, die ich im Sommer gerne verwende. Die Lavendel Entspannungsdusche kannte ich bisher nicht. Weil mir Entspannung aber ebenso wichtig ist wie Erfrischung, ergänzt sie jetzt mein Duschgelsortiment.

Weleda Lavendel Entspannungsdusche vegan

Minimalismus in allen Ehren, meistens habe ich nur ein Duschgel zurzeit in Anwendung, aber im Sommer habe ich gerne ein bisschen Abwechslung. An den heißen Tagen gibt es morgens Citrus zum Aufwachen und bei Bedarf abends Lavendel zum Entspannen vor dem zu Bett gehen. Dass die Preise dafür in der Online-Apotheke 17% unter der UVP (Stand 9. August 2019) liegen, gefällt mir.

Vegane Naturkosmetik

lavera Naturkosmetik Lippenstift vegan

Kennst Du die veganen Lippenstifte von lavera? Die Beautiful Lips Colour Intense gehören zu den Lippenstiften, die ich seit Jahren gerne in Make-up-Beratungen empfehle. Tolle Farben, gute Haltbarkeit. Auch bei denen kannst Du in der Shop Apotheke sparen.

Warum sieht der Lippenstift auf dem Foto so angebissen aus? Weil ich in Beratungen Wert auf hygienisches Arbeiten lege und deshalb mit einem Spatel den Lippenstift abtrage und von dort aus von meinen Kundinnen mit einem Pinsel auftragen lasse.

Im Zug der veränderten Lebensgewohnheiten der Menschen finde ich es positiv, dass es auch zur Körperpflege viele vegane Produkte in der Shop Apotheke gibt in den speziellen Bereichen

  • Gesichtspflege
  • Gesichtsreinigung
  • Körperpflege
  • Bad- & Duschprodukte
  • Hand- & Fußpflege
  • Deodorants & Düfte
  • Haarpflege
  • Make-up
  • Zahnpasta
  • und spezielle Produkte zur Pflege der männlichen Haut.

Letztlich bleibt es jedem überlassen, wie er leben möchte. Mit der Ernährung und dem Lebensstil ist wie mit der Mode: In den letzten Jahren wird das Angebot immer breiter. Dass so jeder nach seinem Geschmack einkaufen kann und etwas findet, gefällt mir.

Bist Du Veganer oder ist Dir wichtig, dass Kosmetik vegan ist?

Verlosung: Primavera Geschenkset Entspannungsreise

Werbung zur Entspannung

Primavera Gesschenkset Entspannungsreise

Nachtrag 13. März 2017:
Die Verlosung ist beendet. Die Gewinnerinnen sind Sabine, Tina und Eva. Die Kommentare sind entsprechend markiert und die Gewinnerinnen benachrichtigt.

Primavera Geschenkset Entspannungsreise

Primavera ist Spezialist für Bio-Aromatherapie und Naturkosmetik. Ich arbeite gerne mit Aromaölen zur Entspannung oder Belebung, weil mein Körper darauf spürbar positiv reagiert. Neu im Sortiment ist das Geschenkset Entspannungsreise (Werbung). Es enthält ein Augenkissen, ein Aroma Roll-On und ein kleines Übungsheft mit Yoga-Übungen. Sehr passend finde ich den Spruch auf der Verpackung:

“Auch Göttinnen machen mal Pause.”

Primavera-Geschenkset-Entspannungsreise-Augenkissen-Roll-on-Yoga-Flow-i

Das Augenkissen ist mit Bio-Lavendel und Bio-Leinsamen gefüllt. Das Innenteil ist herausnehmbar, der bunte Bezug waschbar. Das Aroma Roll-On Yogaflow mit 10 ml besteht aus 100 % naturreinen ätherischen Ölen, u.a. Sandelholz, Myrte und Grapefruit. Es riecht frisch und angenehm für mich. Du kannst es auf Schläfen und Handgelenke auftragen, um bewusste Atmung zu fördern. Das Augenkissen duftet nach Lavendel und fördert die Entspannung. Alle Produkte in dem Set sind vegan.

Drei Primavera Geschenksets Entspannungsreise zu gewinnen

Ein PR-Muster habe ich von dem Set bekommen und drei darf ich hier verlosen. Sie werden von Primavera zur Verfügung gestellt. Du hast die Chance auf eins davon, wenn Du in einem Kommentar bei diesem Beitrag schreibt, warum Du ein Geschenkset Entspannungsreise gewinnen möchtest.

Weitere Neuheiten bei Primavera

Primavera Geschenkset Leichter Lernen

Das Set Leichter Lernen (PR-Muster) beinhaltet einen kleinen Duftstein in einer Dose – sehr praktisch, weil nichts Öliges einstaubt, wenn er nicht verwendet wird – und 5 ml Aromaöl Leichter Lernen. Es duftet zitronig-frisch. Der Zitronenölanteil soll konzentrationsfördernd wirken, Grapefruit motivieren und Orange ausgleichen. Für mich ist es schöner Sommerduft im Büro, der die müden Rechneraugen erfrischt.

Primavera-Yoga-Mattenspray-Klarer-Kopf-Kissenspray-i

Das Yoga-Mattenspray (PR-Muster) mit Bio-Alkohol, Grapefruit, Sandelholz, Myrte ist zur Hygiene der Yogamatte und Raumbeduftung konzipiert. Der Roll-On Klarer Kopf (PR-Muster) erfrischt mit ätherischem Pfefferminz- und Rosmarinöl und Pfefferminzwasser. Ich trage es auf den Schläfen auf, wenn Spannungen am Kopf auftreten. Das Kissenspray Schlafwohl (PR-Muster) enthält beruhigendes Lavendelöl. Ich sprühe es gerne auf mein Kopfkissen oder auch einfach so bisschen in Luft vor dem Schlafen. Es ist mir im Raum lieber als reines Lavendelöl, weil es dezenter riecht. Dazu nehme ich dann gerne das Augenkissen aus dem obigen Set.

Teilnahmebedingungen

  • Hinterlasse ab dem 1. März 2017 bis zum 12. März 2017 um 23:59 Uhr deutscher Zeit einen Kommentar bei diesem Beitrag, in Du schreibst schreibt, warum Du ein Geschenkset Entspannungsreise gewinnen möchtest. Jeder, der einen solchen Kommentar schreibt, wird bei der Verlosung berücksichtigt.
  • Teilen der Aktion in sozialen Netzwerken ist keine Bedingung, würde mich aber freuen. Ebenso freut mich ein Gefällt mir auf der Facebookseite des Blogs auf https://www.facebook.com/meyrose.blog.
  • Bitte gib beim Kommentieren eine gültige E-Mailadresse an, an die ich die Gewinnbenachrichtigung schreiben darf.
  • Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern innerhalb von 2 Tagen nach Ablauf der Teilnahmefrist von mir ausgelost und per E-Mail benachrichtigt.
  • Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Empfängeradresse in Deutschland hat.
  • Der Ausgang der Blogaktion ist unabhängig von Erwerb von Produkten und Dienstleistungen.
  • Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall des Gewinns auf der Webseite www.meyrose.de veröffentlicht wird
  • Innerhalb von 2 Tagen nach der Gewinnbenachrichtigung brauche ich von den jeweiligen Gewinner_innen per E-Mail eine Antwort als Bestätigung, dass sie den Gewinn annehmen, und Vorname, Name, Lieferanschrift zur Weitergabe an die PR-Agentur von Primavera, weil der Gewinn von dort direkt versendet wird. Wenn ich das nicht innerhalb von 2 Tagen erhalte, lose ich neu aus.
  • Ansonsten gelten meine üblichen Datenschutzbestimmungen.
  • Keine Barauszahlung, kein Umtausch, kein anderes Produkt möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Produktneuheiten alverde NATURKOSMETIK März 2013

Werbung für die Schönheit

Neuprodukte im Standardsortiment von alverde ab März 2013 bei dm

Von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) gibt es ab März 2013 pünktlich zum Frühling einige neue Produkte im Standardsortiment. dm war so nett, mir eine Auswahl aus den neuen Produkten als PR-Muster zur Verfügung zu stellen. Ich mache es wie beim Herbstsortiment 2012 (PR-Muster) , dass ich gestestete Produkte in diesem Beitrag zu den Einzelbeiträgen verlinke (farbige Schrift) oder Erfahrungen hier ergänze. Da das Paket gerade erst angekommen ist, habe ich bisher noch nichts getestet. Trotzdem möchte ich Euch die Produkte hier schon zeigen, weil ich weiß, dass viele von Euch neugierig darauf sind. Wenn Euch ein bestimmtes Produkt besonders interessiert, schreibt das gerne im Kommentarfeld.

In meinem Testpaket von alverde sind diese Produkte

Für die Lippen

  • 2in1 Rouge + Lippenbalsam in 20 Pretty Pink – es gibt noch 10 Candy Rose und 30 Light Apricot => Zum ausführlichen Beitrag vom 6. März 2012
  • alverde Natural Glossy Lip Sheer 20 Neutral Beige TragefotoNatural Glossy Lip Sheer in 20 Neutral Beige – ist gibt noch 10 Light Magenta und 30 Soft Plum
    Nachtrag 4. März 2013: Der Auftrag ist sehr zart, jedoch sichtbar. Leider setzt sich die Farbe beim Tragen in den Lippenfältchen ab und sieht dann unschön weißlich an den Stellen aus. Die Lippen fühlen sich jedoch gepflegt an.
  • Lipgloss Maximize Effect in 20 Rasperry in Love – es gibt noch 10 Sunburst, 30 Pink Whispering, 40 Forest Berry und 50 Nude Secret => Zum ausführlichen Beitrag vom 6. März 2012
  • Lippenbalsam in der Tube mit Pfefferminzöl => Zum Einzelbeitrag mit Fotos vom 14. März 2013

Mit den Lippenprodukten von alverde habe ich gute Erfahrungen – da bin ich guter Hoffnung, dass sie mir gefallen werden.

Für den Teint

  • Color & Care Cream to Powder Make-up in 10 Soft Cream – es gibt noch 20 Warm Toffee => Zum sehr begeisterten Review vom 4. März 2013
  • 2in1 Color & Care Make-up in 20 Caramel & Cream – es gibt noch 10 Vanilla & Cream.
    Nachtrag 4. März 2013: Das Produkt ist nichts für mich. Es kommt viel zu viel aus dem Pumpspender, das Make-up lässt sich auf der Haut ganz schlecht verteilen und deckt fast gar nicht. Leider deckt es nicht mal leichte Rötungen ab und den Teint gleicht es auch nicht aus. Bei Verwendung von extrem viel Make-up färbt sich irgendwann die Haut leicht bräunlich (weil die Farbe 20 zu dunkel für mich ist). Das ist für mich kein leichtes Make-up, sondern ein nicht-funktionierendes Make-up. Schade – sieht so hübsch aus in der streifigen Einfüllung im Spender.
  • Sun Kissed Highlighter
  • Mineral Make-up Base Gel
    Nachtrag 6. März 2013: Habe das Base Gel 1 x verwendet. Bisher kann ich sagen, dass es leicht getönt ist und auf meiner hellen Haut damit bereits leichte Unebenheiten erfolgreich ausgleicht. Es hat eine sehr leichte Konsistenz und lässt sich mit den Fingern gut verteilen. Es zieht umgehend ein. Es macht auf mich einen sehr guten Eindruck. Ich werde es noch mit meinem üblichen Make up und auch mit Puder testen und dann noch etwas dazu hier erzänzen.
    => zum vollständigen Review vom 18. März 2013
  • Natural Light Make-up – ölfrei in 10 Light Porcelain – es gibt noch 20 Medium Sand und 30 Soft Caramel
    Nachtrag 6. März 2013: Leider gefällt mir das Produkt gar nicht. Es beginnt mit unangenehmem Geruch (kann die Duftrichtung nicht näher beschreiben) und geht mit dem Auftrag weiter. Es kommt viel Produkt aus dem Pumpspender. Das braucht man aber auch, weil die Haut es förmlich aufsaugt. Und das, obwohl meine Haut mit Tagespflege eingecremt war und auf einer Gesichtshälfte mit dem empfohlenen Mineral Make-up Base Gel vorbehandelt war. Der Auftrag wird sehr streifig, sowohl beim Verteilen mit einem Schwämmchen als auch mit den Fingern. Ehrlich gesagt sah das so schlimm aus, dass ich Euch keine Fotos zeigen mag und alles wieder abgewaschen habe. Leider ein für mich untaugliches Produkt. Wenn jemand bessere Erfahrungen damit macht, lasst es mich gerne wissen. Vielleicht liegt es an meiner Haut? Positiv kann ich noch anmerken, dass der Farbton Light Porcelain zu meiner hellen, warmtonigen Haut passt.
  • Fixierendes Spray
    Nachtrag 11. März 2013:
    Das Spray könnte beim Aufsprühen feiner sein. Außerdem ist es schwer, die Augen auszusparen. Daher müssen die Augen geschlossen werden beim Aufsprühen – was leider meine Mascara nach dem frischen Schminken am unteren Rand gründlich verteilt. Das ist nicht praktisch. Ich habe das Spray auf Kompaktpuder getestet und konnte keine Verlängerung der Haltbarkeit feststellen. Beim Aufsprühen wirkt das Spray im ersten Moment erfrischend zitronig-kräuterig, brennt dann jedoch an einigen Stellen auf meiner Haut. Dort hat sich dann nach 3 Tagen Anwendung leider auch eine Unverträglichkeit gezeigt. Da ich Allergikerin bin, kann das bei Naturkosmetik bei mir leicht passieren. Ich teste sie trotzdem gerne, weil ich sie grundsätzlich mag. Die Verträglichkeit kann also bei Euch ganz anders sein.
  • Loser Puder in Transparent – ein rosiger Ton für kühle, helle Farbtypen (ist oft schwer zu erhalten – ein Nischenprodukt)
    Nachtrag 18. März 2013: Das Puder mattiert und wirkt auf der Haut transparent. Positiv ist, dass es weder einen Grau – noch einen Gelbschleier auf der Haut hinterlässt. Es deckt auf der nackten Haut gar nicht – ist wirklich nur zum Fixieren oder Mattieren geeignet. Leider mattiert es meine Haut (empfindlich, weder trocken noch fettig) nur einen halben Tag. Die Fixierungswirkung auf dem Make-up ist den ganzen Tag OK. Der Geruch des Puders ist dezent und verfliegt auf der Haut sehr schnell.

Bei den Make-up-Produkten bin ich bisher noch nicht so glücklich mit den Sachen von alverde gewesen. Ich lasse mich hier gerne vom Gegenteil überzeugen – mal sehen, wie sich die Produkte im Test so machen. Der Creme To Powder-Concealer (PR-Muster) ist mein Lieblingsconcealer – daher freue ich mich, das Make-up dazu jetzt auszuprobieren.

Für die Augen

  • alverde_duo-Lischattenstift_20_Brown_Bronze_Swatchalverde Duo-Lidschattenstift Brown & Bronze TragefotoDuo-Lidschattenstift in 20 Brown & Bronze – es gibt noch 10 Black & Silver
    Nachtrag 4. März 2013: Die Farben sind toll und lassen sich direkt auf dem Lid gut auftragen. Leider setzen sich die Farben vom beweglichen Lid aus und um die Lidfalte herum in wenigen Stunden in der Lidfalte ab und es sieht dann gar nicht mehr schön aus. Nur auf dem Oberlid Richtung Augenbrauen hält die Farbe wunderbar und strahlt den ganzen Tag. alverde Duo-Lidschattenstift Brown & Bronze TragefotoWem das reicht: OK. Wer den Lidschatten auch auf dem beweglichen Lid und als Banane trägt: Kann ich leider nicht empfehlen. Leider habe ich das bei Cremelidschatten fast immer. Base hat in der Vergangenheit auch nicht geholfen. Liegt es an meinen Augen? Sally hat die gleiche Erfahrung gemacht. Die beiden Fotos hier ziegen das selbe Auge einmal geöffnet und einmal geschlossen und sie sind direkt hintereinander aufgenommen worden.
  • Over Night Coffein Serum zur Stärkung der Wimpern über Nacht
    Nachtrag 11. März 2013: Ich haben es einmal verwendet und bin am nächsten Morgen mit juckendem Wimpernkranz aufgewacht, was den ganzen Tag angehalten hat. Daher werde ich es nicht weiter testen. Wenn jemand mehr Erfahrung damit hat, freue ich mich über einen Kommentar.
  • Mascara Elegant Lash mit Seidenfäden für verlängernden Effekt in 10 Elegant Black
    Nachtrag 4. März 2013: Die Mascara hat eine feine Bürste, trennt die Wimpern sauber und verlängert sie ganz zart. Durch die feine Bürste ist sie einfach in der Anwendung. Mir ist der Effekt etwas zu wenig, weil ich von Natur aus lange Wimpern habe, aber auch die werden durchaus damit positiv betont und werden sichtbarer. Sie hält den ganzen Tag ohne zu krümeln und hinterlässt damit einen positiven Eindruck bei mir. Ich trage sie hier auf dem Foto zu dem Duo-Lischattenstift.
  • Duo-Concealer Eye-Brightener & Wake-up-Effect – der Conceler ist rosisg und wird zu hellen, kühlen Hauttypen passen
    Nachtrag 4. März 2013: Die Seite für den Wake-up-Effect hat einen kleinen Metallkugelroller für den Auftrag. Das kühlende Coffein-Serum für den Wake-up-Effect mit Kiwi- und Papayaextrakt, Coffein sowie Fruchtsäurekomplex wird mit dem kleinen Metallkugelroller aus der Hülse auftragen. Der Concealer kommt darüber. Ich verteile ihn mit den Fingern. Er lässt sich gut ausblenden und wirkt sehr hell. Zum Fixieren habe ich noch einen Hauch meines Kompaktpuders mit einem Pinsel darüber gestäubt. So hat es den ganzen Tag gehalten, ohne sich abzusetzen. Ein schönes Produkt für helle Häute. Das Serum ist sehr angenehm auf der Haut.

Für die Hand- und Nagelpflege

  • alverde 2in1 Nagelpflegebalsam2in1 Nagelpflegebalsam
    Nachtrag 4. März 2013: Das Balsam sieht toll aus, duftet karamellig wie Marabu-Schokolade und macht zarte Nagelhaut. Manko: Es ist mühsam mit dem Finger zu entnehmen und aufzutragen. Da sind Tube oder Stift einfacher anzuwenden. Außerdem habe ich Bedenken, es im Sommer in der Handtasche oder im Auto zu transportieren, weil es nur einen Klappverschluss hat. Bei Hitze habe ich Angst, dass es ausläuft. Also wird es nur im Haus angewendet. Schade, weil ich solche Produkte gerne auch unterwegs verwende, z.B. den nail care pencil von essence.
  • Handpeeling Holunderblüte Akazie in neuer Tube
    Nachtrag 4. März 2013: Das Peeling durftet nach Kaugummi und hat angenehm weiche Peelingpartikel. Die Haut meiner Hände war danach zarter und schöner als vorher.
  • Handmaske Holunderblüte Akazie in neuer Tube
    Nachtrag 4. März 2013: Die Handmaske nach einigen Minuten gut ein, duftet wie das Peeling nach Kaugummi und macht weiche Hände. Rückstände zur Not abspülen -.die Wirkung bleibt auch danach noch erhalten.

Erster Eindruck

Positiv fällt mir erneut auf, dass auf den Produkten mit Flüssigkeiten das Mindesthaltbarkeitsdatum mit Monat/Jahr angegeben ist. So ist leichter, den Überblick über die Haltbarkeit der Kosmetik zu haben, als wenn nur die Monate nach dem Öffnen angegeben sind. Ansprechend finde ich das zweifarbige Design einiger Produkte, das an Milchschaum erinnert.

Danke an dm für dieses riesige Testpaket!

___
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.

Pony Hütchen – zauberhafte Kosmetik, handgemacht

Werbung ohne Entgelt

Überraschungsbox von Pony Hütchen

In meinem Twitterumfeld ist das Pony Hütchen (Werbung) recht bekannt – bei Euch Blogleser_innen vielleicht noch nicht. Deshalb möchte ich Euch gerne kurz etwas aus meiner weihnachtlichen Überraschungsbox vorstellen, die ich mir bei Pony Hütchen gekauft habe. Da ich bisher nichts von Pony Hütchen probiert hatte, erschien mir die Überraschungsbox eine gute Möglichkeit, einige Sachen zu testen, die ich mir vielleicht auch sonst nicht gekauft hätte. Dafür sind solche Boxen ja unter anderem auch da.

Als das Paket per Post ankam, habe ich mich erst mal über die schöne Metalldose gefreut, die sich für alles Mögliche im Bad oder Büro weiter verwenden lässt. Die handgemachten, zum Teil veganen Produkte sind alle ganz liebevoll verpackt.

Lidschatten von Pony HütchenLidschatten von Pony HütchenSheamousse von Pony HütchenDie 4 Lidschattenproben haben tolle Farben, sind hoch pigmentiert und sehr fein in der Konsistenz. Hier zeige ich Euch Sugar Icing und Hot Chocolate aufgetragen. Ich habe noch Chimney – ein kühles Espresso-Rauchbraun, das gut dazu passt, wenn der Look mehr in Richtung Smokey Eyes gehen darf. Die Tütchen mit einem Hellrosaton hat meine Freundin mit blauen Augen und rosigen Wangen bekommen – steht ihr besser als mir.

Zuerst dachte ich bei den Tütchen: “Wie soll ich das lose Puder denn da entnehmen und sauber aufgetragen bekommen?” Aber geht ganz einfach! Tütchen vorsichtig öffnen und dann mit einem Lidschattenpinsel in gewünschter Form vorsichtig den Lidschatten entnehmen.

Das absolute Highlight in der Box ist das Sheamousse Zimt-Vanille. Es ist fluffig-weich wie gelungenes Mousse zum Essen und fühlt sich auf der Haut fantastisch zart-schmelzend an. Auf der warmen Haut nach dem Duschen oder Baden ist es wie warmes Öl, wenn es sich verflüssigt. Ich dufte damit wie ein Weihnachtskeks nach Zimt – zum Glück mag mein Liebster Weihnachtskekse ;). Ich habe das tolle Sheamousse dann auch gleich als Geschenk für meine Freundin in der Schweiz zum Advent bestellt – Auslieferung in Zürich klappte perfekt!

Die Lipbutter Spiced Chai Latte ist täglich im Einsatz und lässt sich zur Not auch für die Pflege der Fingernagelhaut verwenden, wenn die trockene Winterluft mal wieder zugeschlagen hat. Auch dieses Produkt habe ich schon nachbestellt und verschenkt.

Den Lebkuchenmann habe ich in 3 Teilen verbadet. Leider schäumt er nicht – dafür wird die Haut schön zart. Der Lebkuchenduft ist recht weihnachtlich – schafft also Adventsstimmung im Bad.

Das Blush – auf dem Foto oben auf der rechten Seite im Bild – habe ich noch nicht geöffnet. Der Beerenton ist so intensiv und kühl, dass er für mich nicht passend ist. Genau diesen Ton auf meinem Wangen versuche ich immer zu überdecken (Couperose) und nicht noch zu betonen … Mal sehen, wenn ich damit mal beglücken kann.

Kanntet Ihr Pony Hütchen schon? Mögt Ihr solche Produkte?

Review Eau de Toilette "Sweet Harmony"

Nun kommt die letzte Produktvorstellung aus dem Testpaket (PR-Muster), das ich von alverde NATURKOSMETIK (Werbung) zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Der Hersteller sagt auf der Verpackung, dass das alverde Eau de Toilette feminine Verführungskraft mit fruchtiger Verspieltheit verbindet und es eine selbstbewusste Duftkombination voller Geheimbisse und Harmonie ist. Es soll eine fruchtig-sinnliche Komposition aus reifen Pfirsichen mit feinen Essenzen von Kardamom in Verbindung einem Blütenbouquet aus Rosen, Jasmin und Iris sein. Vanille und würziges Sandelholz runden den Duft warm ab.

Ich kann dazu sagen, dass der Duft auf mich wirklich sehr warm wirkt. Für mich riecht er weniger nach Pfirsich als viel mehr nach Mandarine und Maracuja. Er erinnert mich an fruchtige Weihnachtsplätzchen. Auf der Haut entwickelt er sich sehr intensiv für ein Eau der Toilette. Ich denke, das liegt an den natürlichen ätherischen Ölen.

Besonders gut gefällt mir, dass alle Bestandteile aus kontrolliert biologischem Anbau oder aus natürlichen ätherischen Ölen sind. Das Eau de Toilette ist sogar vegan.

Fazit

Ein intensiver Duft für sinnliche Frauen. Da wenig so sehr Geschmackssache ist wie Duft, kann ich keine Kaufempfehlung aussprechen. Ich kann nur sagen, dass sich aus meiner Sicht das Ausprobieren lohnt!

__
Die Produkte in diesem Beitrag wurden mir vom Hersteller oder der zuständigen PR-Firma kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank! Der Beitrag gibt meine ehrliche, freie und subjektive Meinung wieder.