Kategorien
Bloggen

Wunschliste 2024

Welche Blogbeiträge möchtest Du im kommenden Jahr hier lesen? Verrate mir bitte, was Du Dir konkret wünscht oder welche Art Beiträge Du am liebsten liest. Die Wünsche für 2023 habe ich alle erfüllt und freue mich auf Deine Ideen fürs kommende Jahr.

Wunschbeiträge für 2024

  • “Welche modischen Wünsche würdest Du Dir erfüllen, wenn Geld keine Rolle spielt und Du nicht unbedingt an Deinen (übrigens sehr tollen) Minimalismus-Stil denken würdest? Es geht nicht um Geld spenden und andere gute Dinge tun, sondern mich interessieren Deine Luxusgedanken.” – Anett
    Beantwortet am 13. Januar 2024 im Beitrag Was Du schon immer über mich wissen wolltest #4.
  • Was genau ich arbeitstechnisch überhaupt mache und was mir das bringt – Romy
    Beantwortet am 13. Januar 2024 im Beitrag Was Du schon immer über mich wissen wolltest #4.
  • Frühjahrsaktion zum Schalbinden – Sieglinde
    Erfüllt vorab zum Frühjahr im Januar 2024 mit den Schalknoten verdrehte Schalschlaufe und einfache Krawatte.
  • Tücher/Schals – kann ich 30 Jahre alte Teile tragen, ohne schräg auszusehen? – Susa
    Erfüllt am 31. Januar 2024 mit Schals – aussortieren oder aufbewahren?
  • “Unsichtbare Tricks finde ich super spannend. Wie schaffen es andere, dass sich die Knie an ihren Hosen nicht ausbeulen??? Wieso rutscht eigentlich nur mir der Rock immer da hin, wo er nicht sitzen soll (deshalb trage ich nur Hosen)? Und warum frieren andere in hübschen Kleidchen nicht, während ich mit Frostbeulen kämpfe und nur als Michelin-Männchen durch den Winter komme?” – Queen All
    Erfüllt am 13. Februar 2024 mit Unsichtbare Fashion-Hacks.
  • Organisation im Haushalt – Kleiderschrank und Badezimmer, aber auch Vorratshaltung von Lebensmitteln, sinnvolle Haushaltshelfer, putzen wie oft und womit… – Martina
    Erfüllt am 17. Februar 2024 mit Organisation im Haushalt – Putzen.
  • Vorstellung von Neuerwerbungen im Bereich Mode und Kosmetik – bei Kosmetik nicht nur im Beautyprofil aktualisiert – Caro
    Zu finden in der Kategorie Beauty.
  • Etwas zu den Küchenhelfern – Caro
    Dazu gibt es neue Einträge in der Kategorie Küchenhelfer.
  • Weiterführung der Gelernt-ListeNicole
    Wird jeden Monat brav gemacht!
  • Gemeinsame Beiträge zu Lieblingsbrands und warum, Lieblingsaccessoires und Tools – Nicole
    Erfüllt am 8. Februar mit Accessoires – nie ohne mein Tuch, die Lieblingskosmetiktools kommen am 11. April 2024 dran.
  • “Ich wünsche mir einen Beitrag über Brillen in allen Varianten. Also normale Brille, Lesebrille, Sonnenbrille. Worauf achten, wie passt sie zu welcher Gesichtsform etc. Und bei der Sonnenbrille als Randthema auch: Wie ist die Etikette wenn man sich sonnenbebrillt mit einer anderen Person unterhält? Ich nehme meine IMMER ab, damit mein Gegenüber mir in die Augen schauen kann.” – Tanja
    Erfüllt am 9. März 2024 mit Stilberatung: Brillen.
  • “Ich würde mir wieder Deine Minimalismus-Reihe wünschen, die war toll!” – K
    Erfüllt über Jahr mit der Serie Minimalismus im Kleiderschrank.
  • Einen Beitrag über Hauskleidung – Susanne
    Erfüllt am 24. Februar 2024 mit Hauskleidung für Damen oder neudeutsch: Homewear.
  • “Welche Nachtwäsche kannst du empfehlen, wechselst du diese auch täglich und wie pflegst du diese?” – Anna
    Am 7. März 2024 erfüllt mit Nachtwäsche – Schlafanzüge, Nachthemden & Co.
  • “Welchen Sport/Gymnastik machst du, wie oft, wie kannst du dich dazu motivieren, und was machst du bei gesundheitlichen Problemen (z.B. bei Knieschmerzen)?” – Anna
    Erfüllt am 12. März 2024 mit Sport – Ü50 fit sein und bleiben zusammen mit Sunny vom Blog Sunny’s side of life, deren Beitrag Mit Freude an der Bewegung Sport dauerhaft in den Alltag integrieren heißt.
  • Themen rund um Frisuren, Friseurbesuche, Haarpflege und wie ich meine Kunden in der Hinsicht berate – Cora
    Erfüllt am 6. April 2024 mit Frisuren, Friseurbesuche, Haarpflege & Co Ü50 zusammen mit Sunny vom Blog Sunny’s side of life, deren Beitrag Frisuren, Friseurbesuche, Haarpflege & Co ü55 heißt.
  • Vielleicht was zum Thema Renovieren oder Balkon/Terrasse? – Caro
  • Minimalismus in der Küche – der Wunsch wird noch konkretisiert. – Greta

Hier trage ich die Wünsche aus den Kommentaren und anderen Kanälen ein. Wenn ein Wunsch erfüllt wurde, verlinke ich den entsprechenden Artikel.

Was wünscht Du Dir von mir?

34 Antworten auf „Wunschliste 2024“

Liebe Ines,
Ich bekomme im Januar eine neue Küche. Ich hätte gern einen Beitrag zu Minimalismus in der Küche. Konkreter kann ich es leider noch nicht sagen. Ich muss mich erst heranarbeiten.
Liebe Grüße Greta

Oh wie schön! Bin neugierig- vielleicht sehe ich mal ein Foto?

2020 gab es in der Reihe Minimalismus im Haushalt bereits einige Beiträge dazu – auch damals auf Deinen Wunsch hin, oder? – zum Beispiel zu Küchenhelfern, Gewürzen, sämtliche Vorratshaltung von TK bis Lager, Vasen und Krimskrams. Die Serie hat übrigens dazu geführt, dass ich in jedem Bereich, es gab ja auch Putzmittel, Bettwäsche, Handtücher, Tischwäsche, Kochbücher und was weiß ich noch alles, selbst nach dem Fotografieren und Schreiben immer viel weniger im Schrank hatte als vorher oder noch mehr von offenen Flächen verschwunden ist. Ich bin also gespannt, zu was für Verbesserungen Dein Wunsch dieses Mal in meinem Haushalt führen wird.

Wenn Du mehr weißt, konkretisiere das bitte. Dann nehme ich den Wunsch gerne auf.

Einen Tipp habe ich schon jetzt für Dich: Sortiere bereits beim Ausräumen der alten Küche aus und frage Dich da bereits bei jedem Teil, was Du in die Hand nimmst, ob Du das wirklich in die neue Küche wieder einräumen möchtest. Und beim Einräumen frage Dich bei jedem Teil, ob das wirklich einen Platz in der wunderschönen neuen Küche verdient. Wünsche bestens gelingenden Umbau!

Liebe Ines,
Natürlich bekommst Du Fotos. Bisher habe ich nur eine Computerskizze. An die Serie erinnere ich mich genau. Ist sie noch im Netz verfügbar? Deinen Rat hatte ich mir auch schon überlegt. So viel wie möglich raus und so wenig wie möglich wieder rein. Aber ich bin ja nicht allein im Hsushalt🤷‍♀️😅Liebe Grüße Greta

Bin gespannt!

Nein, die Serie ist nicht mehr online.

@Familie Auch in einer Demokratie bestimmt am Ende einer mehr als der andere. Lass Dich als Bestimmerin wählen!

Hallo liebe Ines, welche modischen Wünsche würdest Du Dir erfüllen, wenn Geld keine Rolle spielt und Du nicht unbedingt an Deinen (übrigens sehr tollen) Minimalismus-Stil denken würdest? Es geht nicht um Geld spenden und andere gute Dinge tun, sondern mich interessieren Deine Luxusgedanken. 😉

Liebe Grüße, Anett von Moppis Blog

Meine Luxusgedanken? Die verrate ich gerne. Den Beitrag plane ich für Mitte Januar ein. Er kommt nach den guten und schlechten Käufen und dem Beitrag, warum ich die Kleidung in 2023 gekauft habe. Das passt im Anschluss thematisch gut dazu.

Liebe Ines, ich mag deine Beiträge total gerne lesen. Vor allem die Abwechslung bei Dir finde ich toll. Sehr gerne möchte ich im nächsten Jahr die Vorstellung deiner Neuerwerbungen im Bereich Mode und Kosmetik lesen. Du hast so einen guten Griff bei deinen Neuerwerbungen, gerade auch bei Kosmetik. Da finde ich es schade, wenn Du es “nur” im Beautyprofil aktualisierst.
Gerne auch wieder etwas zu den Küchenhelfern. Die Muskatnussreibe, die ich mir auf deinen Beitrag hin gekauft habe, finde ich immer noch so toll.
Vielleicht wäre das Thema Renovieren, sofern so etwas bei Dir ansteht oder Balkon/Terrasse interessant. Sicher kann ich deine Ideen nicht 1:1 übernehmen, aber ich komme dann ins Nachdenken, wie ich manches anders gestalten kann. Danke für deine Mühe, die Lese-Wünsche deiner Leserinnen zu erfüllen. Liebe Grüße, Caro

Danke für Dein Kompliment! Die Neuerwerbungen im Bereich Kosmetik nehme ich gerne auf, die Kleidung zeige ich ja eh meistens irgendwann.

Freut mich, dass Du auch so viel Freude an der Muskatnussreibe hast. Hast Du etwas Konkretes im Sinn bei den Küchenhelfern – ist was in Deiner Küche unpraktisch oder fehlt Dir ein Werkzeug? Oder ist der Wusch eher allgemein zu verstehen, dass Du wissen möchtest, wenn ich etwas Praktisches für die Küche entdecke? Aktuell habe ich nichts im Kopf, was ich noch nicht verbloggt habe, was ich besonders spannend oder ungewöhnlich in unserer Küche finde.

Renovieren steht nicht groß an, das haben wir 2021 mit den beiden Büros und dem Schlafzimmer hinter uns gebracht und 2022 mit dem Wohnzimmer Dank der neuen Fensterfront. Kann aber sein, dass mich der Teufel noch reitet und ich das Esszimmer streichen lassen möchte. Dann wird es eine neue Deckenlichtkonstruktion geben, denn die aktuelle funktioniert nicht mehr gut. Wenn es soweit ist, kann ich das verbloggen. Das behalte ich im Hinterkopf.

Was meinst Du mit Balkon/Terrasse? Die Gestaltung als solches oder Blumenauswahl und -pflege?

Bei den Küchenhelfern habe ich nichts Bestimmtes im Sinn. Vielleicht einen Tipp für ein gutes Schneidebrett.
Neue Lichtinstallation für das Esszimmer? Das klingt sehr spannend. Einrichtungsthemen interessieren mich zurzeit sehr. Du weißt ja, dass wir unser Wohnzimmer Anfang Januar 2024 renovieren lassen.
Bei Balkon/Terrasse interessiert mich beides. Gestaltung und die Auswahl von Töpfen und pflegeleichten Pflanzen. Da bin ich schon ganz gut unterwegs, neue Anregungen sind immer sehr willkommen.
Danke! Liebe Grüße, Caro

Ich wünsche mir mal wieder eine kleine Frühjahrsaktion mit Dir, liebe Ines. Da fällt uns bestimmt was Schönes ein…. Schalbinden vielleicht mal wieder? Die Links zu Deinen bisherigen Posts sende ich heute noch oft mit als Tipps für unsere Kundinnen. Sie werden sehr geschätzt von ihnen und mir!
Herzlich,
Sieglinde

Das können wie gerne machen. Habe schon eine Idee – der Schaknoten vom letzten Blazeroutfit wäre Details wert. Der lässt sich bestimmt auch mit einem frühlingshaften Modell zeigen.

Ich lese und höre alles gerne von dir.

Wünsche:

Gelernt MUSS bleiben. ☺️
Wir können mal wieder was zusammen machen.
Lieblingsbrands und warum (habe gerade einer Freundin von den bewaffneten Engeln abgeraten)
Lieblingsaccessoires und Tools
Liebe Grüße
Nicole

“Gelernt MUSS bleiben.”

Bei Müssen bin ich ja eigentlich sofort raus – aber in diesem Fall mache ich eine Ausnahme :).

Gemeinsame Beiträge zu Lieblingsbrands und warum, Lieblingsaccessoires und Tools

Grundsätzlich können wir gerne in 2024 mal wieder was zusammen machen. Zu Lieblingsbrands möchte ich nichts schreiben, weil ich aktuell keine habe. Stattdessen gibt es hier im Blog die Reihe https://www.meyrose.de/tag/so-kaufe-ich-kleidung-fuer-mich/, die ich im Januar fortsetzen werde.

Zu Lieblingsaccessoires würde ich gerne etwas gemeinsam mit Dir machen.

Was meinst Du mit Tools? Kosmetikhelfer, sowas wie Pinsel & Co? Das können wir auch gerne machen.

Für die beiden Aktionen werden wir im ersten Quartal bestimmt schöne Termine finden. Freue mich darauf!

Liebe Ines,
aktuell erfüllt Dein Blog alle meine möglichen Wünsche. Wenn mir etwas einfällt, dann sage ich es Dir 🫶
Liebe Grüße Susa

Oh wie schön, eine Runde Wünsch-Dir-Was, da bin ich gerne dabei.
Ich wünsche mir einen Beitrag über Brillen in allen Varianten. Also „normale“ Brille, Lesebrille, Sonnenbrille. Worauf achten, wie passt sie zu welcher Gesichtsform etc. Und bei der Sonnenbrille als Randthema auch: Wie ist die Etikette wenn man sich sonnenbebrillt mit einer anderen Person unterhält? Ich nehme meine IMMER ab, damit mein Gegenüber mir in die Augen schauen kann.
Einen guten Wochenstart wünscht Dir Tanja

Über Brillen kann ich gerne einen Beitrag machen. Alle Gesichts – und Brillenformen werde ich dabei nicht abdecken, aber ich kann Tipps geben, worauf man achten kann, um die gezeigten Sachen auf sich zu übertragen. Die Sonnenbrillenetikette nehme ich dabei auf.

Dir auch einen guten Start in die Woche!

Hattest du schonmal die Themen rund um Frisuren, Friseurbesuche, Haarpflege? Ich finde immer, wenn man älter wird, und nicht allzu viel mit Botox und dergleichen laborieren möchte, kann man doch vor allem noch mit einer richtig guten Frisur bzw. einem gelungenen Haarschnitt punkten. Mich würde interessieren, wie Du Deine Kundinnen in der Hinsicht berätst.

Zum Thema Trinkgeld beim Friseur habe ich vor Jahren mal etwas gebloggt und meine Haarpflegeprodukte stelle ich immer wieder mal vor – siehe verlinkte Beiträge im Beautyprofil. Aber über die Wahl der richtigen Frisur & Co gibt es nichts. Kommt auf die Liste!

Unsichtbare Tricks finde ich super spannend. Wie schaffen es andere, dass sich die Knie an ihren Hosen nicht ausbeulen???
Wieso rutscht eigentlich nur mir der Rock immer da hin, wo er nicht sitzen soll (deshalb trage ich nur Hosen)? Und warum frieren andere in hübschen Kleidchen nicht, während ich mit Frostbeulen kämpfe und nur als Michelin-Männchen durch den Winter komme?

Liebe Ines, Ich lese eigentlich jeden Deiner Beiträge gerne. Aber am allerliebsten lese ich Posts welche mit Mode/Outfits zu tun haben. Konkrete Wünsche fallen mir grade nicht ein.Aber das kann ja noch kommen. 😊
Gute Nacht, liebe Grüße Tina

Das Dezemberfieber greift hier nicht nur dienstlich um sich und ich komme mit dem Kommentieren schon wieder nicht mehr hinterher. Ich lese alle Blogposts “frisch”, aber zum Zeit zum tippen bleibt mir aktuell mal wieder nur wenig.
Das sind ja schon eine richtig große Menge an Ideen. Ich freue mich schon auf Lesestoff hier bei Dir.
Wenn sich ein aus Deiner Sicht passendes Thema ergibt, wäre ich durchaus für eine gemeinsame Aktion zu haben. Gerne Mode oder auch Haare. Da würden wir durchaus unterschiedliche Ecken ausleuchten.
BG Sunny

Das Dezemberfieber äußert sich hier bei mir darin, dass ich die zum Jahresende üblichen Beiträge zusammenstelle. Ansonsten gibt es hier zum Glück keinen Stress mit dem Jahresende. So der Plan … mal sehen, was das Leben dazu lacht.

Ich freue mich auch über die konkreten Ideen der Leserinnen. Zu den meistens Punkten geistert mir schon etwas im Kopf dazu herum, aber ich habe ja ganz 2024 Zeit, um das auszuarbeiten.

Wenn mir was Passendes in den Sinn kommt für uns beide, melde ich mich bei Dir!

Meinst Du die “RADIKAL MINIMAL – Wenn ich nur ein Kleidungsstück/Accessoire aus der Kategorie … haben dürfte, wäre es …” oder “Minimalismus im Haushalt?

Bei der ersten kann ich mir ein Update vorstellen, bei der zweiten hat sich seit 2020, dem letzten Stand der Serie, nichts nennenswertes geändert. Da wäre es gut zu wissen, welcher Bereich Dich konkret interessiert, dann kann ich da nochmal direkt nach schauen.

Liebe Ines,
mir ist etwas eingefallen. Du planst doch einen Beitrag über das Binden von Schals und Tüchern, oder? 😊
Vielleicht als kleiner Sidekick dabei einmal Deine profunde Meinung, welche Schals und Tücher sich lohnen, aufgehoben zu werden. Also, ich meine jetzt Tücher/Schals die makellos sind, aber Jahre (Jahrzehnte) „auf dem Tacho“ haben. Eigentlich nehmen sie gut gefaltet ja nicht viel Platz weg. Meine Gedanken gehen da auch in die Richtung, dass man altmodisch aussieht. Ich habe hier als Beispiel Schals aus den 1990er Jahren. Eine Freundin nähte sie aus Seide- und Samtteilen zusammen. Sehr schön gemacht. Es war auch schon nach meiner Farbberatung, farblich alles perfekt. Trotzdem, kann ich 30 Jahre alte Teile tragen, ohne schräg auszusehen?
Danke, Du wirst es wissen – wie immer!!
Liebe Grüße
Susa

Kommentare sind geschlossen.